Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone - Apple-Gründer bemängelt…

iPhone-Tarif schlägt Konkurrenz knapp

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPhone-Tarif schlägt Konkurrenz knapp

    Autor: dersichdenwolftanzte 31.10.07 - 16:29

    sagt zumindest der Spiegel, und sogar deren Artikel enthalten ab und zu ein Fünkchen Wahrheit :P

    Auch wenn das iPhone also nicht gerade etwas für Sparefrohs ist, die Konkurrenzprodukte sind auch nicht wesentlich billiger.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/0,1518,514361,00.html

  2. Re: iPhone-Tarif schlägt Konkurrenz knapp

    Autor: Elusive 31.10.07 - 16:58

    nunja, die Tarifauswahl würde aber auch anders gehen, z.B.:

    nehmen wir mal zuerst den teuersten Tarif zum iphone, das sind 90€.

    Alternative: Base Flat in alle netze und internetflat und bei onlineabschluss noch 50sms-> 95€ und ich kann surfen und telefonieren soviel ich will.
    Ja, dafür gibt es keine wlanflatrate. Aber in den großstädten mangelt es nicht an offenen wlans... ;)

    und günstiger geht es zum beispiel mit base zero (alles für 10cent bei 10€ mindestumsatz) plus die internetflatrate. macht 35€ für internetflat, 100minuten schon drin und 50sms bei onlineabschluss

    es kommt halt sehr darauf an wie man die Tarife vergleicht ob der iphone tarif gut oder schlecht ist....

  3. Re: iPhone-Tarif schlägt Konkurrenz knapp

    Autor: dersichdenwolftanzte 31.10.07 - 16:59

    Elusive schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > es kommt halt sehr darauf an wie man die Tarife
    > vergleicht ob der iphone tarif gut oder schlecht
    > ist....

    Man kann sich bei Mobiltarifen ohnehin zu Tode vergleichen, mir geht es darum, daß die iPhone-Tarife nicht so absurd sind, wie hier ständig dargestellt wird.

  4. Re: iPhone-Tarif schlägt Konkurrenz knapp

    Autor: josefine 31.10.07 - 17:56

    dersichdenwolftanzte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sagt zumindest der Spiegel, und sogar deren
    > Artikel enthalten ab und zu ein Fünkchen Wahrheit
    > :P

    Ab und zu, mag sein. Hier aber haben sich die Kollegen schlicht verrechnet:

    100 Minuten à 9,9 ct + 40 SMS à 9,9 ct (Fonic, Simyo) + Internet-Flatrate 25 Euro (Base) macht 39 Euro / Monat

    Der gleiche Spaß kostet beim iPhone 49 Euro/Monat. Das sind jeden Monat 10 Euro mehr, bei einer Bindung von 24 Monaten. Hinzu kommt: Die 49 Euro sind ein Festbetrag, bei den Mitbewerbern darf man auf weiter sinkende Preise hoffen.

  5. iPhone 70% teurer wie O2

    Autor: Largo 31.10.07 - 23:40

    Na, und die bei den Folgeminuten wird beim iPhone Tarif ganz schön zugelangt:

    iPhone: 39Cent
    o2: 19 Cent

    Die iPhone Folgeminute ist also über 100% teurer wie bei O2

    Grundtarif inkl 100Minuten und 200MB:
    iPhone: 49.- (40 inkl SMS)
    O2: 30.- (100inkl SMS)

    für 45.- gibts bei O2 das Packet mit 5GB

    Der iPhone Grundtarif ist also rund 60% (oder 5%) teurer als bei O2


    Handy: bei O2 N95 für 250.-, das iPhone 400.- Das iPhone ist also 60% teurer

    SMS: O2 und iPhone je 19Cent

    MMS: kann das iPhone nicht, also keine Vergleichsmöglichkeit


    Fazit

    Das iPhone ist also Durschnittlich 55%-70% teurer wie das O2 Angebot



    ;) *gg*




    dersichdenwolftanzte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sagt zumindest der Spiegel, und sogar deren
    > Artikel enthalten ab und zu ein Fünkchen Wahrheit
    > :P
    >
    > Auch wenn das iPhone also nicht gerade etwas für
    > Sparefrohs ist, die Konkurrenzprodukte sind auch
    > nicht wesentlich billiger.
    >
    > www.spiegel.de
    >


  6. Re: iPhone 70% teurer wie O2

    Autor: OSXer 01.11.07 - 06:23

    Largo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Handy: bei O2 N95 für 250.-, das iPhone 400.- Das
    > iPhone ist also 60% teurer

    Du willst jetzt aber nicht wirklich das iPhone mit dem Nokia-Spielzeug vergleichen, oder? Such mal bei youtube nach einem Video: N95 vs iPhone

  7. Hier wäre _als_ angebracht ;-) kwt

    Autor: iMohn 01.11.07 - 07:55

    kt kein text

  8. Dafür kein EDGE-Netz bei O2 und HDPA auch kaum vorhanden (kt)

    Autor: ActionNews 01.11.07 - 08:26

    Largo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, und die bei den Folgeminuten wird beim iPhone
    > Tarif ganz schön zugelangt:
    >
    > iPhone: 39Cent
    > o2: 19 Cent
    >
    > Die iPhone Folgeminute ist also über 100% teurer
    > wie bei O2
    >
    > Grundtarif inkl 100Minuten und 200MB:
    > iPhone: 49.- (40 inkl SMS)
    > O2: 30.- (100inkl SMS)
    >
    > für 45.- gibts bei O2 das Packet mit 5GB
    >
    > Der iPhone Grundtarif ist also rund 60% (oder 5%)
    > teurer als bei O2
    >
    > Handy: bei O2 N95 für 250.-, das iPhone 400.- Das
    > iPhone ist also 60% teurer
    >
    > SMS: O2 und iPhone je 19Cent
    >
    > MMS: kann das iPhone nicht, also keine
    > Vergleichsmöglichkeit
    >
    > Fazit
    >
    > Das iPhone ist also Durschnittlich 55%-70% teurer
    > wie das O2 Angebot
    >
    > ;) *gg*
    >
    > dersichdenwolftanzte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sagt zumindest der Spiegel, und sogar
    > deren
    > Artikel enthalten ab und zu ein
    > Fünkchen Wahrheit
    > :P
    >
    > Auch wenn das
    > iPhone also nicht gerade etwas für
    > Sparefrohs
    > ist, die Konkurrenzprodukte sind auch
    > nicht
    > wesentlich billiger.
    >
    > www.spiegel.de
    >
    >


  9. Re: Dafür kein EDGE-Netz bei O2 und HDPA auch kaum vorhanden (kt)

    Autor: Largo 01.11.07 - 08:33

    Dafür umts, was doch noch etwas schneller ist wie edge. Und HSDPA ist in mehr Ballungsräumen vorhanden wie aufgeführt. (Also ich bin mehr mit HSDPA unterwegs, auch in Stuttgart, Ludwigsburg, Friedrichshafen...)


    ActionNews schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Largo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na, und die bei den Folgeminuten wird beim
    > iPhone
    > Tarif ganz schön zugelangt:
    >
    > iPhone: 39Cent
    > o2: 19 Cent
    >
    > Die
    > iPhone Folgeminute ist also über 100% teurer
    >
    > wie bei O2
    >
    > Grundtarif inkl 100Minuten
    > und 200MB:
    > iPhone: 49.- (40 inkl SMS)
    >
    > O2: 30.- (100inkl SMS)
    >
    > für 45.-
    > gibts bei O2 das Packet mit 5GB
    >
    > Der
    > iPhone Grundtarif ist also rund 60% (oder 5%)
    >
    > teurer als bei O2
    >
    > Handy: bei O2
    > N95 für 250.-, das iPhone 400.- Das
    > iPhone
    > ist also 60% teurer
    >
    > SMS: O2 und
    > iPhone je 19Cent
    >
    > MMS: kann das iPhone
    > nicht, also keine
    > Vergleichsmöglichkeit
    >
    > Fazit
    >
    > Das iPhone ist also
    > Durschnittlich 55%-70% teurer
    > wie das O2
    > Angebot
    >
    > ;) *gg*
    >
    > dersichdenwolftanzte
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sagt zumindest der Spiegel,
    > und sogar
    > deren
    > Artikel enthalten ab und
    > zu ein
    > Fünkchen Wahrheit
    > :P
    >
    > Auch wenn das
    > iPhone also nicht gerade etwas
    > für
    > Sparefrohs
    > ist, die
    > Konkurrenzprodukte sind auch
    > nicht
    >
    > wesentlich billiger.
    >
    > www.spiegel.de
    >
    >


  10. Re: iPhone 70% teurer wie O2

    Autor: Largo 01.11.07 - 08:39

    Ok, dann lassen wir den Verglich mit dem n95

    Ändert nix daran: Die Folgeminute ist beim Iphone über 100% teurer, der Grundtarif 60%.


    Wenn etwas 60% mehr kostet würde ich es als sehr teuer bezeichnen.

    Oder seh ich das falsch? Kann ja sein, dass 60% Preisaufschlag für einen Applejünger nicht teuer sind.



    OSXer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Largo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Handy: bei O2 N95 für 250.-, das iPhone 400.-
    > Das
    > iPhone ist also 60% teurer
    >
    > Du willst jetzt aber nicht wirklich das iPhone mit
    > dem Nokia-Spielzeug vergleichen, oder? Such mal
    > bei youtube nach einem Video: N95 vs iPhone


  11. Stimtm nicht -> Dafür kein EDGE-Netz bei O2 und HDPA auch kaum vorhanden (kt)

    Autor: DB 01.11.07 - 10:44

    "O2 und E-Plus hingegen, haben derzeit offenbar keine Pläne, ihre Netze auf Edge aufzurüsten. Allerdings installiert O2 überall dort wo alte Basisstationen gegen neue ausgetauscht werden bereits jetzt auch Edge-Hardware."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29