1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkaufsschlager DRM-freie MP3-Musik

wasserzeichen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wasserzeichen?

    Autor: thomas_ 12.11.07 - 15:57

    sind die drm freien mp3s dann mit einem wasserzeichen geschützt oder garnicht?

    mfg thomas

  2. Re: wasserzeichen?

    Autor: myElrond 12.11.07 - 16:01


    thomas_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sind die drm freien mp3s dann mit einem
    > wasserzeichen geschützt oder garnicht?

    Wasserzeichen.



  3. Re: wasserzeichen?

    Autor: Somebody 12.11.07 - 18:03

    myElrond schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > thomas_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sind die drm freien mp3s dann mit einem
    >
    > wasserzeichen geschützt oder garnicht?
    >
    > Wasserzeichen.
    >
    >


    Was mir bei Wasserzeichen allerdings nicht schmeckt ist der Fall, wenn z.B. ein "guter Bekannter" einen File von meinem Rechner kopiert wärend ich auf Klo bin oder ähnliches, diesen File dann massenhaft verteilt. Wenn jedes Wasserzeichen eindeutig ist bekommt man doch Probleme, obwohl man eigentlich nichts gemacht hat und selber nur Opfer ist....

  4. Re: wasserzeichen?

    Autor: Weitere News 12.11.07 - 18:32

    Somebody schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Was mir bei Wasserzeichen allerdings nicht
    > schmeckt ist der Fall, wenn z.B. ein "guter
    > Bekannter" einen File von meinem Rechner kopiert
    > wärend ich auf Klo bin oder ähnliches, diesen File
    > dann massenhaft verteilt. Wenn jedes Wasserzeichen
    > eindeutig ist bekommt man doch Probleme, obwohl
    > man eigentlich nichts gemacht hat und selber nur
    > Opfer ist....

    Was für Probleme sollte man denn da bekommen? Ein paar Privatkopien sind schließlich legal. Was dein Bekannter damit macht, dafür bist Du nicht verantwortlich, jedenfalls nicht juristisch.

    Der Anbieter könnte allenfalls per AGB gegen Dich vorgehen. Die sollte man vorher gut lesen, denn dort könnte man Dir die private Weitergabe unter Androhung einer Vertragsstrafe verbieten, oder Dich von der weiteren Nutzung auschließen, falls sich Deine Kopien selbständig machen.

    Wenn dein Bekannter während Deiner "Sitzung" an Deinen Rechner geht, kannst Du von Glück reden, wenn er Dir nur Musik klaut. Wenn er stattdessen Kinderpornos runterlädt, könnte es schon eher kritisch werden. Soll heißen: Wer andere Leute unbeaufsichtigt an seinen Rechner lässt, ist selbst schuld, wenn etwas passiert.

  5. Re: wasserzeichen?

    Autor: thomas_ 12.11.07 - 21:31

    ich könnte das aber doch auch einem freund oder bekannten einfach geben, das is doch legal (wenn ich richtig informiert bin) ?!

    und wenns der deann wieder weiter gibt und das irgendwann im inet landet bin ich der depp?!


    mfg thomas

    Weitere News schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Somebody schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was mir bei Wasserzeichen allerdings
    > nicht
    > schmeckt ist der Fall, wenn z.B. ein
    > "guter
    > Bekannter" einen File von meinem
    > Rechner kopiert
    > wärend ich auf Klo bin oder
    > ähnliches, diesen File
    > dann massenhaft
    > verteilt. Wenn jedes Wasserzeichen
    > eindeutig
    > ist bekommt man doch Probleme, obwohl
    > man
    > eigentlich nichts gemacht hat und selber nur
    >
    > Opfer ist....
    >
    > Was für Probleme sollte man denn da bekommen? Ein
    > paar Privatkopien sind schließlich legal. Was dein
    > Bekannter damit macht, dafür bist Du nicht
    > verantwortlich, jedenfalls nicht juristisch.
    >
    > Der Anbieter könnte allenfalls per AGB gegen Dich
    > vorgehen. Die sollte man vorher gut lesen, denn
    > dort könnte man Dir die private Weitergabe unter
    > Androhung einer Vertragsstrafe verbieten, oder
    > Dich von der weiteren Nutzung auschließen, falls
    > sich Deine Kopien selbständig machen.
    >
    > Wenn dein Bekannter während Deiner "Sitzung" an
    > Deinen Rechner geht, kannst Du von Glück reden,
    > wenn er Dir nur Musik klaut. Wenn er stattdessen
    > Kinderpornos runterlädt, könnte es schon eher
    > kritisch werden. Soll heißen: Wer andere Leute
    > unbeaufsichtigt an seinen Rechner lässt, ist
    > selbst schuld, wenn etwas passiert.
    >
    >


  6. Re: wasserzeichen?

    Autor: Der Kaiser 13.11.07 - 00:29

    An Wasserzeichen stört mich das nicht der Benutzer die Kontrolle darüber hat welche Daten in der MP3-Datei gespeichert werden (man denke da an Apple).

    Gibt es eine Möglichkeit das Wasserzeichen herauszupopeln OHNE die Datei erst umständlich neuzukodieren?

    Somebody schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > myElrond schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > thomas_ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sind die drm freien mp3s
    > dann mit einem
    >
    > wasserzeichen geschützt
    > oder garnicht?
    >
    > Wasserzeichen.
    >
    > Was mir bei Wasserzeichen allerdings nicht
    > schmeckt ist der Fall, wenn z.B. ein "guter
    > Bekannter" einen File von meinem Rechner kopiert
    > wärend ich auf Klo bin oder ähnliches, diesen File
    > dann massenhaft verteilt. Wenn jedes Wasserzeichen
    > eindeutig ist bekommt man doch Probleme, obwohl
    > man eigentlich nichts gemacht hat und selber nur
    > Opfer ist....


  7. Re: wasserzeichen?

    Autor: DeineMudda 13.11.07 - 08:49

    Der Kaiser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es eine Möglichkeit das Wasserzeichen
    > herauszupopeln OHNE die Datei erst umständlich
    > neuzukodieren?

    Aktuelle Wasserzeichen bekommst du auch mit mehrfachem neu Kodieren nicht mehr raus.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 12,99€
  2. 19€
  3. 7,99€
  4. 39,99€ (Release: 25. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de