1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile: Tarife fürs iPhone - mit…

iPhone als Dauindikator

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPhone als Dauindikator

    Autor: Dietbert 29.10.07 - 15:11

    Na bei den günstigen Tarifen und dem einmalig günstigen Telefonpreis von nur 399€ (=xbox360) ist das iPhone ja ein echtes Schnäppchen.

    BWL-Daus und andere Business-Kasper wird man also zukünftig an tastenlosen Telefonen erkennen...

    WIrd Golem eigentlich ausschließlich für Meldungen mit einer iPhone Schlagzeile bezahlt? Anders kann ich mir das ganze Geschrei um das Apple-Telefon gar nicht erklären. Dem Nokia-Prism ist nach der Designbeschreibung auch kein weiterer Artikel gefolgt.

  2. iPhone - Telefon für Businesskasper

    Autor: Jay Äm 29.10.07 - 15:24

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na bei den günstigen Tarifen und dem einmalig
    > günstigen Telefonpreis von nur 399€ (=xbox360) ist
    > das iPhone ja ein echtes Schnäppchen.
    >
    > BWL-Daus und andere Business-Kasper wird man also
    > zukünftig an tastenlosen Telefonen erkennen...
    >
    > WIrd Golem eigentlich ausschließlich für Meldungen
    > mit einer iPhone Schlagzeile bezahlt? Anders kann
    > ich mir das ganze Geschrei um das Apple-Telefon
    > gar nicht erklären. Dem Nokia-Prism ist nach der
    > Designbeschreibung auch kein weiterer Artikel
    > gefolgt.

    *g*, tschuldige, ich kann nicht anders als nen Link hierauf machen:

    http://youtube.com/watch?v=zzUR27Cg-Ck

  3. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: super_zweifler 29.10.07 - 15:26

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na bei den günstigen Tarifen und dem einmalig
    > günstigen Telefonpreis von nur 399€ (=xbox360) ist
    > das iPhone ja ein echtes Schnäppchen.
    >
    > BWL-Daus und andere Business-Kasper wird man also
    > zukünftig an tastenlosen Telefonen erkennen...
    >
    > WIrd Golem eigentlich ausschließlich für Meldungen
    > mit einer iPhone Schlagzeile bezahlt? Anders kann
    > ich mir das ganze Geschrei um das Apple-Telefon
    > gar nicht erklären. Dem Nokia-Prism ist nach der
    > Designbeschreibung auch kein weiterer Artikel
    > gefolgt.
    >
    >

    DAU-Indikator? Wer im Glashaus sitzt...

    Ich denke eher, dass das iPhone in der näheren Zukunft als Statusindikator der besser verdienenden Gadgetgeeks dient, dienen ein N-Series Nokia zu gewöhnlich ist, die sich aber noch kein Vertu leisten können. Wie Normalsterblichen könen dann im Januar nach der Preissenkung zugreifen.

    Dass ein iPhone mehr Aufmersamkeit als ein Nokia Prism ist wohl auch klar, schliesslich lassen sich alle Hersteller vom iPhone und seinem wirklich genialen Interface inspirieren (siehe z.B. Nokia S60 Touch-Oberfläche), so dass das iPhone viele Nachkommen haben wird, auch mit Nokia oder Sony-Ericsson Logo.

    Was zum Geier aber eine Spielekonsole (hier: XBox 360) mit einem Mobiltelefon zu tun haben soll, verstehe ich aber wirklich nicht.

  4. Re: iPhone - Telefon für Businesskasper

    Autor: super_zweifler 29.10.07 - 15:29

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dietbert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na bei den günstigen Tarifen und dem
    > einmalig
    > günstigen Telefonpreis von nur 399€
    > (=xbox360) ist
    > das iPhone ja ein echtes
    > Schnäppchen.
    >
    > BWL-Daus und andere
    > Business-Kasper wird man also
    > zukünftig an
    > tastenlosen Telefonen erkennen...
    >
    > WIrd
    > Golem eigentlich ausschließlich für Meldungen
    >
    > mit einer iPhone Schlagzeile bezahlt? Anders
    > kann
    > ich mir das ganze Geschrei um das
    > Apple-Telefon
    > gar nicht erklären. Dem
    > Nokia-Prism ist nach der
    > Designbeschreibung
    > auch kein weiterer Artikel
    > gefolgt.
    >
    > *g*, tschuldige, ich kann nicht anders als nen
    > Link hierauf machen:
    >
    > youtube.com
    >
    >


    Ob Stromberg in der nächsten Staffel dann ein iPhone bekommt?

    Mein Gott, und es noch nicht einmal Freitag...

  5. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: Dietbert 29.10.07 - 15:38

    super_zweifler schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > DAU-Indikator? Wer im Glashaus sitzt...
    >
    > Ich denke eher, dass das iPhone in der näheren
    > Zukunft als Statusindikator der besser
    > verdienenden Gadgetgeeks dient, dienen ein
    > N-Series Nokia zu gewöhnlich ist, die sich aber
    > noch kein Vertu leisten können. Wie
    > Normalsterblichen könen dann im Januar nach der
    > Preissenkung zugreifen.

    Also als Penisverlängerung mit einem Preis ohne Bezug zum Nutzen, kurz BWL-Dau!

    > Dass ein iPhone mehr Aufmersamkeit als ein Nokia
    > Prism ist wohl auch klar, schliesslich lassen sich
    > alle Hersteller vom iPhone und seinem wirklich
    > genialen Interface inspirieren (siehe z.B. Nokia
    > S60 Touch-Oberfläche), so dass das iPhone viele
    > Nachkommen haben wird, auch mit Nokia oder
    > Sony-Ericsson Logo.

    Naja nur weil die Wii ein richtungsweisendes Bedienkonzept mit Vorbildcharakter hat sehe ich nicht täglich 3 Wii-Artikel auf golem.

    > Was zum Geier aber eine Spielekonsole (hier: XBox
    > 360) mit einem Mobiltelefon zu tun haben soll,
    > verstehe ich aber wirklich nicht.

    Sollte den Preis mal in eine sächliche Relation stellen.

  6. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: Lall 29.10.07 - 15:49

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > WIrd Golem eigentlich ausschließlich für Meldungen
    > mit einer iPhone Schlagzeile bezahlt? Anders kann

    Indeirekt schon. Die Klicks machen die Musik. Und wenn Leute wie du immer schön fleissig diese News anklicken, dann füttert Golem die Gemeinde auch immer weiter mit Nachschub. So läuft das im Medienbusiness, das mit Werbung finanziert wird.


  7. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: dersichdenwolftanzte 29.10.07 - 15:50

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also als Penisverlängerung mit einem Preis ohne
    > Bezug zum Nutzen, kurz BWL-Dau!

    Hört sich an, als würden Frust und Neid aus dir sprechen. Und diese merkwürdige Fixierung auf die Penislänge. Ts, ts, ts.

    > Naja nur weil die Wii ein richtungsweisendes
    > Bedienkonzept mit Vorbildcharakter hat sehe ich
    > nicht täglich 3 Wii-Artikel auf golem.

    Liegt vielleicht daran, daß nicht ständig neue Spielkonsolen vorgestellt werden?

  8. Re: iPhone - Telefon für Businesskasper

    Autor: dersichdenwolftanzte 29.10.07 - 15:53

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Das iPhone ist hauptsächlich was für Privatleute, Business-Kasper haben Win Mobile, damit sie "kurz vor der Präsentation noch aktuelle Informationen ihres Vorgesetzten einbauen können", wie es in der Microsoft-Werbung so schön heißt.

  9. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: Flying Circus 29.10.07 - 15:57

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also als Penisverlängerung mit einem Preis ohne
    > Bezug zum Nutzen, kurz BWL-Dau!

    Wenn sich jemand das Ding kauft, weil sich dadurch sein bestes Stück 10 cm länger anfühlt, hat er davon einen Nutzen, Du Experte. ;-)

    > Naja nur weil die Wii ein richtungsweisendes
    > Bedienkonzept mit Vorbildcharakter hat sehe ich
    > nicht täglich 3 Wii-Artikel auf golem.

    Gibts bei der Wii etwa gerade einen Datentarif?

    > Sollte den Preis mal in eine sächliche Relation
    > stellen.

    Was ist eine sächliche Relation?

    Aber wenn Du schon was von BWL erzählst: mach Dir klar, daß es von den persönlichen Präferenzen abhängt, wieviel man zu zahlen bereit ist, und daß diese persönlichen Präferenzen sich nicht ohne weiteres auf andere übertragen lassen.
    Oder mal in ein griffiges Beispiel verpackt: während mein Bruder mit einem freudigen Lächeln 300 Tacken für eine Grafikkarte ausgibt, weil er gerne PC-Spiele spielt, werkelte in meinem letzten PC ohne eigenen Grafik-Chipsatz eine Grafikkarte für 30 Tacken. Weil ich nicht spiele. Für ihn war's ein gutes Geschäft, für mich auch.

  10. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: wm 29.10.07 - 16:03

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na bei den günstigen Tarifen und dem einmalig
    > günstigen Telefonpreis von nur 399€ (=xbox360) ist
    > das iPhone ja ein echtes Schnäppchen.
    >

    ist das ironisch gemeint? Ich dachte erst ja aber der Vergleich mit der XBox macht micht stutzig.

  11. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: Dietbert 29.10.07 - 16:17

    wm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dietbert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na bei den günstigen Tarifen und dem
    > einmalig
    > günstigen Telefonpreis von nur 399€
    > (=xbox360) ist
    > das iPhone ja ein echtes
    > Schnäppchen.
    >
    > ist das ironisch gemeint? Ich dachte erst ja aber
    > der Vergleich mit der XBox macht micht stutzig.


    Ist ironisch gemeint! Es fällt mir schwer zu glauben, das eine Telefon, das in großen Teilen im Nutzen (Telefonieren, Internet und eMail) mit anderen Geräten vergleichbar ist, ein vielfaches kosten soll, nur weil es von Apple ist.

  12. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: Dietbert 29.10.07 - 16:22

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dietbert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also als Penisverlängerung mit einem Preis
    > ohne
    > Bezug zum Nutzen, kurz BWL-Dau!
    >
    > Wenn sich jemand das Ding kauft, weil sich dadurch
    > sein bestes Stück 10 cm länger anfühlt, hat er
    > davon einen Nutzen, Du Experte. ;-)

    Oh, danke stimmt.
    >
    > > Naja nur weil die Wii ein
    > richtungsweisendes
    > Bedienkonzept mit
    > Vorbildcharakter hat sehe ich
    > nicht täglich 3
    > Wii-Artikel auf golem.
    >
    > Gibts bei der Wii etwa gerade einen Datentarif?

    Nein! aber es gab auch nicht gefühlte 150 Beiträge mit allen Einzelheiten der USA-Einführung, der US-Preispolitik, 12 Beiträge mit Gerüchten über deutsche Preise und 25 Beiträge über den Verkauf bei Saturn.

    >
    > > Sollte den Preis mal in eine sächliche
    > Relation
    > stellen.
    >
    > Was ist eine sächliche Relation?

    Man vergleicht ein Ding (Apfel) mit einem anderen (Birne).

    >
    > Aber wenn Du schon was von BWL erzählst: mach Dir
    > klar, daß es von den persönlichen Präferenzen
    > abhängt, wieviel man zu zahlen bereit ist, und daß
    > diese persönlichen Präferenzen sich nicht ohne
    > weiteres auf andere übertragen lassen.
    > Oder mal in ein griffiges Beispiel verpackt:
    > während mein Bruder mit einem freudigen Lächeln
    > 300 Tacken für eine Grafikkarte ausgibt, weil er
    > gerne PC-Spiele spielt, werkelte in meinem letzten
    > PC ohne eigenen Grafik-Chipsatz eine Grafikkarte
    > für 30 Tacken. Weil ich nicht spiele. Für ihn
    > war's ein gutes Geschäft, für mich auch.

    Beispiel akzeptiert, aber was kann das Apple Telefon was andere nicht können (außer Apple-Logo) und wo der Tarif liest sich preislich gesehen wie ein Rückfall in die Handy-Steinzeit.

  13. Re: iPhone als Dauindikator

    Autor: wm 29.10.07 - 16:57

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dietbert schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Na bei den günstigen Tarifen
    > und dem
    > einmalig
    > günstigen Telefonpreis
    > von nur 399€
    > (=xbox360) ist
    > das iPhone
    > ja ein echtes
    > Schnäppchen.
    >
    > ist das ironisch gemeint? Ich dachte erst ja
    > aber
    > der Vergleich mit der XBox macht micht
    > stutzig.
    >
    > Ist ironisch gemeint! Es fällt mir schwer zu
    > glauben, das eine Telefon, das in großen Teilen im
    > Nutzen (Telefonieren, Internet und eMail) mit
    > anderen Geräten vergleichbar ist, ein vielfaches
    > kosten soll, nur weil es von Apple ist.

    wobei man fairerweise sagen muss, dass das Gerät selbst sich vom Preis gut bei den Mittelklasse Handys einordnet. Fies ist für uns Deutsche allerdingst, dass es keine Subventionierung gibt und, dass eben nur die drei T-Mobile Tarife existieren.

  14. Re: iPhone - Telefon für Businesskasper

    Autor: Jay Äm 29.10.07 - 23:25

    dersichdenwolftanzte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Das iPhone ist hauptsächlich was für Privatleute,
    > Business-Kasper haben Win Mobile, damit sie "kurz
    > vor der Präsentation noch aktuelle Informationen
    > ihres Vorgesetzten einbauen können", wie es in der
    > Microsoft-Werbung so schön heißt.

    Hast Du überhaupt auf den Link geklickt? Es geht doch nur darum, wichtig auszusehen - da passt ein Apple Produkt doch ganz gut :-)

  15. Re: iPhone - Telefon für Businesskasper

    Autor: Dietbert 29.10.07 - 23:45


    > Hast Du überhaupt auf den Link geklickt? Es geht
    > doch nur darum, wichtig auszusehen - da passt ein
    > Apple Produkt doch ganz gut :-)
    >

    genau den Spot meinte ich, der ist einfach Weltklasse...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf, Hamburg
  3. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 12,50€
  2. (-70%) 17,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Last of Us 2 angespielt: Allein auf der Interstate 5
The Last of Us 2 angespielt
Allein auf der Interstate 5

Der vorletzte Blockbuster für Playstation 4: Mitte Juni 2020 erscheint The Last of Us 2. Golem.de konnte einen langen Abschnitt anspielen.
Von Peter Steinlechner

  1. Sony The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
  2. Naughty Dog Spoiler und Sperren rund um The Last of Us 2
  3. Playstation 4 Neue Termine für The Last of Us 2 und Ghost of Tsushima

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Wirtschaftsminister: Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren
    Wirtschaftsminister
    Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren

    Die Wirtschaftsminister diskutieren darüber, ob sie den Datenschutzbehörden der Länder die Aufsicht über Unternehmen entziehen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Überwachung Berlin prüft Logistik-Software von Zalando
    2. Investitionsbank Berlin Antragsunterlagen für Corona-Hilfen falsch zugestellt
    3. Echo und Co. Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern