Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vier von fünf IT-Firmen erwarten…

@Heise: Vier von fünf IT-Firmen = 79%?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Heise: Vier von fünf IT-Firmen = 79%?

    Autor: Mathegenie 07.11.07 - 09:25

    Vier von fünf sind aber nicht 79 %.
    Oder anders herum, 79% sind nicht vier von fünf.

  2. Re: @Heise: Vier von fünf IT-Firmen = 79%?

    Autor: fuchsbaerga_online 07.11.07 - 09:50

    Mathegenie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vier von fünf sind aber nicht 79 %.
    > Oder anders herum, 79% sind nicht vier von fünf.
    >
    >
    naja 4 von 5 sind 80% da sind 79% sehr nah dran.


    gruß fuchsbaerga

  3. Re: @Heise: Vier von fünf IT-Firmen = 79%?

    Autor: fuchsbaerga_online 07.11.07 - 09:53

    Mathegenie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vier von fünf sind aber nicht 79 %.
    > Oder anders herum, 79% sind nicht vier von fünf.
    >
    >
    naja 4 von 5 sind 80% da sind 79% sehr nah dran.


    gruß fuchsbaerga

  4. Re: @Heise: Vier von fünf IT-Firmen = 79%?

    Autor: Geniestreich 07.11.07 - 10:10

    Mathegenie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vier von fünf sind aber nicht 79 %.
    > Oder anders herum, 79% sind nicht vier von fünf.
    >
    >

    Viel Schwerwiegender finde ich, dass hier nicht Heise ist, du Genie.

    Geh' doch zu Golem!

  5. Re: @Heise: Vier von fünf IT-Firmen = 79%?

    Autor: deHans 07.11.07 - 10:19

    Geniestreich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Viel Schwerwiegender finde ich, dass hier nicht
    > Heise ist, du Genie.
    >
    > Geh' doch zu Golem!

    Da sieht man, welche Feeds er aboniert hat. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Hannover
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
    2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27