1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Blu-ray-Lager setzt auf…
  6. Them…

Bluray?? mhhh

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bitte informieren!

    Autor: DjNorad 31.10.07 - 14:44

    LimBurst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heimnetz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > LimBurst schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Weil es in meinen Augen den
    > stimmigeren
    > Syntax
    > hat, scheller ist,
    > man mehr Tricksen
    > kann...
    >
    > Das
    > hängt aber vom Zweck ab, was man nimmt. C/C++
    >
    > ist kein Allheilmittel. Und das mit dem
    > Tricksen
    > ist immer so eine Sache ...
    >
    > > ausserdem gefällt mir das
    > Objekt-Modell von
    > Java
    > nicht, bin kein
    > grüßer Freund davon
    > immer alles
    >
    > objektorientiert zu gestalten
    >
    > Dann hast
    > du aber grundlegende Sachen nicht
    >
    > verstanden.
    >
    > Es ist einfach so das man bestimmte aufgaben ohne
    > objektorientiertheit mit viel weniger ressourcen
    > und aufwand lösen kann ... nur um etwas zu
    > berechnen brauche ich dafür kein objektmodell
    >

    soso ... also nur um was zu berechnen muss ich mir aber selbst in java kein komplexes objekte konstrukt anlegen ...

  2. Re: Bluray?? mhhh

    Autor: DjNorad 31.10.07 - 14:46

    choddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ehrlich, Warner ist nicht der Nabel der Welt.
    > Das ist immernoch die Pornoindustrie und wenn Sony
    > mit denen nicht zusammenarbeitet, ist die BD tot.
    > Gabs die Diskussion nicht schonmal?


    Also ehrlich ... die Pornoindustrie hat bei weitem nicht mehr den großen Stellenwert den sie damals hatte ....

    Oder haste die Innovation Namens Internet vergessen?

    Blöde frage ... wenn ja, wärst du nicht hier in einem Forum. Aber bewußt wahrnehmen tust du sie wohl nich ;-)

  3. Re: Bitte informieren!

    Autor: LimBurst 31.10.07 - 14:47

    Irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LimBurst schrieb:
    > > Es ist einfach so das man bestimmte aufgaben
    > ohne
    > objektorientiertheit mit viel weniger
    > ressourcen
    > und aufwand lösen kann ... nur um
    > etwas zu
    > berechnen brauche ich dafür kein
    > objektmodell
    >
    > Du bist echt der Hammer. Ich roll mich grad auf
    > dem Boden vor Lachen. Du bist nie und nimmer ein
    > Informatiker. Und warum verwendest du überhaupt
    > C++ wenn du von Objektorientierung keinen Gebrauch
    > machen willst? Dann ist der AOP-Ansatz bestimmt
    > ein Graus für dich was?^^ Selten so gut gelacht.
    > Danke.^^
    >
    > Viele amüsante Grüße

    Falsch gedacht in bin informatiker ... und das DU keine andere Meinung akzeptieren kannst, DAS! ist ein Armutszeugnis. Die Objektorientierung ist durch aus ein berechtigtes Paradigma, aber genau wie alle Paradigmen kein allheilmittel und nicht für jede aufgabe die optimale lösung. Wenn Du Zeitkritische Software schreibst z.b. in der Simulation, dann ist Objektorientierung tötlich ... ich arbeite im zentrum für Luft und Raumfahrt, ich weiss was Zeitkritische Anwendungen sind. Das ich C++ verwende zeigt ja das ich objekorientierung durchaus verwende, aber nur dann wenn sie auch nötig ist und sinn macht ...

  4. Re: Bitte informieren!

    Autor: DjNorad 31.10.07 - 14:49

    LimBurst schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Falsch gedacht in bin informatiker ... und das DU
    > keine andere Meinung akzeptieren kannst, DAS! ist
    > ein Armutszeugnis. Die Objektorientierung ist
    > durch aus ein berechtigtes Paradigma, aber genau
    > wie alle Paradigmen kein allheilmittel und nicht
    > für jede aufgabe die optimale lösung. Wenn Du
    > Zeitkritische Software schreibst z.b. in der
    > Simulation, dann ist Objektorientierung tötlich
    > ... ich arbeite im zentrum für Luft und Raumfahrt,
    > ich weiss was Zeitkritische Anwendungen sind. Das
    > ich C++ verwende zeigt ja das ich
    > objekorientierung durchaus verwende, aber nur dann
    > wenn sie auch nötig ist und sinn macht ...
    >

    Na hoffentlich nimmst du eine Programmiersprache die nicht "case-sensitiv" ist :P

    P.S.:
    sorry für das bißchen sticheln ... das musste eben mal sein ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.07 14:50 durch DjNorad.

  5. Re: Bitte informieren!

    Autor: LimBurst 31.10.07 - 14:53

    DjNorad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LimBurst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Falsch gedacht in bin informatiker ... und
    > das DU
    > keine andere Meinung akzeptieren
    > kannst, DAS! ist
    > ein Armutszeugnis. Die
    > Objektorientierung ist
    > durch aus ein
    > berechtigtes Paradigma, aber genau
    > wie alle
    > Paradigmen kein allheilmittel und nicht
    > für
    > jede aufgabe die optimale lösung. Wenn Du
    >
    > Zeitkritische Software schreibst z.b. in der
    >
    > Simulation, dann ist Objektorientierung
    > tötlich
    > ... ich arbeite im zentrum für Luft
    > und Raumfahrt,
    > ich weiss was Zeitkritische
    > Anwendungen sind. Das
    > ich C++ verwende zeigt
    > ja das ich
    > objekorientierung durchaus
    > verwende, aber nur dann
    > wenn sie auch nötig
    > ist und sinn macht ...
    >
    > Na hoffentlich nimmst du eine Programmiersprache
    > die nicht "case-sensitiv" ist :P
    >
    > P.S.:
    > sorry für das bißchen sticheln ... das musste
    > eben mal sein ;-)
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.07 14:50.

    kein problem ... hab nen sauberen programmierstiel,
    aber auf sowas achte ich nicht wenn ich mich so aufrege wie eben.
    Als wenn nur seine meinung gilt. Und einen auch noch persönlich angreifen, das kann ich gar nicht leiden. Als wenn java die wunderwaffe ist. Es gibt nicht umsonst auch sprachen die gerade nicht objektorientiert sein wollen und auch müssen ...

  6. Re: Bitte informieren!

    Autor: LimBurst 31.10.07 - 14:54

    DjNorad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LimBurst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Heimnetz schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > LimBurst schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Weil es in meinen
    > Augen den
    > stimmigeren
    > Syntax
    > hat,
    > scheller ist,
    > man mehr Tricksen
    >
    > kann...
    >
    > Das
    > hängt aber vom Zweck
    > ab, was man nimmt. C/C++
    >
    > ist kein
    > Allheilmittel. Und das mit dem
    > Tricksen
    >
    > ist immer so eine Sache ...
    >
    > > ausserdem gefällt mir das
    > Objekt-Modell
    > von
    > Java
    > nicht, bin kein
    > grüßer
    > Freund davon
    > immer alles
    >
    > objektorientiert zu gestalten
    >
    > Dann
    > hast
    > du aber grundlegende Sachen
    > nicht
    >
    > verstanden.
    >
    > Es ist
    > einfach so das man bestimmte aufgaben ohne
    >
    > objektorientiertheit mit viel weniger
    > ressourcen
    > und aufwand lösen kann ... nur um
    > etwas zu
    > berechnen brauche ich dafür kein
    > objektmodell
    >
    > soso ... also nur um was zu berechnen muss ich mir
    > aber selbst in java kein komplexes objekte
    > konstrukt anlegen ...

    in java schon, das ist aber genau das was ich meine, wo anders muss man das nicht, da kann man sich "die arbeit" sparen ...

