1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay-Newsletter enthüllt Nutzerdaten

Spanischer eBay Newsletter - wer noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spanischer eBay Newsletter - wer noch?

    Autor: Ibei-Datenleck 30.10.07 - 15:30


    Ich bekam vor paar Tagen einen spanischsprachigen eBay-Newsletter oder was auch immer mit meinem Namen drin! Wer noch?

  2. Re: Spanischer eBay Newsletter - wer noch?

    Autor: marcel83 30.10.07 - 15:44

    Ibei-Datenleck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich bekam vor paar Tagen einen
    > spanischsprachigen eBay-Newsletter oder was auch
    > immer mit meinem Namen drin! Wer noch?

    Ich. Ich hielt das aber für einen Spam-Versuch und habe die Mail ohne sie zu lesen in den Spam-Order verschoben. Ob mein Name da drin stand weiss ich nicht. Aber vermutlich schon.

  3. Re: Spanischer eBay Newsletter - wer noch?

    Autor: Nina 30.10.07 - 15:51

    > Ich bekam vor paar Tagen einen
    > spanischsprachigen eBay-Newsletter oder was auch
    > immer mit meinem Namen drin! Wer noch?

    Me too.
    Dachte auch erst an Spam, aber scheint mir mehr ein technischer Fehler bei denen zu sein.
    SpamCop.net hat bei der Analyse jedenfalls nichts außergewöhnliches festgestellt.

  4. Re: Spanischer eBay Newsletter - wer noch?

    Autor: Andre K 30.10.07 - 15:56

    Ibei-Datenleck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich bekam vor paar Tagen einen
    > spanischsprachigen eBay-Newsletter oder was auch
    > immer mit meinem Namen drin! Wer noch?


    hab ihn auch bekommen und erstmal genau durchgeschaut. sah aber nicht nach spam aus

  5. Re: Spanischer eBay Newsletter - wer noch?

    Autor: bm2 31.10.07 - 13:59

    ebenfalls. Sah aber bis auf spanisch nicht verdächtig aus. Links gingen alle zum "echten" ebay. Habe mich aber aus Vorsicht natürlich trotzdem nicht auf Seite eingeloggt, die nach Link-Click kam... :-)


    Andre K schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ibei-Datenleck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ich bekam vor paar Tagen einen
    >
    > spanischsprachigen eBay-Newsletter oder was
    > auch
    > immer mit meinem Namen drin! Wer noch?
    >
    > hab ihn auch bekommen und erstmal genau
    > durchgeschaut. sah aber nicht nach spam aus


  6. Re: Spanischer eBay Newsletter - wer noch?

    Autor: a.s.h 31.10.07 - 21:51

    Ibei-Datenleck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich bekam vor paar Tagen einen
    > spanischsprachigen eBay-Newsletter oder was auch
    > immer mit meinem Namen drin! Wer noch?


    Und was sagt spoof@ebay.de?:

    "Hallo,

    vielen Dank fuer Ihre Nachricht. Sie haben eine englischsprachige E-Mail erhalten, von der Sie sich nicht sicher sind, ob sie von eBay verschickt wurde.

    Die E-Mail wurde ueberprueft und dabei wurde festgestellt, dass diese tatsaechlich von eBay stammt. Leider kommt es zurzeit vereinzelt vor, dass Mitglieder Nachrichten von eBay in einer anderen Sprache erhalten.

    Wir arbeiten derzeit daran, die Ursache und eine Loesung fuer diese Angelegenheit zu finden.

    Wir entschuldigen uns fuer die entstandene Verwirrung."

    Kommt mir doch sehr spanisch vor (oder vielleicht doch englisch?)...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. (-63%) 6,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!