Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokias Musik-Shop ohne Titel von…

schade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schade...

    Autor: hurz 02.11.07 - 11:38

    find ich sehr schade,weil itunes könnte einen guten konkurrenten gebrauchen...
    diese apple seuche ist der wahnsinn und,dass die ebenfalls monopole bzw. quasimonopole haben stört neimanden,aber ms muss ja kontrolliert werden -.-*

  2. Re: schade...

    Autor: DrFu79 02.11.07 - 13:04

    hurz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > find ich sehr schade,weil itunes könnte einen
    > guten konkurrenten gebrauchen...
    > diese apple seuche ist der wahnsinn und,dass die
    > ebenfalls monopole bzw. quasimonopole haben stört
    > neimanden,aber ms muss ja kontrolliert werden -.-*

    tja, aber so blöd wie die Mitbewerber sich anstellen, wird damit mittelfristig auch nix werden --- :)
    und: Bei "Hulu" kann man dasselbe jetzt auch schon sagen.. !

    http://www.roughlydrafted.com/2007/10/13/rise-of-the-itunes-killers-myth/

  3. Re: schade...

    Autor: hurz 02.11.07 - 15:20

    stimmt die sollten es wie apple machen und deren mp3 player an deren shop binden,damit der kunde erst gar keine wahl hat was anderes zu nutzen ^^

    DrFu79 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hurz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > find ich sehr schade,weil itunes könnte
    > einen
    > guten konkurrenten gebrauchen...
    >
    > diese apple seuche ist der wahnsinn und,dass
    > die
    > ebenfalls monopole bzw. quasimonopole
    > haben stört
    > neimanden,aber ms muss ja
    > kontrolliert werden -.-*
    >
    > tja, aber so blöd wie die Mitbewerber sich
    > anstellen, wird damit mittelfristig auch nix
    > werden --- :)
    > und: Bei "Hulu" kann man dasselbe jetzt auch schon
    > sagen.. !
    >
    > www.roughlydrafted.com
    >


  4. Re: schade...

    Autor: HP 02.11.07 - 15:52

    Selten les ich so schlechte Kommentare, jungs, echt! Nennt mal bitte eine legale alternative zu iTunes die sinn macht?

    Apple hat, so weit ich weis, nicht 95% Makrtanteil im BS Umfeld.
    Apple hat auch nicht mittels dieses BS andere Anbieter Pleite gemacht.
    Apple hat ...

    Microsoft ist halt mafia, erkundigt euch mal im Net über das Unternehmen, bevor ihr so schwachsinn schreibt!

    Ich bin nicht einmal Apple fanboy (fanatiker), ich steh auf Sun, OpenSolaris 10 rockt!

    1. Microsoft DMA funzt auf anderen Paltformen nicht, weil Microsoft das nicht will, also kann iPod das auch nicht! MS macht ja keinen WM player für Macs mehr ....
    1.a. derren DRM ist echt restriktiv
    2. Apple's DRM is ziemlich "nett" - darfst schon seit Jahren 5* mehr als die Konkurrenz ... darum der Marktanteil
    2.a. Derren iTunes lässt sich auf 2 Plattformen benutzen, ist etwas besser ... nocht perfekt, aber etwas besser...
    2.b. Alle Musik von Vrigin darfst de jetzt sogar ohne DRM im AAC @256kbps saugen ...

    Nokia weiss wohl noch nicht, dass x Firmen das gleiche Modell schon Jahre lang probiert haben, und das das nicht funktioniert, kann wer hier finnisch? Die sind wohl echt nicht ganz bei trost, weil Microsoft ja neue DRM für Zune geschafft hat, diese wird die einzige sein, die je überleben wird, und all die musik, die Du Jahre lang gekauft hast, die wird dann auf WM player 15 oder so nicht mehr laufen ... hahaha - was hattest DU erwartet?

    Der Konkurrent, der DRM-freie Musik von allen Grossen kriegt und auf allen Platformen läuft wird iTunes schlagen, der ist nur noch nicht am Horizont ... Microsoft hat schonmal verloren, dieses mal auf jeden Fall.



    hurz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stimmt die sollten es wie apple machen und deren
    > mp3 player an deren shop binden,damit der kunde
    > erst gar keine wahl hat was anderes zu nutzen ^^
    >
    > DrFu79 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hurz schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > find ich sehr schade,weil
    > itunes könnte
    > einen
    > guten konkurrenten
    > gebrauchen...
    >
    > diese apple seuche ist der
    > wahnsinn und,dass
    > die
    > ebenfalls monopole
    > bzw. quasimonopole
    > haben stört
    >
    > neimanden,aber ms muss ja
    > kontrolliert werden
    > -.-*
    >
    > tja, aber so blöd wie die
    > Mitbewerber sich
    > anstellen, wird damit
    > mittelfristig auch nix
    > werden --- :)
    >
    > und: Bei "Hulu" kann man dasselbe jetzt auch
    > schon
    > sagen.. !
    >
    > www.roughlydrafted.com
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Constantia Business Services GmbH, Pirk
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21