1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Audi-Studie: Handy, Fernsteuerung und…

war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

    Autor: Troll 30.10.07 - 12:05

    ...dieser häßliche Plastik-Backstein war doch schon in den News heir, oder ist Golem mal wieder weit hinter der Welt zurück?

  2. Re: war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

    Autor: tigga 30.10.07 - 12:17

    Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...dieser häßliche Plastik-Backstein war doch
    > schon in den News heir, oder ist Golem mal wieder
    > weit hinter der Welt zurück?


    das Ding war vor einer Zeit bei Winfuture.de gezeigt worden^^ ... da war golem wirklich etwas langsamer

    Ps. hässlich finde ich es auch, aber Schönheit liegt doch im Auge des Betrachters und wenn man noch nen schönen R8 zu der Ding kriegt, dann wird es bestimmt gleich viel schöner ausschauen :-D

  3. Re: war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

    Autor: Komisch! 30.10.07 - 13:03

    tigga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Troll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...dieser häßliche Plastik-Backstein war
    > doch
    > schon in den News heir, oder ist Golem
    > mal wieder
    > weit hinter der Welt zurück?
    >
    > das Ding war vor einer Zeit bei Winfuture.de
    > gezeigt worden^^ ... da war golem wirklich etwas
    > langsamer
    >
    > Ps. hässlich finde ich es auch, aber Schönheit
    > liegt doch im Auge des Betrachters und wenn man
    > noch nen schönen R8 zu der Ding kriegt, dann wird
    > es bestimmt gleich viel schöner ausschauen :-D

    Man man, es ist halt eine Studie! Man wird das Gehäuse dann schon noch anpassen!

  4. Re: war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

    Autor: Troll 30.10.07 - 14:03

    tigga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Troll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...dieser häßliche Plastik-Backstein war
    > doch
    > schon in den News heir, oder ist Golem
    > mal wieder
    > weit hinter der Welt zurück?
    >
    > das Ding war vor einer Zeit bei Winfuture.de
    > gezeigt worden^^ ... da war golem wirklich etwas
    > langsamer
    >
    > Ps. hässlich finde ich es auch, aber Schönheit
    > liegt doch im Auge des Betrachters und wenn man
    > noch nen schönen R8 zu der Ding kriegt, dann wird
    > es bestimmt gleich viel schöner ausschauen :-D

    ganz ehrlich: wenn du einen R8 als erstrebenswert ansiehst, dann scheinst verdammt wenig von selbstverantwortung zu halten. sein geld kann man deutlich sinnvoller anlegen, als es zum fenster rauszuwerfen, auch wenn es das fenster eines R8 ist....

  5. Re: war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

    Autor: Trollig 30.10.07 - 14:04

    Komisch! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tigga schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Troll schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...dieser häßliche
    > Plastik-Backstein war
    > doch
    > schon in den
    > News heir, oder ist Golem
    > mal wieder
    >
    > weit hinter der Welt zurück?
    >
    > das
    > Ding war vor einer Zeit bei Winfuture.de
    >
    > gezeigt worden^^ ... da war golem wirklich
    > etwas
    > langsamer
    >
    > Ps. hässlich finde
    > ich es auch, aber Schönheit
    > liegt doch im
    > Auge des Betrachters und wenn man
    > noch nen
    > schönen R8 zu der Ding kriegt, dann wird
    > es
    > bestimmt gleich viel schöner ausschauen :-D
    >
    > Man man, es ist halt eine Studie! Man wird das
    > Gehäuse dann schon noch anpassen!

    don't feed me... du troll-auf-den-leim-geher!

  6. winfuture lol

    Autor: T0ll 30.10.07 - 14:17

    > das Ding war vor einer Zeit bei Winfuture.de
    > gezeigt worden^^ ... da war golem wirklich etwas
    > langsamer
    >
    > Ps. hässlich finde ich es auch, aber Schönheit
    > liegt doch im Auge des Betrachters und wenn man
    > noch nen schönen R8 zu der Ding kriegt, dann wird
    > es bestimmt gleich viel schöner ausschauen :-D


    Du willst ja wohl Goldem nicht mit winfuture vergleichen.

  7. Re: winfuture lol

    Autor: Leftenant right 30.10.07 - 14:19

    Winfuture ist seriöser.

  8. Re: winfuture lol

    Autor: Stalkingwolf 30.10.07 - 14:26

    Der Name in sich ist schon abstrus. Win und Zukunft? Na die sieht schlecht aus.

  9. Re: war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

    Autor: alkopedia 31.10.07 - 13:50

    Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ganz ehrlich: wenn du einen R8 als erstrebenswert
    > ansiehst, dann scheinst verdammt wenig von
    > selbstverantwortung zu halten. sein geld kann man
    > deutlich sinnvoller anlegen, als es zum fenster
    > rauszuwerfen, auch wenn es das fenster eines R8
    > ist....
    >


    Jeder, wie er will! Warum sollte ich keinen R8 kaufen, wenn ich ein dickes Bankkonto hätte?

    PS: Alle Neuwagen sind rausgeworfenes Geld.

    ------------------------------------------------------
    Ein tolles Alkohol-Lexikon, Prost!
    AlkoPedia

  10. Re: war das häßliche Teil nicht schon in den Golem-News

    Autor: ostwald 08.11.07 - 20:12

    Komisch! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tigga schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Troll schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...dieser häßliche
    > Plastik-Backstein war
    > doch
    > schon in den
    > News heir, oder ist Golem
    > mal wieder
    >
    > weit hinter der Welt zurück?
    >
    > das
    > Ding war vor einer Zeit bei Winfuture.de
    >
    > gezeigt worden^^ ... da war golem wirklich
    > etwas
    > langsamer
    >
    > Ps. hässlich finde
    > ich es auch, aber Schönheit
    > liegt doch im
    > Auge des Betrachters und wenn man
    > noch nen
    > schönen R8 zu der Ding kriegt, dann wird
    > es
    > bestimmt gleich viel schöner ausschauen :-D
    >
    > Man man, es ist halt eine Studie! Man wird das
    > Gehäuse dann schon noch anpassen!
    >

    ja man könnte sich aber auch soviel mühe machen es gleich stand of the art zu gestalten und eine studie hat das potential nach vorne zu blicken und nicht das 80ér jahre housing eine blutzuckermeßgerätes zu bemühen da bekleckern sich die berliner nicht gerade mit ruhm (bei Ihren grafischen Konzepten und Umsetzungen ja auch nicht !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Analyst* Hauptbereiche Energie, Finanzen und IT
    ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  2. SAP Basis Administrator / Datenarchivierung (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
  3. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für den Bereich IT und Telekommunikation (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. IT Project Manager - IT Demand Manager international (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen

Erreichbarkeit im Job: Server fallen auch im Urlaub aus
Erreichbarkeit im Job
Server fallen auch im Urlaub aus

Manche Firmen erwarten, dass ihre IT-Fachleute auch in der Freizeit und im Urlaub zur Verfügung stehen. Unter welchen Umständen dürfen sie das?
Von Harald Büring

  1. Hybrid-Modell Google will Programmierer aus dem Homeoffice zurückholen
  2. Bitkom Kaum mehr Kurzarbeit in der deutschen IT-Branche
  3. McKinsey Unternehmen senken Reisebudgets um bis zu 50 Prozent