1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwacht Apple iPhone-Nutzer? (Update)

Sehr gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gut

    Autor: Eiföhn 19.11.07 - 11:07

    Apple verkauft die Daten an Herrn Schäuble weiter.

  2. Re: Sehr gut

    Autor: Blork 19.11.07 - 11:08

    Eiföhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple verkauft die Daten an Herrn Schäuble weiter.


    Das meinten die auch mit Umsatzbeteiligung.

  3. Re: Sehr gut

    Autor: des_sat 19.11.07 - 11:10

    Apple versucht nur alles aus dem Kunden herauszuholen.
    -Geld
    -Geld
    -Telefonierverhalten
    -Surfverhalten
    -Aufenthaltsort

    ->Nur so ergibt sich der gläserne Kunde

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eiföhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Apple verkauft die Daten an Herrn Schäuble
    > weiter.
    >
    > Das meinten die auch mit Umsatzbeteiligung.


  4. Re: Sehr gut

    Autor: Clif 19.11.07 - 11:14

    Dazu brauchn se doch nur Google fragen ;-)

    des_sat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple versucht nur alles aus dem Kunden
    > herauszuholen.
    > -Geld
    > -Geld
    > -Telefonierverhalten
    > -Surfverhalten
    > -Aufenthaltsort
    >
    > ->Nur so ergibt sich der gläserne Kunde
    >
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Eiföhn schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Apple verkauft die Daten an
    > Herrn Schäuble
    > weiter.
    >
    > Das
    > meinten die auch mit Umsatzbeteiligung.
    >
    >


  5. Re: Sehr gut

    Autor: Android 19.11.07 - 11:15

    des_sat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple versucht nur alles aus dem Kunden
    > herauszuholen.
    > -Geld
    > -Geld
    > -Telefonierverhalten
    > -Surfverhalten
    > -Aufenthaltsort
    >
    > ->Nur so ergibt sich der gläserne Kunde

    Na was denkst du, was mit den google Android-Handys passiert? Die werden sich doch die Möglichkeit nicht entgehen lassen. Und mit eigenem Mobilfunknetz ortet sich der Nutzer noch bequemer ;-)

  6. Re: Sehr gut

    Autor: <> 19.11.07 - 11:41

    Du hast Geld vergessen.

    des_sat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple versucht nur alles aus dem Kunden
    > herauszuholen.
    > -Geld
    > -Geld
    > -Telefonierverhalten
    > -Surfverhalten
    > -Aufenthaltsort
    >
    > ->Nur so ergibt sich der gläserne Kunde
    >

  7. Re: Sehr gut

    Autor: byti 19.11.07 - 11:53

    > Na was denkst du, was mit den google
    > Android-Handys passiert? Die werden sich doch die
    > Möglichkeit nicht entgehen lassen. Und mit eigenem
    > Mobilfunknetz ortet sich der Nutzer noch bequemer

    Aber hier ist es definiv klar.. google finanziert sich mit sowas und ist idr. auch deswegen kostenlos bzw sehr billig.. das weis jeder. Und... die sind.. obwohl sie von werbung leben.. komischerweise vertrauenswürdig. Wenn ich mich irgendwo anmelde dreh ich das immer so, das ich nachvollziehen kann wenn ich SPAM-Mails oder ungebetene Anrufe bekommen. Bei google is scheinbar noch nix durchgesichert. Was man von anderen nicht behaupten kann.

    Und wenn ich so ein Verdammt sauteures Handy mit einem noch teureren Vertrag kaufe (im jahr kommst fast auf 3000euro alles zusammen) dann ist das eine riesen Frecheheit wenn man auch noch ausspinoniert wird. Bei denen Hakts wohl. Das ist ja langsam Bodenlos was Apfel das abzieht. Das blöde is nur.. wenn die User Hirn hätten oder Eier in der Hose würdens das Gelumpe garned kaufen. Aber dann is man ja keiner mehr, wenn man kein iDings rumschleppt. Statussymbole sind ja so wichtig. Irgenwie unterscheiden wir uns immer noch nicht recht von der Tierwelt...

  8. Re: Sehr gut

    Autor: iPhoner 19.11.07 - 11:56

    Ist im Heim wieder Internet-Tag?

  9. Re: Sehr gut

    Autor: EgoTroubler 19.11.07 - 12:53

    des_sat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple versucht nur alles aus dem Kunden
    > herauszuholen.
    > -Geld
    > -Geld
    > -Telefonierverhalten
    > -Surfverhalten
    > -Aufenthaltsort
    >
    > ->Nur so ergibt sich der gläserne Kunde
    >
    -> der "iKunde" ;-)

  10. Re: Sehr gut

    Autor: Der Kaiser 20.11.07 - 05:04

    >EgoTroubler schrieb:
    >-------------------------------------------------------
    > -> der "iKunde" ;-)
    -> iSt iRgendein iDiot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. IOSS - Intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH, Radolfzell
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 106,68€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  2. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

  3. Mobile Payment: Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen
    Mobile Payment
    Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen

    Bisher können iPhone-Besitzer den in ihren Smartphones verbauten NFC-Chip nur für Zahlungen per Apple Pay verwenden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz entworfen, das den Chip auch für andere Anbieter öffnen soll.


  1. 17:34

  2. 17:10

  3. 15:58

  4. 15:31

  5. 15:05

  6. 14:46

  7. 13:11

  8. 12:59