1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xda orbit 2: HSDPA-Smartphone mit GPS…

Preisfrage für die Hobbyjournalisten von Golem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preisfrage für die Hobbyjournalisten von Golem

    Autor: Rumpelstilzchen 06.11.07 - 16:01

    Wie war doch gleich der *richtige* Komparativ von 'hochauflösend'?

  2. Re: Preisfrage für die Hobbyjournalisten von Golem

    Autor: ar 07.11.07 - 07:43

    Rumpelstilzchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie war doch gleich der *richtige* Komparativ von
    > 'hochauflösend'?


    ich wette du bis weiblich

  3. na wie ist die lösung

    Autor: der kleine duke 07.11.07 - 08:28

    östrogen hin ider her, wie ist die lösung.

    ich hätte halt geschrieben noch mehr hochauflösend, wobei das bei den kleinen zahlen eh ein marketingwitz ist.

    gruss
    duke, der kleine


  4. Re: na wie ist die lösung

    Autor: Bödefeld 07.11.07 - 09:03

    der kleine duke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > östrogen hin ider her, wie ist die lösung.
    >
    > ich hätte halt geschrieben noch mehr
    > hochauflösend, wobei das bei den kleinen zahlen eh
    > ein marketingwitz ist.
    >
    > gruss
    > duke, der kleine
    >
    >


    Ich hätte "höher auflösender" geschrieben.

  5. Re: na wie ist die lösung

    Autor: n8falke 07.11.07 - 09:10

    ihr scherzt doch alle oder?

    höherauflösend ist richtig.. hoch ist das steigerbare adjektiv. nicht auflösend. aber solange auch in nachrichten sowas wie bestausehendster gesagt wird macht eich alle keine sorgen :)

  6. -.-"

    Autor: ar 07.11.07 - 13:07

    n8falke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihr scherzt doch alle oder?
    >
    > höherauflösend ist richtig.. hoch ist das
    > steigerbare adjektiv. nicht auflösend. aber
    > solange auch in nachrichten sowas wie
    > bestausehendster gesagt wird macht eich alle keine
    > sorgen :)


    Neue Wortkreationen sind doch allgemein im Gebrauch, deshalb ist es egal wie man es schreibt hauptsache es passt zum Kontext (und entspricht der Rechtschreibreform). Lest euch mal ein Buch von Hermann Hesse durch dann versteht ihr was ich meine.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ECR Services GmbH, München
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  3. BUCS IT GmbH, Wuppertal
  4. dmTech GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  2. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  3. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad