1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile: Verkauf des iPhone…

gerade Vodafone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gerade Vodafone

    Autor: trallidalli 20.11.07 - 14:51

    lustig ist ja, dass sich gerade vodafone aufregt, die doch immer ganz vorne dabei sind durch ihr branding die handies derart zu kastrieren das sie nicht mehr richtig nutzbar sind und auch instabil werden :).

  2. Re: gerade Vodafone

    Autor: AlleB 20.11.07 - 15:04

    trallidalli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lustig ist ja, dass sich gerade vodafone aufregt,
    > die doch immer ganz vorne dabei sind durch ihr
    > branding die handies derart zu kastrieren das sie
    > nicht mehr richtig nutzbar sind und auch instabil
    > werden :).

    Es geht sogar noch besser:

    Vodafone war einer der Mitbieter für die Exklusivvermarktung des iPhones. Da Sie nicht den Zuschlag bekommen haben bzw. von den Verhandlungen zurückgetreten sind (es wird gemunkelt, dass Ihnen die abgaben an Aple zu hoch waren), wollen Sie jetzt einen auf "Open iPhone-Samariter" machen.

  3. Re: gerade Vodafone

    Autor: hélen 20.11.07 - 15:12

    trallidalli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lustig ist ja, dass sich gerade vodafone aufregt,
    > die doch immer ganz vorne dabei sind durch ihr
    > branding die handies derart zu kastrieren das sie
    > nicht mehr richtig nutzbar sind und auch instabil
    > werden :).


    Was bedeutet eigentlich "Branding"? Daß der Mobilfunkanbieter die Funktionen des Handys bestimmt? Und woher erfährt man dann, was genau wegge"branded" ist?

    Ist es nicht eh besser, sich für Vertragsabschlüsse die Prämien auszahlen zu lassen und sich das Ding unversaut zu kaufen?

  4. Re: gerade Vodafone

    Autor: bers0r 20.11.07 - 15:15

    hélen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > trallidalli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > lustig ist ja, dass sich gerade vodafone
    > aufregt,
    > die doch immer ganz vorne dabei sind
    > durch ihr
    > branding die handies derart zu
    > kastrieren das sie
    > nicht mehr richtig nutzbar
    > sind und auch instabil
    > werden :).
    >
    > Was bedeutet eigentlich "Branding"? Daß der
    > Mobilfunkanbieter die Funktionen des Handys
    > bestimmt? Und woher erfährt man dann, was genau
    > wegge"branded" ist?
    >
    > Ist es nicht eh besser, sich für
    > Vertragsabschlüsse die Prämien auszahlen zu lassen
    > und sich das Ding unversaut zu kaufen?

    branding heisst: funktionen eingefügt, die speziell von dem anbieter gibt und funktionen ausgeblendet, die es nicht gibt, dazu noch dicke werbe schilder dran getackert e voila gebrandetes handy fertig...

  5. Re: gerade Vodafone

    Autor: Zlas 20.11.07 - 15:21

    Das Branding beginnt mit Hässlichen (z.b. T-Mobil in Rosa) Betreiber Logos auf sonnst schönen Handys. Geht weiter über das Standard mässige einstellen eines Skins für das GUI des Handys. Bis hin zur Modifikation der Hardware (kosten senken), sowie umbelegen von funktionstasten (7650 hatte eine Kopieren Taste die zu einer T-oneClick-Internet Taste wurde).

    Für mich persönlich sind dabei nur 2 dinge wirklich "aufreger": Netzbetreiber Logo auf dem Gerät, die dinger sind designt und werden mit unpassenden Logos verschandelt. Und zu diesen OneClick Internet Tasten muss man wohl nicht viel sagen.

  6. Re: gerade Vodafone

    Autor: Hélen 20.11.07 - 17:04

    Und zu diesen
    > OneClick Internet Tasten muss man wohl nicht viel
    > sagen.
    >

    Also doch so, wie ich dachte. Was im einzelnen noch geändert wird, erfahren praktisch nur die power user. Aber kann man nicht einfach ein Firmware-update drüber bügeln?

    Wenn nicht, will ich bestimmt kein "branded" Handy. Dann lieber selber kaufen ohne Knebel.

    Nebenbei: haben sich die jeweiligen Lobbyisten nicht immer massiv auf EU-Ebene beschwert, wegen freiem Wettbewerb usw. ?


  7. Re: gerade Vodafone

    Autor: Stephan Willemer 20.11.07 - 17:55

    was hat branding im allgemeinen mit dem simlock des iphone bzw. dem tarifzwang seitens t-mobile zu tun? apple lässt auf dem iphone keinerlei branding zu, von daher wurde hier vormals am thema vorbeigeredet.

    um auf das urprüngliche thema zurückzukommen - natürlich ist es komisch, dass gerade vodafone nun solche schritte einleitet (verletzter "stolz" kann einen schon zu sowas treiben), aber im vergleich zu frankreich, wo eine solche exklusive vertragliche und hardwareseitige bindung gesetzlich eben nicht vorgesehen ist, wäre es doch hierzulande gut zu wissen, ob eine solche knebelung generell möglich ist.

    zumindest wäre es einmal interessant, den ohne-vetrag-preis des iphone zu kennen.

  8. Re: gerade Vodafone

    Autor: hélen 21.11.07 - 09:28

    ...aber im vergleich
    > zu frankreich, wo eine solche exklusive
    > vertragliche und hardwareseitige bindung
    > gesetzlich eben nicht vorgesehen ist, wäre es doch
    > hierzulande gut zu wissen, ob eine solche
    > knebelung generell möglich ist.
    >
    > zumindest wäre es einmal interessant, den
    > ohne-vetrag-preis des iphone zu kennen.

    Es ist offensichtlich, daß durch derartige Zwangs-Konstruktionen der Kunde in Marktreviere" eingesperrt werden soll, wo er bequem gemolken werden kann, von international operierenden Konzernen, die ihrerseits gern grenzüberschreitend Handlungsfreiheit bevorzugen.

    Die Frage ist allerdings, ob der Kunde das auch mitmacht.

    Wenn Sie schon wissen, daß es das Handy in Frankreich ohne Restriktionen zu kaufen gibt, warum kaufen Sie es nicht einfach dort? Angebote gibt' s doch genug. ("GARANTIE DEBLOQUE ET EN FRANCAIS")


  9. Eigentlich leicht erklärbar

    Autor: Jay Äm 21.11.07 - 11:40

    trallidalli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lustig ist ja, dass sich gerade vodafone aufregt,
    > die doch immer ganz vorne dabei sind durch ihr
    > branding die handies derart zu kastrieren das sie
    > nicht mehr richtig nutzbar sind und auch instabil
    > werden :).

    Das ist eigentlich leicht erklärbar. Vodafone wird das iPhone 2 vertreiben, und zwar mit dem selben Modell wie T-Mobile jetzt. Sagen wir mal, Vodafone gewinnt die Klage und T-Mobile muß irgendwie die Tarife anpassen. In dem Fall hat es sich für Vodafone gelohnt, denn sie haben ihren Konkurrenten vors Knie getreten und wissen, das sie die Preise nicht ebenso gestalten können. Klappt es nicht mit der Klage, wissen sie immerhin, das sie sich selbst keine Sorgen machen müssen...

  10. Re: Eigentlich leicht erklärbar

    Autor: Clugg Shaizer 21.11.07 - 11:44

    Warum sollte die Tcom die Tarife anpassen? Geht es nciht um die Koppelung?

  11. Re: Eigentlich leicht erklärbar

    Autor: Jay Äm 21.11.07 - 12:04

    Clugg Shaizer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sollte die Tcom die Tarife anpassen? Geht es
    > nciht um die Koppelung?

    Ich meinte damit, wie der Tarif gestaltet ist und nicht, mit welchen Preisen er funktioniert. Ich betrachte die Koppelung von daher als Teil des vereinbarten Tarifs. Also ja, es geht um die Koppelung ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55B19LA 55 Zoll OLED 120Hz (2021) für 1.139,05€)
  2. (u. a. be quiet! Pure Base 600 für 54,90€)
  3. (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD für 28,99€, Echo Dot (4. Gen.) für 24,99€, Kindle Paperwhite...
  4. über 2 Millionen Spar-Deals für Prime-Mitglieder


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de