1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer NTFS-Treiber für Mac kann…

Schreiben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schreiben?

    Autor: flor 20.11.07 - 18:13

    Das kann ich auch!

  2. Re: Schreiben?

    Autor: fusefc 20.11.07 - 18:15

    nannte sich das nicht macfuse+ntfs3g?
    und war kostenlos?

  3. Re: Schreiben?

    Autor: Wulschti 20.11.07 - 18:18

    OK, dann schreibe hier doch mal bitte den Artikel im NTFS-Format bit für bit ;)

    Zusätzlich wäre auch noch eine komprimierte Version gut, damit man sich ein Bild darüber machen kann, wieviele bits man spart :)

  4. Re: Schreiben?

    Autor: Dilirius 20.11.07 - 18:23

    fusefc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nannte sich das nicht macfuse+ntfs3g?
    > und war kostenlos?
    >


    Das dachte ich mir auch beim lesen. Und die dreistigkeit noch für einen Treiber 29 € zu nehmen. Ich bin begeisteter Mac-User. Aber wenn ich sehe, dass man für jeden kleinen Mist bezahlen soll. Bestes Beispiel ist doch USB-Overdrive. Außer die Mausbeschleunigung abschalten und Tasten remappen kann das Ding doch nichts und kostet 20$. Schade drum :(

  5. Re: Schreiben?

    Autor: der Heinz 20.11.07 - 19:22

    Wulschti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK, dann schreibe hier doch mal bitte den Artikel
    > im NTFS-Format bit für bit ;)
    >
    > Zusätzlich wäre auch noch eine komprimierte
    > Version gut, damit man sich ein Bild darüber
    > machen kann, wieviele bits man spart :)
    >
    >

    NTFS


    war doch ganz einfach. Und weniger Text, als der Artikel hatte es auch

  6. Re: Schreib dich nicht ab. Lern lesen und schreiben

    Autor: Analphabet 20.11.07 - 19:39

    flor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kann ich auch!

    ich jetzt auch...

  7. Re: Schreiben?

    Autor: Wulschti 20.11.07 - 23:23

    > NTFS
    >
    > war doch ganz einfach. Und weniger Text, als der
    > Artikel hatte es auch
    >

    hmm, also ich weiss nicht so recht. Aber ich glaube wenn du das nun genau so in der Bitfolge auf eine Platte schreiben würdest, dann könnte das weder Windows noch Linux oder Mac so lesen. Somit kann das nicht NTFS sein... also nochmal :)

  8. Re: Schreiben?

    Autor: Sicaine_t 21.11.07 - 09:33

    Dilirius schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fusefc schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nannte sich das nicht macfuse+ntfs3g?
    >
    > und war kostenlos?
    >
    > Das dachte ich mir auch beim lesen. Und die
    > dreistigkeit noch für einen Treiber 29 € zu
    > nehmen. Ich bin begeisteter Mac-User. Aber wenn
    > ich sehe, dass man für jeden kleinen Mist bezahlen
    > soll. Bestes Beispiel ist doch USB-Overdrive.
    > Außer die Mausbeschleunigung abschalten und Tasten
    > remappen kann das Ding doch nichts und kostet 20$.
    > Schade drum :(


    Nur weil es viele Software fuer Lau gibt bist du der Meinung, dass man fuer Software, die man entwickelt, kein Geld mehr nehmen darf? Die Firma hat sicher auch ihre Leute die sie dafuer bezahhlen muss etc...

  9. Re: Schreiben?

    Autor: H4ndy 21.11.07 - 11:57

    Dilirius schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...] Und die dreistigkeit noch für einen Treiber 29 € zu
    > nehmen.

    Der Paragon-Treiber ist schon seit längerer Zeit DER Treiber, wenn es darum geht ohne Windows auf NTFS zuzugreifen, da Paragon bei seinem Treiber eine Garantie auf die Funktionalität gibt.

    "Full read/write access to NTFS volumes"
    http://www.paragon-software.com/file_system_drivers.htm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Evangelische Zusatzversorgungskasse, Darmstadt
  3. Hays AG, Darmstadt
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 17,99€
  3. 4,99€
  4. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  2. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  3. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Banded Kestrel: AMD bringt Ryzen Embedded mit unter 10 Watt
    Banded Kestrel
    AMD bringt Ryzen Embedded mit unter 10 Watt

    Statt 12 Watt bis 25 Watt sind 6 bis 10 Watt möglich: AMD hat zwei Embedded-APUs veröffentlicht, die für sparsamere oder lüfterlose Systeme gedacht sind. Die Zen-Kerne und die Vega-Grafik takten niedrig.

  2. Network Slicing: Nokia bietet wichtige 5G-Funktion in LTE-Netzen
    Network Slicing
    Nokia bietet wichtige 5G-Funktion in LTE-Netzen

    Mit Network Slicing will Nokia zugesicherte Datenkapazität oder Latenz in LTE-Netzen bieten. Einer der wichtigsten Partner ist A1 in Österreich.

  3. Statt Github: FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten
    Statt Github
    FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten

    Noch in diesem Jahr will die Free Software Foundation eine Plattform für Code-Hosting und Kollaboration online stellen. Welche Software zum Einsatz kommen soll, ist noch nicht klar.


  1. 15:10

  2. 14:42

  3. 14:21

  4. 14:00

  5. 13:15

  6. 12:01

  7. 11:56

  8. 11:50