  7. Re: Bitte informieren!

    Autor: Irgendwer 31.10.07 - 14:57

    LimBurst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... ich arbeite im zentrum für Luft und Raumfahrt,
    Scheinbar haben die keine besonders hohen Ansprüche was Qualifikation angeht. Mir war zumindest das Gehalt dort viel zu niedrig. Irgendwie macht es mir Angst dass du dort arbeitest. Ich hoffe mal nur als Putze, oder?^^

    > Das ich C++ verwende zeigt ja das ich
    > objekorientierung durchaus verwende,
    FALSCH! Und wenn du Informatiker wärst wüsstet du dass auch. Denn kein C++ Kompiler zwingt einen dazu Klassen zu erstellen.
    An diesem Punkt steige ich aus der Diskussion aus, da ich keine Lust habe meine Zeit an jemanden zu verschwenden der nicht mal die wesentlichen Aspekte der Objektorientierung und AOP verstanden hat. Und außerdem ist dass hier schon extrem OT.

    Viele Grüße

  8. Re: Bitte informieren!

    Autor: BSDGod 31.10.07 - 15:01

    Irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LimBurst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... ich arbeite im zentrum für Luft und
    > Raumfahrt,
    > Scheinbar haben die keine besonders hohen
    > Ansprüche was Qualifikation angeht. Mir war
    > zumindest das Gehalt dort viel zu niedrig.
    > Irgendwie macht es mir Angst dass du dort
    > arbeitest. Ich hoffe mal nur als Putze, oder?^^
    >
    > > Das ich C++ verwende zeigt ja das ich
    >
    > objekorientierung durchaus verwende,
    > FALSCH! Und wenn du Informatiker wärst wüsstet du
    > dass auch. Denn kein C++ Kompiler zwingt einen
    > dazu Klassen zu erstellen.
    > An diesem Punkt steige ich aus der Diskussion aus,
    > da ich keine Lust habe meine Zeit an jemanden zu
    > verschwenden der nicht mal die wesentlichen
    > Aspekte der Objektorientierung und AOP verstanden
    > hat. Und außerdem ist dass hier schon extrem OT.
    >
    > Viele Grüße

    Tja...wo er Recht hat hat er Recht.

  9. Re: Bitte informieren!

    Autor: Ekelpack 31.10.07 - 15:02


    > warum?? weil ich der meinung bin das java schrott
    > ist??
    >

    Warum sollte Java Schrott sein?
    Verstehe ich jetzt nicht.
    Wahrscheinlich hast Du einfach noch nicht in Java geschrieben.

  10. Re: Bitte informieren!

    Autor: LimBurst 31.10.07 - 15:05

    Irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LimBurst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... ich arbeite im zentrum für Luft und
    > Raumfahrt,
    > Scheinbar haben die keine besonders hohen
    > Ansprüche was Qualifikation angeht. Mir war
    > zumindest das Gehalt dort viel zu niedrig.
    > Irgendwie macht es mir Angst dass du dort
    > arbeitest. Ich hoffe mal nur als Putze, oder?^^
    >
    > > Das ich C++ verwende zeigt ja das ich
    >
    > objekorientierung durchaus verwende,
    > FALSCH! Und wenn du Informatiker wärst wüsstet du
    > dass auch. Denn kein C++ Kompiler zwingt einen
    > dazu Klassen zu erstellen.
    > An diesem Punkt steige ich aus der Diskussion aus,
    > da ich keine Lust habe meine Zeit an jemanden zu
    > verschwenden der nicht mal die wesentlichen
    > Aspekte der Objektorientierung und AOP verstanden
    > hat. Und außerdem ist dass hier schon extrem OT.
    >
    > Viele Grüße

    Woraus schließt DU denn bitte das ich keine OO verwende!
    Ich bin froh das mich kein C++ Compiler dazu zwingt,
    währe ja noch schöner... Ich kann diese verborten engstirnigen
    Pseudo Alleswisser nicht mehr sehen, die meinen die weissheit
    mit löffeln gefressen zu haben. woher willst du meinen stiel kennen
    wie ich c++ schreibe?? wie kannst du es dir anmaßen, mich danach zu beurteilen?? Deine Welt muss ziemlich klein sein wenn es nur oo für dich gibt, da hätte sowas wie du im DLR rein gar nichts zu suchen,
    währe ja noch schöner hardwarekritischen code mit objektorientierung zu belasten ^^ Auf dein nivau muss ich mich doch gar nicht begeben, auch noch beleidigent werden und mich mit einer putzfrau zu vergleichen. Bleib ruhig in deiner kleinen oo welt und, schreib deine textverabeitung und lass die großen dinge leute machen die ahnung von informatik haben!


  11. Re: Bitte informieren!

    Autor: Heimnetz 31.10.07 - 15:05

    LimBurst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falsch gedacht in bin informatiker ... und das DU
    > keine andere Meinung akzeptieren kannst, DAS! ist
    > ein Armutszeugnis. Die Objektorientierung ist
    > durch aus ein berechtigtes Paradigma, aber genau
    > wie alle Paradigmen kein allheilmittel und nicht
    > für jede aufgabe die optimale lösung. Wenn Du
    > Zeitkritische Software schreibst z.b. in der
    > Simulation, dann ist Objektorientierung tötlich
    > ... ich arbeite im zentrum für Luft und Raumfahrt,
    > ich weiss was Zeitkritische Anwendungen sind. Das
    > ich C++ verwende zeigt ja das ich
    > objekorientierung durchaus verwende, aber nur dann
    > wenn sie auch nötig ist und sinn macht ...

    Wie kommst du jetzt vom objektorientierten Ansatz in Java auf zeitkritische Anwendungen in C(++)? Wenn du tatsächlich Programme für Luft- und Raumfahrt schreibst, dürfte ja klar sein, dass dort Java überhaupt nichts zu suchen hat, weil es immer noch mit Bytecode arbeitet und demzufolge für Echtzeitanwendungen nur sehr bedingt geeignet ist. Ob da objektorientiertes Programmieren gut ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen, aber darum ging es ja auch nicht.

  12. Re: Bitte informieren!

    Autor: ssssssssssssssssssssssss 31.10.07 - 15:09

    > Warum sollte Java Schrott sein?
    > Verstehe ich jetzt nicht.
    > Wahrscheinlich hast Du einfach noch nicht in Java
    > geschrieben.

    java is angeblich vollkommen objektorientiert und platformunabhängig
    und genau an diese dinge hält es sich ja nicht :)
    (siehe static und betriebssysteme ohne jvm)

    *polemik*
    ausserdem isses lahm
    *c++ knuddl*

  13. Re: Bitte informieren!

    Autor: jäsche 31.10.07 - 15:12

    > Sehr amüsant. Ich bin Informatiker und
    > programmiere seit Jahren in C, C++, Java,
    > Assembler und .NET. Da .NET das Einzigste ist was

    einzig einziger am einzigsten oder wie? ;)

    > erkläre mir bitte warum du .NET besser
    > findest...

    hat er garnich,
    ausserdem is .net j2e in grün :D

    > einfach mal die Fresse halten".

    wohl nur ein fachinformatiker, hu? ;)



  14. Re: Bitte informieren!

    Autor: LimBurst 31.10.07 - 15:13

    Heimnetz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LimBurst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Falsch gedacht in bin informatiker ... und
    > das DU
    > keine andere Meinung akzeptieren
    > kannst, DAS! ist
    > ein Armutszeugnis. Die
    > Objektorientierung ist
    > durch aus ein
    > berechtigtes Paradigma, aber genau
    > wie alle
    > Paradigmen kein allheilmittel und nicht
    > für
    > jede aufgabe die optimale lösung. Wenn Du
    >
    > Zeitkritische Software schreibst z.b. in der
    >
    > Simulation, dann ist Objektorientierung
    > tötlich
    > ... ich arbeite im zentrum für Luft
    > und Raumfahrt,
    > ich weiss was Zeitkritische
    > Anwendungen sind. Das
    > ich C++ verwende zeigt
    > ja das ich
    > objekorientierung durchaus
    > verwende, aber nur dann
    > wenn sie auch nötig
    > ist und sinn macht ...
    >
    > Wie kommst du jetzt vom objektorientierten Ansatz
    > in Java auf zeitkritische Anwendungen in C(++)?
    > Wenn du tatsächlich Programme für Luft- und
    > Raumfahrt schreibst, dürfte ja klar sein, dass
    > dort Java überhaupt nichts zu suchen hat, weil es
    > immer noch mit Bytecode arbeitet und demzufolge
    > für Echtzeitanwendungen nur sehr bedingt geeignet
    > ist. Ob da objektorientiertes Programmieren gut
    > ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen, aber
    > darum ging es ja auch nicht.


