1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Indiana: Suns…

Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

Autor: LinuxUser16746416 02.11.07 - 19:28

Wozu braucht man das jetzt? Ich muss ehrlich sagen, mir ist als Desktop-User egal, was unter meinem Gnome nun arbeitet; Linux, BSD, Sun Solaris, ...
Ich erwarte vernünftige Hardware-Unterstützung. Da die Hardware-Hersteller keine 87658 Betriebssysteme unterstützen können, würde ich darum das meistverbreitete Unix-Derivat zum Standard erheben und den Rest einstampfen. Wenn dann dafür jeder Hardware-Hersteller Treiber hätte, wäre das großartig. Ich vermute, der Sieger wäre Linux, aber ich weiß es nicht.
Die ganze nicht Hardware-nahe Software (z.B. der Desktop) lässt sich doch heutzutage ohnehin auf jedem Unix-Derivat kompilieren und nutzen.

Möge der Posting-Krieg beginnen ;-)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

LinuxUser16746416 | 02.11.07 - 19:28
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

KillerCat | 02.11.07 - 19:54
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

LinuxUser16746416 | 03.11.07 - 17:34
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

KillerCat | 03.11.07 - 18:26
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

LinuxUser16746416 | 03.11.07 - 18:54
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

KillerCat | 03.11.07 - 19:18
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

c++fan | 02.11.07 - 21:46
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

KillerCat | 02.11.07 - 22:10
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

GrinderFX | 03.11.07 - 15:47
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

KillerCat | 03.11.07 - 15:54
 

Re: Gibt es nicht zu viele Unix-Derivate?

GrinderFX | 03.11.07 - 18:56

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP MM/WM Junior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Scrum Master / Agile Coach / Agile Master (w/m/d)
    Method Park by UL, Erlangen
  3. Software Developer (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Application Manager Supply Chain Management (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Duisburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. G.Skill DIMM 32GB für 89,90€, RX 6700 XT 12 GB für 879€)
  2. 567,22€ (Bestpreis)
  3. 107,19€ inkl. Direktabzug im Warenkorb (Vergleichspreis 168,25€)
  4. 54,90€ (Vergleichspreis 89,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netflix, Prime Video, Disney+ und Co.: Der nächste große Umbruch kommt 2022
Netflix, Prime Video, Disney+ und Co.
Der nächste große Umbruch kommt 2022

Mit Peacock und Paramount+ erhalten Netflix und Prime Video unangenehme Konkurrenz. HBO Max wird weiter fehlen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Kopierschutz und DRM US-Filmwirtschaft lässt Widevine Dump von Github entfernen
  2. Widevine Dump Tool soll Kopierschutz von Disney+, Netflix und Co. umgehen
  3. Peacock Weiteres Hollywoodstudio setzt auf Kinofenster von 45 Tagen

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    BKA: Das führt nur zu unnötigen Nachfragen
    BKA
    "Das führt nur zu unnötigen Nachfragen"

    Eine Akte beweise: Das BKA wolle die Herkunft der Daten in den Encrochat- und Sky-ECC-Verfahren verschleiern, sagt der Anwalt Johannes Eisenberg. Nicht die einzige Wendung in den Fällen.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    1. Encrochat-Hack "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"
    2. BKA Präsident Bereits über 900 Verhaftungen durch Encrochat-Hack
    3. Kryptohandys Allein Berlin erwartet 650 Encrochat-Verfahren