1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EFF erzielt Teilsieg im…

Innovationsförderung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innovationsförderung

    Autor: webuser3 16.11.07 - 17:00

    "Innovationsförderung" als patententschuldigung. so ein blödsinn! es geht einzig und allein darum, mitbewerber zu "blockieren" (orginalzitat eines mir bekannten bwl'lers kurz nach dem durchbringen eines neuen patentes zur automatischen türöffnung welcher in einem grösseren schweizer unternehmen arbeitet)

    so bringt man es auf dem punkt. einzig und allein darum geht. "innovationsförderung" als entschuldigung für patente wurde eingeführt, um es der demokratie schmackhaft zu machen.

    wer will schon innovationen verhindern? naja... so stehts nunmal im gsetz. keine chance, dass jemals wieder aus dem köpfen der leute zu prügeln...

  2. Re: Innovationsförderung

    Autor: Du hast nicht verstanden 18.11.07 - 18:42

    Die Frage ist, warum Unternehmennoch Forschung betreiben.
    Unter der Annahme daß Unternehmen Geld verdienen wollen geht die Rechtfertigung der Forschungsausgaben nur durch wenn danach ebend nicht jeder "gratis" die Erfindung nutzen darf.
    Fällt dieser Investitionsschutz (Innovationsförderung) weg, so forschen die Unternehmen nicht mehr.
    Soll das?
    Was fehlt ist eine korrekte Schwelle einzuführen. Z.b. auf basis der Entwicklungskosten. Etwas woran 5 Leute ein Jahr geforscht haben mag schützungswürdig sein. Etwas was jemand sich in 5 Minuten daheim unter der Dusche ausgedacht hat nicht.

    Andererseits sind es natürlich diese DuschEinfälle die zu Firmengründungen und Erfolgsgeschichten werden.

  3. Re: Innovationsförderung

    Autor: nein, du hast es nicht verstanden 18.11.07 - 19:33

    Patente fördern die Forschung nicht, sondern behindern sie. Wie soll etwas effektiv weiterentwickelt werden, dass nur von einem einzigen Unternehmen genutzt werden darf.
    Hätte jemand das Rad patentiert oder eine bestimmte Metode Feuer zu machen dann hätte das der Entwicklung der Menscheit mit Sicherheit nicht gut getan!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (m/w/d)
    Zühlke Engineering GmbH, Hannover, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  2. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz
  3. Referent Distributionslogistik/IT (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. Geoinformationstechnikerin/?- ?Vermessungstechnikerin (m/w/d)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Red Strings Club für 4,44€, Space Hulk: Tactics für 5,50€, Cultures: Northland...
  2. 10,99€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
Probefahrt mit BMW i4 M50
Für mehr Freude am Fahren

Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  2. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
  3. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wissenschaft Zweibeiniger Straußenroboter joggt 5 Kilometer weit
  2. Automatisierung Brand in Lagerhaus nach Roboterkollision
  3. Pneumatik Weiche Roboterhand spielt ganzen Level von Super Mario Bros.

FX-8150/8370/9590 im Retro-Test: So schnell ist AMDs Bulldozer heute
FX-8150/8370/9590 im Retro-Test
So schnell ist AMDs Bulldozer heute

Die FX-CPUs hätten fast das Ende von AMD bedeutet: Ein Jahrzehnt später testen wir, ob die Bulldozer-Chips konkurrenzfähiger geworden sind.
Ein Test von Marc Sauter