    Das ist doch genau was ich sage, er will aber nicht einsehen das objektorientierung dort nichts zu suchen hat. darum geht es mir doch.
    der kerl sieht doch nur seine kleine oo welt, mehr nicht.

  15. der hat eh keinen plan :\

    Autor: ssssssssssssssssssssssssss 31.10.07 - 15:21

    lass ihn :D

    als wär eine anforderung für objektorientierung dass der kompiler einem das aufzwingt, ich lach mich tot ;)

  16. Re: Bitte informieren!

    Autor: BSDGod 31.10.07 - 15:23

    jäsche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > erkläre mir bitte warum du .NET besser findest...
    > hat er garnich,
    > ausserdem is .net j2e in grün :D

    ??? Vielleicht solltest du den Text nochmal lesen. Zusammenfassung nur für dich:
    1. LimBurst schreibt "java ist müll"
    2. Irgendwer schreibt ".NET ist das Einzige was man mit Java vergleichen kann"
    3. Ergo: LimBursts Aussage bedeutet: ".NET ist besser als Java" und genau das sollte er begründen was er aber nicht gepackt hat.

    > wohl nur ein fachinformatiker, hu? ;)
    Welche Rolle spielt dein Beruf hier?

    Und warum labert LimBurst irgendwas von seinem Privatleben und zeitkritischen Anwendungen? Was hat das mit BD-Java zu tun? Ich bin auch der Ansicht das .NET das Einzige vergleichbar ist, was soll also der C/C++-Blödsinn?

    Ciao

  17. Re: der hat eh keinen plan :\

    Autor: Irgendwer 31.10.07 - 15:25

    ssssssssssssssssssssssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lass ihn :D
    >
    > als wär eine anforderung für objektorientierung
    > dass der kompiler einem das aufzwingt, ich lach
    > mich tot ;)
    >

    Und das habe ich wo geschrieben??? Lern lesen mein Guter.^^

  18. Re: der hat eh keinen plan :\

    Autor: LimBurst 31.10.07 - 15:26

    ssssssssssssssssssssssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lass ihn :D
    >
    > als wär eine anforderung für objektorientierung
    > dass der kompiler einem das aufzwingt, ich lach
    > mich tot ;)
    >

    meine doch nur, der kerl regt mich auf ^^
    hat von nichts ne ahnung, aber tut so als währe er allwissend.
    Was ja nicht schlimm währe, aber beleidigend zu werden ist das höchste ...


  19. Re: der hat eh keinen plan :\

    Autor: LimBurst 31.10.07 - 15:31

    Irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ssssssssssssssssssssssssss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > lass ihn :D
    >
    > als wär eine
    > anforderung für objektorientierung
    > dass der
    > kompiler einem das aufzwingt, ich lach
    > mich
    > tot ;)
    >
    > Und das habe ich wo geschrieben??? Lern lesen mein
    > Guter.^^


    ---> Und wenn du Informatiker wärst wüsstet du dass auch. Denn kein ---> C++ Kompiler zwingt einen dazu Klassen zu erstellen.

    Weil Du gesagt hast das ich deswegen das oo konzept nicht verstanden haben und/oder nicht objektorientiert programmieren würde ...

  20. Re: Bluray?? mhhh

    Autor: robinxy 31.10.07 - 15:35


    >
    > Stimmt das ist gut.. aber leider kein Kombi-Player
    > der BluRay und HD-DVD lesen kann.
    >

    Auch wenn ich mich ungerne selber verlinke, so hab ich doch schonmal bei dem letzten bericht über Kombi Player geschreiben, das momentan ein einsteiger Blu Ray Player und ein Einsteiger HD-DVD Player günstiger sind wie ein Kombiplayer
    Die frage ist jetzt natürlich werden die Kombi Player bald günstiger oder muß man im zweifelsfall doch mit 2 Playern leben
    https://forum.golem.de/read.php?21070,1119880,1119880#msg-1119880

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ravensburg
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de