1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Asus Eee-PC in der…

Re: Achtung! Datenverlust!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Achtung! Datenverlust!

Autor: Teladi 30.11.07 - 23:25

So viel inhaltsloses Gelaber, und das von Leuten die weder jemals einen eee-pc in der Hand hielten, noch wissen was ein Flash-Speicher ist. Ich frage mich was dahinter steckt ?




Validator-11 schrieb:
-------------------------------------------------------
> gerd mueller schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > schonmal was von wear levelling gehoert?
>
> (http://www.storagesearch.com/semico-art1.html)
&g
> t; ist mittlerweile in alle flash speicher
>
> integriert..
> ausserdem sorgt die logik des
> flash speichers
> dafuer,
> dass fehlerhafte
> stellen nicht mehr benutzt
> werden.
>
> anstatt datenverlust wird die groesse des
> freien
> speichers also einfach kleiner. (genau
> wie bei
> festplatten)
>
> das ist schon richtig. Problematisch ist bei
> diesen PCs vor allem, daß durch Swappen und
> permanente Schreibzugriffe moderner
> Betriebssysteme und Programme (allgemein:
> temporäre Dateien) der Flashspeicher ziemlich
> malträtiert wird - und das setzt nicht nur die
> Lebensdauer des internen Flash herunter, sondern
> ggf. die des gesamten Geräts. Aufgelötet, und
> tausch das mal aus...
>
> Ich hab hier eine ganze Menge fast schon
> schwachsinniger Argumente gehört, angefangen von
> dem Vergleich mit USB-Sticks - die reizt man idR
> schon deshalb nicht aus, weil man ständig
> neue/größere kauft und die alten dann kaum noch
> benutzt. Vergleiche mit kleinen Bootsystemen sind
> auch Unsinn, weil man da kaum Schreibzugriffe zu
> verzeichnen hat, die swappen nicht ins Flash.
> Natürlich hält sowas viele Jahre, lesen kann man
> von Flash rund 10 Jahre ohne Probleme.
> Undundund...
>
> Der Oberhammer sind aber Marken- und
> Qualitätsgläubigkeiten "sowas würden die doch nie
> tun". Doch! Würden sie! Und sie tun es auch. Es
> gibt grad genug User, die nach lautlosen
> Festplatten gieren. Die Gutgläubigen und wenig bis
> gar nicht informierten kriegen sie damit dran.
> Wenn das Teil dann nach 2-3 Jahren abraucht, also
> kurz nach der Gewährleistung, darf man sich einen
> neuen kaufen. Soll man ja auch, hält die Industrie
> in Schwung. Deswegen kostet es ja auch nur 299
> Euros. Im Prinzip kurzlebig programmierter
> Sondermüll. Schade um die Ressourcen, der Rest
> sieht gar nicht schlecht aus. Hätten sie das mit
> SRAM hingekriegt, oder zumindest mit
> austauschbarem Flash, würde ich sagen: Toll! Will
> ich haben!
>
> Aber will ich ein Gerät mit eingelötetem Flash,
> der sich bei jedem einzelnen Schreibzugriff
> garantiert und nachhaltig abnutzt? Nein, will ich
> definitiv nicht.
>
> Ich will auch kein Gerät, bei dem die
> Speicherkapazität immer weniger wird. Defekte
> Festplatten könnte man tauschen. Diesen
> aufgelöteten Flash-Chip auf dem Mainboard
> garantiert nicht. Das ist doch eine Zeitbombe,
> fast schon Ein-weg-feeling. Wer tut sich denn
> sowas freiwillig an? Und noch wichtiger: warum???
>
> Nochwas zum Thema Datensicherheit: Die
> integrierten Controller können ausschließlich beim
> Schreiben feststellen, ob eine Speicherzelle noch
> in Ordnung ist. Es kommt (wie bei Festplatten)
> vor, daß sich eine Zelle noch einwandfrei
> beschreiben lässt, kurz darauf aber kippt, weil
> ihre Belastbarkeit schon am Limit war. Dann hat
> man seine defekten Dateien. Scandisk und Consorten
> finden diese Fehler dann, und der User verbucht
> es als normalen Dateifehler, wie er halt unter
> Windows usw vorkommt. Von daher liegen auch keine
> gesicherten Statistiken vor, wieviel Prozent der
> Datenverluste auf Defekte in den Flashzellen
> zurückzuführen ist. Und: natürlich sagen die
> Flash-Hersteller, daß ihre Medien sicher sind. Was
> sollen sie sonst tun? Ihre milliardenschweren
> Investitionen in Grund und Boden reden?
>
> Da kann auch der kleine Preis nichts daran ändern.
> Das Konzept ist auf kurzlebig ausgelegt. Sowas
> kaufe wer zuviel Geld hat.
>
> Ich finde es immer wieder bedenklich, wieviele
> Leut es gibt, die auf jeden unausgegorenen Mist
> hereinfallen, ohne realistische
> Langzeiterfahrungen, und wieviel Glauben
> darinsteckt, und wie wenig Bösartigkeiten den
> Herstellern zugetraut wird. Kurz: ohne sinnvoll
> und tiefergehend zu hinterfragen. Muss wohl eine
> Consumer-Krankheit sein.
>
> Immer wieder irritierend...
>



