Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokias Musik-Shop ohne Titel von…

schade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schade...

    Autor: hurz 02.11.07 - 11:38

    find ich sehr schade,weil itunes könnte einen guten konkurrenten gebrauchen...
    diese apple seuche ist der wahnsinn und,dass die ebenfalls monopole bzw. quasimonopole haben stört neimanden,aber ms muss ja kontrolliert werden -.-*

  2. Re: schade...

    Autor: DrFu79 02.11.07 - 13:04

    hurz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > find ich sehr schade,weil itunes könnte einen
    > guten konkurrenten gebrauchen...
    > diese apple seuche ist der wahnsinn und,dass die
    > ebenfalls monopole bzw. quasimonopole haben stört
    > neimanden,aber ms muss ja kontrolliert werden -.-*

    tja, aber so blöd wie die Mitbewerber sich anstellen, wird damit mittelfristig auch nix werden --- :)
    und: Bei "Hulu" kann man dasselbe jetzt auch schon sagen.. !

    http://www.roughlydrafted.com/2007/10/13/rise-of-the-itunes-killers-myth/

  3. Re: schade...

    Autor: hurz 02.11.07 - 15:20

    stimmt die sollten es wie apple machen und deren mp3 player an deren shop binden,damit der kunde erst gar keine wahl hat was anderes zu nutzen ^^

    DrFu79 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hurz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > find ich sehr schade,weil itunes könnte
    > einen
    > guten konkurrenten gebrauchen...
    >
    > diese apple seuche ist der wahnsinn und,dass
    > die
    > ebenfalls monopole bzw. quasimonopole
    > haben stört
    > neimanden,aber ms muss ja
    > kontrolliert werden -.-*
    >
    > tja, aber so blöd wie die Mitbewerber sich
    > anstellen, wird damit mittelfristig auch nix
    > werden --- :)
    > und: Bei "Hulu" kann man dasselbe jetzt auch schon
    > sagen.. !
    >
    > www.roughlydrafted.com
    >


  4. Re: schade...

    Autor: HP 02.11.07 - 15:52

    Selten les ich so schlechte Kommentare, jungs, echt! Nennt mal bitte eine legale alternative zu iTunes die sinn macht?

    Apple hat, so weit ich weis, nicht 95% Makrtanteil im BS Umfeld.
    Apple hat auch nicht mittels dieses BS andere Anbieter Pleite gemacht.
    Apple hat ...

    Microsoft ist halt mafia, erkundigt euch mal im Net über das Unternehmen, bevor ihr so schwachsinn schreibt!

    Ich bin nicht einmal Apple fanboy (fanatiker), ich steh auf Sun, OpenSolaris 10 rockt!

    1. Microsoft DMA funzt auf anderen Paltformen nicht, weil Microsoft das nicht will, also kann iPod das auch nicht! MS macht ja keinen WM player für Macs mehr ....
    1.a. derren DRM ist echt restriktiv
    2. Apple's DRM is ziemlich "nett" - darfst schon seit Jahren 5* mehr als die Konkurrenz ... darum der Marktanteil
    2.a. Derren iTunes lässt sich auf 2 Plattformen benutzen, ist etwas besser ... nocht perfekt, aber etwas besser...
    2.b. Alle Musik von Vrigin darfst de jetzt sogar ohne DRM im AAC @256kbps saugen ...

    Nokia weiss wohl noch nicht, dass x Firmen das gleiche Modell schon Jahre lang probiert haben, und das das nicht funktioniert, kann wer hier finnisch? Die sind wohl echt nicht ganz bei trost, weil Microsoft ja neue DRM für Zune geschafft hat, diese wird die einzige sein, die je überleben wird, und all die musik, die Du Jahre lang gekauft hast, die wird dann auf WM player 15 oder so nicht mehr laufen ... hahaha - was hattest DU erwartet?

    Der Konkurrent, der DRM-freie Musik von allen Grossen kriegt und auf allen Platformen läuft wird iTunes schlagen, der ist nur noch nicht am Horizont ... Microsoft hat schonmal verloren, dieses mal auf jeden Fall.



    hurz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stimmt die sollten es wie apple machen und deren
    > mp3 player an deren shop binden,damit der kunde
    > erst gar keine wahl hat was anderes zu nutzen ^^
    >
    > DrFu79 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hurz schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > find ich sehr schade,weil
    > itunes könnte
    > einen
    > guten konkurrenten
    > gebrauchen...
    >
    > diese apple seuche ist der
    > wahnsinn und,dass
    > die
    > ebenfalls monopole
    > bzw. quasimonopole
    > haben stört
    >
    > neimanden,aber ms muss ja
    > kontrolliert werden
    > -.-*
    >
    > tja, aber so blöd wie die
    > Mitbewerber sich
    > anstellen, wird damit
    > mittelfristig auch nix
    > werden --- :)
    >
    > und: Bei "Hulu" kann man dasselbe jetzt auch
    > schon
    > sagen.. !
    >
    > www.roughlydrafted.com
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund
  2. Hays AG, Frankfurt
  3. AKDB, München, Bayreuth, Augsburg, Regensburg
  4. über experteer GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€
  2. 6,66€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung