Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwarepatente: Dänemark will…

Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Nameless 05.03.05 - 19:07

    Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Irgendwann wird es bestimmt kommen...

  2. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 05.03.05 - 20:53

    Nameless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine
    > Demokratie herrscht!


    Sehe ich auch so. Sonst hätten wir längst das Gesetz.

  3. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: XiRoT 06.03.05 - 17:17

    Nun hör doch endlich mal auf diese Scheiße herbeizubeschwören.
    Ich bin Informatik Student im Hauptstudium und mir ist noch kein einziger Kommulitone oder wissenschaftl. Mitarbeiter unter die Augen gekommen der diesen Wahnsinn unterstützen würde.

    Durch das Urheberrecht ist Software zu genüge geschützt.

  4. Herzlichen Glückwunsch! Sie wurden getrollt! [nt]

    Autor: 529 06.03.05 - 19:23

    XiRoT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun hör doch endlich mal auf diese Scheiße
    > herbeizubeschwören.
    > Ich bin Informatik Student im Hauptstudium und mir
    > ist noch kein einziger Kommulitone oder
    > wissenschaftl. Mitarbeiter unter die Augen
    > gekommen der diesen Wahnsinn unterstützen würde.
    >
    > Durch das Urheberrecht ist Software zu genüge
    > geschützt.


  5. Re: Herzlichen Glückwunsch! Sie wurden getrollt! [nt]

    Autor: gu 07.03.05 - 11:20

    Ich würde behaupten, der Troll sitzt ein Post höher...

    529 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XiRoT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nun hör doch endlich mal auf diese
    > Scheiße
    > herbeizubeschwören.
    > Ich bin
    > Informatik Student im Hauptstudium und mir
    >
    > ist noch kein einziger Kommulitone oder
    >
    > wissenschaftl. Mitarbeiter unter die Augen
    >
    > gekommen der diesen Wahnsinn unterstützen
    > würde.
    >
    > Durch das Urheberrecht ist
    > Software zu genüge
    > geschützt.
    >
    >


  6. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Nameless 07.03.05 - 13:37

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:

    > Sehe ich auch so. Sonst hätten wir längst das
    > Gesetz.

    Ich meinte Demokratie! Was du meinst ist Lobbyismus!
    Ein gewaltiger Unterschied ist das!

  7. Warum die DDR untergegangen ist....

    Autor: Mailerdemon 07.03.05 - 19:12

    Ein Satz der in unserem Geschichtsbuch stand und angeblich Wilhelm Piek gesagt habemn soll (lassen wir das mal dahingesetellt, weil wahrscheinlich nicht all zu viele Leute dabei gewesen sein können, als er es angeblich gesagt hat: "Es muss alles demorkartisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben".

    Ja sie hatten alles in der Hand, aber es sah nicht demokratisch aus.

    Heute ist es so, neimand hat etwas in dieser Art gesagt und nur wenige Wissen, das es aber so ist.
    Die DDr hat es einfach viel zu plump gmeacht, in diesem Staat wird es klüger gemacht....

    Liegt wahrscheinlich daran weil die Amis (die ja bekanntlich die BRD eingerichtet haben), wohl mehr Erfahrung als die Russen hatten, wei man so ein Marionetten-System installiert, ohne das jemand merkt, das alles Marionetten sind.

    Die Amis wussten einfach, "Stopfe das Volk mit unsinnigen Informationen zu und es wird die wirklich wichtigen Dinge nicht mehr sehen und die Klappe halten".

    In der DDR konnte man nicht alles offen und laut sagen, aber wenn man es tat, so haben die obrigen gewackelt und haben das große Sausen bekommen (siehe Montagsdemos).

    Heute kann man alles sagen, aber es wird einem niemand mehr zuhören (diese Freieheit nennt man Demokratie), es können 100000 demonstrieren und Schröder sitzt da und raucht seine Zigarre.......

    Tja, so ist es halt


  8. Re: Mittlerweile ist ja klar, dass in der EU keine Demokratie herrscht!

    Autor: Enron 08.03.05 - 15:49

    Tja ist ja immer so.
    Die Interessen der großen Firmen (Geld, Geld, Geld,....) werden geschützt und die kleinen und mittelständischen Unnternehmen gehen vor die Hunde.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Hays AG, München
  3. Formware GmbH, Nußdorf am Inn
  4. symmedia GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" angestochen. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.

  2. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
    Netzwerkfilter
    Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

    Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.

  3. Luftfahrt: Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb
    Luftfahrt
    Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb

    Mal ist Phoenix ein Luftschiff, mal ein Flugzeug: Schottische Forscher haben ein unbemanntes Flugzeug entwickelt, das Vortrieb aus dem Übergang vom Zustand leichter als Luft in den Zustand schwerer als Luft generiert.


  1. 16:27

  2. 15:57

  3. 15:41

  4. 15:25

  5. 15:18

  6. 14:20

  7. 14:01

  8. 13:51