1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: DVD-Brenner schafft 16x…

Immer schneller...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer schneller...

    Autor: tomacco 30.10.07 - 09:27

    Ich finde es schon erstaunlich, wie schnell die Brenner heutzutage die Medien beschreiben können. Leider wird kein Wort über die Aufzeichnungsqualität verloren, die mit diesen steigenden Geschwindigkeiten vermutlich abnimmt.

    Ich fände ein Gerät interessant, dessen Hauptmerkmal nicht die Geschwindigkeit, sondern die Aufzeichnungsqualität ist. Von mir aus könnte so ein Ding die Rohlinge nur 4x brennen, aber dies dann besonders sauber. Ein weiteres Merkmal könnte sein, daß der Hersteller sich für ein paar Jahre verpflichtet, Firmwareupdates herauszubringen, damit das Gerät mit den jeweils aktuellen Rohlingen klarkommt.

    So ein Gerät wäre zumindest meine erste Wahl.

  2. Re: Antwort

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 30.10.07 - 09:28

    tomacco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde es schon erstaunlich, wie schnell die
    > Brenner heutzutage die Medien beschreiben können.
    > Leider wird kein Wort über die
    > Aufzeichnungsqualität verloren, die mit diesen
    > steigenden Geschwindigkeiten vermutlich abnimmt.
    >
    > Ich fände ein Gerät interessant, dessen
    > Hauptmerkmal nicht die Geschwindigkeit, sondern
    > die Aufzeichnungsqualität ist. Von mir aus könnte
    > so ein Ding die Rohlinge nur 4x brennen, aber dies
    > dann besonders sauber. Ein weiteres Merkmal könnte
    > sein, daß der Hersteller sich für ein paar Jahre
    > verpflichtet, Firmwareupdates herauszubringen,
    > damit das Gerät mit den jeweils aktuellen
    > Rohlingen klarkommt.
    >
    > So ein Gerät wäre zumindest meine erste Wahl.

    Früher hieß die Antwort auf Deine nicht gestellte Frage: Plextor.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Antwort

    Autor: tomacco 30.10.07 - 09:36

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Früher hieß die Antwort auf Deine nicht gestellte
    > Frage: Plextor.

    Ja, früher. Alleine das Plextor PX-40 TSI war einsame spitze.
    Heute bin ich mir da nicht so sicher, habe mich nicht eingehend damit befasst, aber wie es scheint, haben die auch nachgelassen. Ist es nicht so, daß die teilweise auch zugekauft haben? Ich glaube, mein aktueller Benq 1640 wurde von Plextor mit anderem Namen verkauft...


  4. Re: Antwort

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 30.10.07 - 09:43

    tomacco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, früher. Alleine das Plextor PX-40 TSI war
    > einsame spitze.
    > Heute bin ich mir da nicht so sicher, habe mich
    > nicht eingehend damit befasst, aber wie es
    > scheint, haben die auch nachgelassen. Ist es nicht
    > so, daß die teilweise auch zugekauft haben? Ich
    > glaube, mein aktueller Benq 1640 wurde von Plextor
    > mit anderem Namen verkauft...

    Bei http://www.cdrinfo.com/ und http://www.cdfreaks.com/ wird bzw. wurde auch immer die Schreib_qualität_ getestet. Vermutlich sind Dir beide Seiten aber eh schon bekannt.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Antwort

    Autor: tomacco 30.10.07 - 10:12

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Bei www.cdrinfo.com und www.cdfreaks.com wird bzw.
    > wurde auch immer die Schreib_qualität_ getestet.
    > Vermutlich sind Dir beide Seiten aber eh schon
    > bekannt.

    Ja, über die bin ich schon mal gestolpert :)

    Aber danke für die Links, ich bin sicher, daß davon auch Andere profitieren!


  6. Re: Antwort

    Autor: fangorn 30.10.07 - 10:59

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Früher hieß die Antwort auf Deine nicht gestellte
    > Frage: Plextor.
    >
    Aber nur bis die sich von der SCSI Schnittstelle verabschiedet haben. Plötzlich war auch mit einem Plextor brennen eine kritische Anwendung. Zu erkennen z. B. bei Audio CDs. Der Standard sagt nichts von Burn Proof. Wenn die Datenspur unterbrochen ist, egal wie wenig, ist kein CD Spieler der Welt verpflichtet, dieses kaputte Teil abzuspielen!

    Ein Buffer-Underrun ist tunlichst zu vermeiden. Mit meinem SCSI Plextor konnte ich nebenher Videobearbeitung und diverse andere Dinge machen. Ich habe ohne Burn-Proof nie einen Rohling versemmelt.

  7. FULL ACK!

    Autor: Marky Markt 30.10.07 - 12:14

    So einen hab ich nennt sich Pioneer DVR-112.

    http://www.cdfreaks.com/reviews/Pioneer-DVR-112-DVD-Burner-Review

  8. Re: Immer schneller...

    Autor: Jupp-Zupp 30.10.07 - 15:37

    tomacco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde es schon erstaunlich, wie schnell die
    > Brenner heutzutage die Medien beschreiben können.
    > Leider wird kein Wort über die
    > Aufzeichnungsqualität verloren, die mit diesen
    > steigenden Geschwindigkeiten vermutlich abnimmt.
    >
    > Ich fände ein Gerät interessant, dessen
    > Hauptmerkmal nicht die Geschwindigkeit, sondern
    > die Aufzeichnungsqualität ist. Von mir aus könnte
    > so ein Ding die Rohlinge nur 4x brennen, aber dies
    > dann besonders sauber. Ein weiteres Merkmal könnte
    > sein, daß der Hersteller sich für ein paar Jahre
    > verpflichtet, Firmwareupdates herauszubringen,
    > damit das Gerät mit den jeweils aktuellen
    > Rohlingen klarkommt.
    >
    > So ein Gerät wäre zumindest meine erste Wahl.


    Genau so ein Gerät, wie von Dir gewünscht, hab ich im Rechner: Benq DW1640! Aber leider gibts den seit langem schon nicht mehr zu kaufen. Das Dingen brennt schnell und vor allem in sehr guter bis excellenter Qualität. Vorausgesetzt man kauft keine 08/15-Rohlinge. Aber in Zeiten von Internet-Shops sind die Verbatim-Rohlinge ja sehr günstig zu bekommen und die brennt er mit Note 1A in Qualitätstests!

    Gruß, Jupp-Zupp

  9. Re: Immer schneller...

    Autor: tomacco 30.10.07 - 16:17

    Jupp-Zupp schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Genau so ein Gerät, wie von Dir gewünscht, hab ich
    > im Rechner: Benq DW1640! Aber leider gibts den
    > seit langem schon nicht mehr zu kaufen. Das Dingen
    > brennt schnell und vor allem in sehr guter bis
    > excellenter Qualität. Vorausgesetzt man kauft
    > keine 08/15-Rohlinge. Aber in Zeiten von
    > Internet-Shops sind die Verbatim-Rohlinge ja sehr
    > günstig zu bekommen und die brennt er mit Note 1A
    > in Qualitätstests!

    Lustig, ich habe auch einen 1640 und benutze Verbatims :)
    Die Ergebnisse sind wirklich überzeugend. Nur wird der Benq nicht ewig halten...


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

  1. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  2. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

  3. Radeon Adrenalin 2020: AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber
    Radeon Adrenalin 2020
    AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber

    Mit der neuen Version seiner Treibersoftware Radeon Adrenalin bietet AMD eine neue Funktion namens Boost, die bei viel Action auf dem Bildschirm die Auflösung dynamisch runterschraubt - unter anderem in Pubg und Call of Duty.


  1. 16:51

  2. 16:15

  3. 16:01

  4. 15:33

  5. 14:40

  6. 12:38

  7. 12:04

  8. 11:59