Neues Thema


Thema
 

Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 09.11.07 - 19:40
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Dod | 09.11.07 - 19:47
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Arjan | 09.11.07 - 19:56
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 09.11.07 - 20:09
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Held der... | 09.11.07 - 20:53
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Der Franziskaner | 09.11.07 - 22:28
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Held der... | 12.11.07 - 08:48
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 09.11.07 - 23:13
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Forst Hischer | 10.11.07 - 16:54
 

Re: Achtung! Datenverlust!

guidoz | 12.11.07 - 16:27
 

hier könnt ihr euer eee pc vorbestellen

Horst Fischer | 12.11.07 - 20:12
 

Re: hier könnt ihr euer eee pc vorbestellen

w_Baer | 21.11.07 - 07:22
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 10.11.07 - 20:17
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Fehlerteufel | 10.11.07 - 20:30
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 10.11.07 - 20:55
 

Re: Achtung! Datenverlust!

kendon | 12.11.07 - 13:25
 

Re: Achtung! Datenverlust!

kendon | 12.11.07 - 13:25
 

Re: Achtung! Datenverlust!

YMMD | 12.11.07 - 07:36
 

Re: Achtung! Datenverlust!

kendon | 12.11.07 - 13:19
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 09.11.07 - 23:22
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Schnabel Schnipp | 09.11.07 - 23:31
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 09.11.07 - 23:35
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 10.11.07 - 13:28
 

Re: Achtung! Datenverlust!

DauBasher | 12.11.07 - 18:29
 

Re: Achtung! Datenverlust!

kendon | 13.11.07 - 13:17
 

Re: Achtung! Datenverlust!

nicoledos | 11.11.07 - 11:39
 

Schlechter trollversuch

GrinderFX | 11.11.07 - 14:48
 

Re: Schlechter trollversuch

Horst Fischer | 11.11.07 - 15:57
 

Re: Schlechter trollversuch

-=Draven=- | 11.11.07 - 16:11
 

Re: Schlechter trollversuch

Horst Fischer | 11.11.07 - 16:25
 

Re: Schlechter trollversuch

GrinderFX | 11.11.07 - 17:36
 

Re: Schlechter trollversuch

Horst Fischer | 11.11.07 - 18:20
 

Re: Schlechter trollversuch

Shuttle Pilot | 12.11.07 - 09:07
 

Re: Schlechter trollversuch

Kein Kostverächter | 12.11.07 - 10:51
 

Re: Schlechter trollversuch

Musste mal... | 12.11.07 - 10:57
 

Re: Schlechter trollversuch

der_mit_dem_Tux... | 12.11.07 - 15:53
 

Don't feed the trolls...

DauBasher | 12.11.07 - 18:21
 

Re: Schlechter trollversuch

Horst Fischer | 12.11.07 - 20:27
 

Re: Schlechter trollversuch

Horst Schlämmer | 11.11.07 - 16:12
 

Re: Schlechter trollversuch

Horst Fischer | 11.11.07 - 16:21
 

Re: Schlechter trollversuch

trollkiller | 11.11.07 - 20:09
 

Re: Achtung! Datenverlust!

man man man man | 11.11.07 - 21:45
 

Re: Achtung! Datenverlust!

chich | 12.11.07 - 00:35
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Jay Äm | 12.11.07 - 10:03
 

Seid ihr alle plemmplemm?

Der Fragende | 12.11.07 - 11:48
 

Re: Seid ihr alle plemmplemm?

der_mit_dem_Tux... | 12.11.07 - 13:34
 

Du Fanboi!

Jay Äm | 12.11.07 - 15:18
 

Re: Seid ihr alle plemmplemm?

Pogopäd | 06.01.08 - 16:25
 

Re: Achtung! Datenverlust!

gerd mueller | 12.11.07 - 19:02
 

Re: Achtung! Datenverlust!

gerd mueller | 12.11.07 - 19:10
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Horst Fischer | 12.11.07 - 19:23
 

Re: Achtung! Datenverlust!

KDE Man | 13.11.07 - 22:17
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Validator-11 | 14.11.07 - 15:33
 

Re: Achtung! Datenverlust!

DerLoony | 29.11.07 - 11:12
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Teladi | 30.11.07 - 23:25
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Scherzer | 07.03.08 - 11:22
 

Re: Achtung! Datenverlust!

div0 | 02.01.08 - 03:22
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Treobit | 07.03.08 - 12:37
 

Re: Achtung! Datenverlust!

thomass | 18.12.07 - 00:30
 

Re: Achtung! Datenverlust!

Nano_144 | 07.03.08 - 13:55
 

Re: Achtung! Datenverlust!

CS-Bot | 20.12.07 - 15:10
 

Trollversuch

Gast123 | 19.02.08 - 23:32
 

Mensch Kinderz!

FERNmann | 20.02.08 - 19:28

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Security Specialist (w/m/d) Netzwerktechnik
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach
  3. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  4. Datenschutzkoordinator (m/w/d) - IT
    HSBC, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ (Vergleichspreis 210,99€)
  2. 1.499€ (Vergleichspreis 1.949,99€)
  3. 229,99€ (Vergleichspreis 267,45€)
  4. 2.089€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener