1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forschungsprojekt erstellt 3D…

Microsoft mal wieder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft mal wieder...

    Autor: wigwam 02.11.07 - 16:24

    "Dabei werden vom gleichen Aufnahmepunkt beispielsweise mit unterschiedlich starken Objektiven Aufnahmen des Motivs gemacht. Später sollen sich dann weit über die Auflösung der Kamera hinweg immer höhere Vergrößerungen erreichen lassen - eigentlich wechselt der Betrachter von Aufnahme zu Aufnahme, doch die Software stellt dies übergangslos dar."

    Äh, wie bei Google Earth?

  2. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Bouncy 02.11.07 - 17:14

    wigwam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Dabei werden vom gleichen Aufnahmepunkt
    > beispielsweise mit unterschiedlich starken
    > Objektiven Aufnahmen des Motivs gemacht. Später
    > sollen sich dann weit über die Auflösung der
    > Kamera hinweg immer höhere Vergrößerungen
    > erreichen lassen - eigentlich wechselt der
    > Betrachter von Aufnahme zu Aufnahme, doch die
    > Software stellt dies übergangslos dar."
    >
    > Äh, wie bei Google Earth?


    nicht nur das, jetzt halt dich fest: ms hat sogar eine suchmaschine, genau wie google!! echt der hammer, google erfindet die welt, und ms schaut sich das einfach ab. pöses ms...

  3. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: fuzzy 02.11.07 - 18:04

    wigwam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Äh, wie bei Google Earth?

    Wohl eher wie bei Photosynth.

  4. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Winamper 03.11.07 - 10:16

    fuzzy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wigwam schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Äh, wie bei Google Earth?
    >
    > Wohl eher wie bei Photosynth.

    ist ja nichts von Google, also kein Argument MS schlecht zu heissen

  5. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Aakadasch 04.11.07 - 17:22

    Winamper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fuzzy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wigwam schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Äh, wie bei Google
    > Earth?
    >
    > Wohl eher wie bei Photosynth.
    >
    > ist ja nichts von Google, also kein Argument MS
    > schlecht zu heissen
    >
    >


    erfasst

  6. Re: Microsoft mal wieder...

    Autor: Sysrun 23.11.07 - 13:37

    fuzzy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wigwam schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Äh, wie bei Google Earth?
    >
    > Wohl eher wie bei Photosynth.

    Äh, Photosynth basiert auf dieser Forschung an der Uni!
    Steht auch im Text

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  3. finanzen.de, Berlin
  4. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,79
  2. 15,00€
  3. 37,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43