Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwarepatente: Dänemark will…

Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Nameless 05.03.05 - 19:07

    Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Irgendwann wird es bestimmt kommen...

  2. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 05.03.05 - 20:53

    Nameless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine
    > Demokratie herrscht!


    Sehe ich auch so. Sonst hätten wir längst das Gesetz.

  3. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: XiRoT 06.03.05 - 17:17

    Nun hör doch endlich mal auf diese Scheiße herbeizubeschwören.
    Ich bin Informatik Student im Hauptstudium und mir ist noch kein einziger Kommulitone oder wissenschaftl. Mitarbeiter unter die Augen gekommen der diesen Wahnsinn unterstützen würde.

    Durch das Urheberrecht ist Software zu genüge geschützt.

  4. Herzlichen Glückwunsch! Sie wurden getrollt! [nt]

    Autor: 529 06.03.05 - 19:23

    XiRoT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun hör doch endlich mal auf diese Scheiße
    > herbeizubeschwören.
    > Ich bin Informatik Student im Hauptstudium und mir
    > ist noch kein einziger Kommulitone oder
    > wissenschaftl. Mitarbeiter unter die Augen
    > gekommen der diesen Wahnsinn unterstützen würde.
    >
    > Durch das Urheberrecht ist Software zu genüge
    > geschützt.


  5. Re: Herzlichen Glückwunsch! Sie wurden getrollt! [nt]

    Autor: gu 07.03.05 - 11:20

    Ich würde behaupten, der Troll sitzt ein Post höher...

    529 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XiRoT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nun hör doch endlich mal auf diese
    > Scheiße
    > herbeizubeschwören.
    > Ich bin
    > Informatik Student im Hauptstudium und mir
    >
    > ist noch kein einziger Kommulitone oder
    >
    > wissenschaftl. Mitarbeiter unter die Augen
    >
    > gekommen der diesen Wahnsinn unterstützen
    > würde.
    >
    > Durch das Urheberrecht ist
    > Software zu genüge
    > geschützt.
    >
    >


  6. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Nameless 07.03.05 - 13:37

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:

    > Sehe ich auch so. Sonst hätten wir längst das
    > Gesetz.

    Ich meinte Demokratie! Was du meinst ist Lobbyismus!
    Ein gewaltiger Unterschied ist das!

  7. Warum die DDR untergegangen ist....

    Autor: Mailerdemon 07.03.05 - 19:12

    Ein Satz der in unserem Geschichtsbuch stand und angeblich Wilhelm Piek gesagt habemn soll (lassen wir das mal dahingesetellt, weil wahrscheinlich nicht all zu viele Leute dabei gewesen sein können, als er es angeblich gesagt hat: "Es muss alles demorkartisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben".

    Ja sie hatten alles in der Hand, aber es sah nicht demokratisch aus.

    Heute ist es so, neimand hat etwas in dieser Art gesagt und nur wenige Wissen, das es aber so ist.
    Die DDr hat es einfach viel zu plump gmeacht, in diesem Staat wird es klüger gemacht....

    Liegt wahrscheinlich daran weil die Amis (die ja bekanntlich die BRD eingerichtet haben), wohl mehr Erfahrung als die Russen hatten, wei man so ein Marionetten-System installiert, ohne das jemand merkt, das alles Marionetten sind.

    Die Amis wussten einfach, "Stopfe das Volk mit unsinnigen Informationen zu und es wird die wirklich wichtigen Dinge nicht mehr sehen und die Klappe halten".

    In der DDR konnte man nicht alles offen und laut sagen, aber wenn man es tat, so haben die obrigen gewackelt und haben das große Sausen bekommen (siehe Montagsdemos).

    Heute kann man alles sagen, aber es wird einem niemand mehr zuhören (diese Freieheit nennt man Demokratie), es können 100000 demonstrieren und Schröder sitzt da und raucht seine Zigarre.......

    Tja, so ist es halt


  8. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Enron 08.03.05 - 15:49

    Tja ist ja immer so.
    Die Interessen der großen Firmen (Geld, Geld, Geld,....) werden geschützt und die kleinen und mittelständischen Unnternehmen gehen vor die Hunde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. KV Telematik GmbH, Berlin
  3. Universität Passau, Passau
  4. PTV Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 26,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (-29%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  2. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.

  3. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
    Bayern
    Fernsehen über 5G funktioniert gut

    Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.


  1. 19:16

  2. 19:01

  3. 17:59

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 16:55

  7. 16:10

  8. 15:15