1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pirates of the Caribbean - Online…

"The Matrix Online" ist auch gefloppt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "The Matrix Online" ist auch gefloppt

    Autor: bradada 01.11.07 - 16:04

    Wann begreifen die Publisher endlich dass langfristige Online-Rollenspiele nicht an kurzfristig ausgelegtes Marketing von Kinofilmen gekoppelt werden kann? Der Film ist nach seinem Release vielleicht ein 3 bis 6 Monate aktuell, wenn man gleich ein Sequel nachschiebt vielleicht ein Jahr. Aber ein Online-Rollenspiel kann Jahre gehen - nicht ohne Grund wird immer noch Ultima Online gespielt.

  2. Re: "The Matrix Online" ist auch gefloppt

    Autor: Dilirius 01.11.07 - 16:42

    bradada schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann begreifen die Publisher endlich dass
    > langfristige Online-Rollenspiele nicht an
    > kurzfristig ausgelegtes Marketing von Kinofilmen
    > gekoppelt werden kann? Der Film ist nach seinem
    > Release vielleicht ein 3 bis 6 Monate aktuell,
    > wenn man gleich ein Sequel nachschiebt vielleicht
    > ein Jahr. Aber ein Online-Rollenspiel kann Jahre
    > gehen - nicht ohne Grund wird immer noch Ultima
    > Online gespielt.


    Genau meine Meinung. Wobei ich glaube das mit Enter the Matrix hatte eher mit der schechte MMO-Politik von Sony zu tun. Potential hatte Enter the Matrix. Aber kann man leider nicht ändern. Ich habe damals bis zur Vergasung DAoC gezockt. Leider schrumpfen die Server immer mehr :(

  3. Re: "The Matrix Online" ist auch gefloppt

    Autor: Peridot 01.11.07 - 17:15

    bradada schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber ein Online-Rollenspiel kann Jahre
    > gehen - nicht ohne Grund wird immer noch Ultima
    > Online gespielt.

    Ultima Online, das ist doch das Spiel, bei dem die Charaktere oft sowas sagen wie
    " (OOC: ey, versau mir nicht mein roleplay. Du darfst Dich nicht wehren) "
    Das wird nicht mehr "gespielt" sondern nur noch "wiederholt".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemtechniker*in (m/w/d)
    sedna GmbH, Berlin
  2. Senior SAP Consultant SD/MM
    AKASOL AG, Darmstadt
  3. Head of AI Strategy & Transformation (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, München
  4. Administrator IT-Operations (m/w/d)
    Ludwig Beck AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,79€
  2. 35,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner