1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile: Tarife fürs iPhone - mit…

Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Nicolas 29.10.07 - 14:09

    Wer braucht schon T-Mobile?! lol Ich bin mit meinem iPhone und O2 ziemlich zufrieden.. http://einfachsmart.de/kitchen/erste-eindruecke-vom-iphone-mit-o2-deutschland

  2. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Oh weh 29.10.07 - 14:12


    Wer braucht schon O2?

  3. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Duderino 29.10.07 - 14:17

    Aber solche hübschen Features wie die Verwaltung des offline - Anrufbeantworters funktionieren da nicht oder?

    Nicolas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon T-Mobile?! lol Ich bin mit
    > meinem iPhone und O2 ziemlich zufrieden..
    > einfachsmart.de


  4. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Nicolas 29.10.07 - 14:20

    Visual Voicemail funktioniert leider nicht, aber das ist auch schon das einzige. Alles andere ist kein Problem!

  5. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Lewke 29.10.07 - 14:28

    Nicolas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Visual Voicemail funktioniert leider nicht, aber
    > das ist auch schon das einzige. Alles andere ist
    > kein Problem!

    Toll, wenn du dir den Datentraffic, der bei O2 ja extra berechnet wird, leisten kannst... kommt das günstiger als bei T-Mobile?

    Gruß,
    Lewke

  6. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: motzerator 29.10.07 - 14:42

    Hi

    > Wer braucht schon O2?

    Ich zum Beispiel, ist für mich immer noch der attraktivste Anbieter. Sicher haben D1 und Vodafone mehr Netzqualität, aber in der City merke ich da keinen Unterschied und ich verirre mich so gut wie nie aufs Land.

    Homezone Flat und Internet Pack L mit 5 GB im Monat, damit bin ich gut beraten und habe meine mobile Kommunikation für 45 Euro im Monat abgedeckt, inclusive Internet in der Mittagspause am Läppi und labern bis der Arzt kommt :)

    Aber ich geb zu, wollte ich leben wo Kuh und Esel zuhause sind, dann würde ich auch eher Vodafone nehmen. Nur kostet mich dort die Fairflat fürs Internet schon 60 Euro und dann nochmal 45 Euro für die Telefonitis Flachratte mit Telefon dabei :)

    Macht mal eben 60 Euro mehr. Also da lob ich mir mein O2 :)

    Aber wie gesagt, auf HSDPA warte ich noch (kommt aber hier auch nächstes Frühjahr) und so lahm ist UMTS ja nun auch wieder nicht, solange man eben ein bisserl die Chats abklappert und news liest.

    Chris

  7. Bitte ignorieren, doppelt geklickt, doppelt gepostet

    Autor: motzerator 29.10.07 - 14:43

    Hi

    > Wer braucht schon O2?

    Sorry für Doppelposting,

    aber erst antwortete der Server nicht und als ich dann
    nochmal Klick machte wars zweimal im Forum *ggg*

    Chris



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.07 14:45 durch motzerator.

  8. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Freigeist78 29.10.07 - 15:07

    Lewke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicolas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Visual Voicemail funktioniert leider nicht,
    > aber
    > das ist auch schon das einzige. Alles
    > andere ist
    > kein Problem!
    >
    > Toll, wenn du dir den Datentraffic, der bei O2 ja
    > extra berechnet wird, leisten kannst... kommt das
    > günstiger als bei T-Mobile?
    >
    > Gruß,
    > Lewke

    Wird ja nicht mehr.

    Siehe hier: http://www.o2online.de/nw/meino2/aktuell/internet


  9. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Lewke 29.10.07 - 15:31

    Freigeist78 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lewke schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > Toll, wenn du dir den
    > Datentraffic, der bei O2 ja
    > extra berechnet
    > wird, leisten kannst... kommt das
    > günstiger
    > als bei T-Mobile?
    >
    > Gruß,
    > Lewke
    >
    > Wird ja nicht mehr.
    >
    > Siehe hier: www.o2online.de

    10€ für die ersten 200MB und danach 50ct/MB...

    Was wird da nicht extra berechnet?! Oder steh ich jetzt auf dem Schlauch?

    Gruß,
    Lewke


  10. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Lall 29.10.07 - 15:46

    Nicolas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon T-Mobile?! lol Ich bin mit
    > meinem iPhone und O2 ziemlich zufrieden..
    > einfachsmart.de

    DU BIST JA AUCH DER ALLERALLERALLERALLERALLERGRÖSSTE!!!!!!!

  11. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: mav 29.10.07 - 16:15

    Wen ich das bei O2 abe richtig verstehe hast du mit Nutzung des iPhone aber nur GPRS und kein EDGE dementsprechend doch etwas langsam. Und UMTS kanns auch net....

    motzerator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi
    >
    > > Wer braucht schon O2?
    >
    > Ich zum Beispiel, ist für mich immer noch der
    > attraktivste Anbieter. Sicher haben D1 und
    > Vodafone mehr Netzqualität, aber in der City merke
    > ich da keinen Unterschied und ich verirre mich so
    > gut wie nie aufs Land.
    >
    > Homezone Flat und Internet Pack L mit 5 GB im
    > Monat, damit bin ich gut beraten und habe meine
    > mobile Kommunikation für 45 Euro im Monat
    > abgedeckt, inclusive Internet in der Mittagspause
    > am Läppi und labern bis der Arzt kommt :)
    >
    > Aber ich geb zu, wollte ich leben wo Kuh und Esel
    > zuhause sind, dann würde ich auch eher Vodafone
    > nehmen. Nur kostet mich dort die Fairflat fürs
    > Internet schon 60 Euro und dann nochmal 45 Euro
    > für die Telefonitis Flachratte mit Telefon dabei
    > :)
    >
    > Macht mal eben 60 Euro mehr. Also da lob ich mir
    > mein O2 :)
    >
    > Aber wie gesagt, auf HSDPA warte ich noch (kommt
    > aber hier auch nächstes Frühjahr) und so lahm ist
    > UMTS ja nun auch wieder nicht, solange man eben
    > ein bisserl die Chats abklappert und news liest.
    >
    > Chris
    >


  12. Re: Ich finde das iPhone mit O2 recht attraktiv.. ;-)

    Autor: Henri23 09.11.07 - 02:00

    Oh weh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wer braucht schon O2?
    >
    >

    wer braucht T online oder Eplus ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. Deutsche Post DHL Group, Berlin-Friedrichshain
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 6,66€
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Ãœber Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force