1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer NTFS-Treiber für Mac kann…

Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: Mäk Tschicken 21.11.07 - 08:30

    Ich warte lieber auf den offiziellen NTFS Support von Apple.

  2. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: follrollmoll 21.11.07 - 09:33

    Mäk Tschicken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte lieber auf den offiziellen NTFS Support
    > von Apple.


    So lange irgendwas dabei von Apple kommt: Finger weg!

  3. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: iIT 21.11.07 - 10:28

    Das wird Apple aber nie herausbringen denn OSX basiert auf Zeta und kann kein NTFS.

    Mäk Tschicken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte lieber auf den offiziellen NTFS Support
    > von Apple.


  4. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: surangumal 21.11.07 - 10:53

    iIT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird Apple aber nie herausbringen denn OSX
    > basiert auf Zeta und kann kein NTFS.

    ist ja weltklasse, stimmt aber nicht.
    OS X ist ein 64 Bit OS und daher mit dem NTFS extrem inkompatibel, da müsste OS X schon auf einem Pentium Computern laufen damit man dort Linux installieren könnte.

  5. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: farkarich 21.11.07 - 11:28

    Moment mal!

    MacOSX mag ein 64 BIT OS sein, ja sicher wo ist das prolbem, ich kann auf meinen Linux 64 BIT ntfs mounten, und MacOS hat ja den Urspring bei den BSD Derivaten, und ob ein OS 64 BIT oda 32 BIT unterstützt hat absolut keinen einfluss drauf ob man ein FS lesen kan oder nicht!!! Es geht einfach drum das jemand einen Treiber schreibt!!

    Also ihr verdammten Halbprofis einfach die klappe halten wenn ihr euch ned auskennt!


    surangumal schrieb:



    -------------------------------------------------------
    > iIT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird Apple aber nie herausbringen denn
    > OSX
    > basiert auf Zeta und kann kein NTFS.
    >
    > ist ja weltklasse, stimmt aber nicht.
    > OS X ist ein 64 Bit OS und daher mit dem NTFS
    > extrem inkompatibel, da müsste OS X schon auf
    > einem Pentium Computern laufen damit man dort
    > Linux installieren könnte.


  6. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: staldi 21.11.07 - 11:30

    Ist ja lustig, die Fakten sehen komischerweise ganz anders aus:

    1. OSX hat momentan noch nicht sehr viel mit Zettabyte File System (ZFS) am Hut, das kann es nur lesen. Das OSX-Filesystem heisst HFS(+).

    2. OSX ist SOWOHL ein 64-Bit-System ALS AUCH ein 32-Bit-System. Interessanterweise läuft das Teil auch auf dem Core Duo, das ganz und gar nicht 64-bittig ist.

  7. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: iIT 21.11.07 - 11:39

    staldi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist ja lustig, die Fakten sehen komischerweise
    > ganz anders aus:
    >
    > 1. OSX hat momentan noch nicht sehr viel mit
    > Zettabyte File System (ZFS) am Hut, das kann es
    > nur lesen. Das OSX-Filesystem heisst HFS(+).

    Es ging darum dass OSX auf dem Betriebssystem Zeta basiert und deshalb niemals NTFS beherschen wird. ZFS ist was anderes.



  8. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: farkarich 21.11.07 - 11:39

    Der CORE2DUO ist ein 64 BIT Prozessor, nur so am rande bemerkt

    http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Core_2_Duo_%28Desktop%29

    staldi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Interessanterweise läuft das Teil
    > auch auf dem Core Duo, das ganz und gar nicht
    > 64-bittig ist.


  9. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: farkarich 21.11.07 - 11:41

    >
    > Es ging darum dass OSX auf dem Betriebssystem Zeta
    > basiert und deshalb niemals NTFS beherschen wird.
    > ZFS ist was anderes.



    Ich habe dir schon gesagt das OSX auf BSD basiert!

  10. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: Kor mit ohne 2 Duo 21.11.07 - 11:42

    farkarich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der CORE2DUO ist ein 64 BIT Prozessor, nur so am
    > rande bemerkt


    Es ging um den "Core Duo" du Dämel

    http://de.wikipedia.org/wiki/Core_Duo

  11. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: iIT 21.11.07 - 12:02

    Ist bei OSX eh das selbe da nur ein Kern benutzt wird, der andere liegt brach.

    Kor mit ohne 2 Duo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > farkarich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der CORE2DUO ist ein 64 BIT Prozessor, nur so
    > am
    > rande bemerkt
    >
    > Es ging um den "Core Duo" du Dämel
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    >


  12. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: chris.w 21.11.07 - 12:47

    iIT schrieb:

    > Es ging darum dass OSX auf dem Betriebssystem Zeta
    > basiert und deshalb niemals NTFS beherschen wird.
    > ZFS ist was anderes.
    >

    LOL... you made my day!
    Zur Klarstellung: Zeta OS ist ein mehr oder weniger irrelevanter Versuch, BeOS wiederzubeleben, und hat mit OS X genau nix zu tun. Und selbst wenn es so wäre, verstehe ich den logischen Zusammenhang mit NTFS nicht. Für Linux hat man es ja mittlerweile auch hingekriegt.

    Tatsächlich handelt es sich bei dem Kernel von OS X um einen Hybrid aus dem Mach-Microkernel und dem monolithischen Kernel von FreeBSD.

    Was das ganze jetzt aber mit der Möglichkeit/Unmöglichkeit von NTFS-Unterstützung zu tun hat, erschließt sich mir immer noch nicht. Und wie du auf die Idee kommst, dass OSX was mit Zeta OS zu tun hat, auch nicht.

  13. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: Hans dieter 21.11.07 - 13:15

    OSX basiert natürlich auf Zeta und kann auch NFS weil es ja nicht mehr entwickelt wird. NTFS ist ja schon 20 Jahre alt

    iIT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist bei OSX eh das selbe da nur ein Kern benutzt
    > wird, der andere liegt brach.
    >
    > Kor mit ohne 2 Duo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > farkarich schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Der CORE2DUO ist ein 64 BIT
    > Prozessor, nur so
    > am
    > rande bemerkt
    >
    > Es ging um den "Core Duo" du Dämel
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    >


  14. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: farkarich 21.11.07 - 14:08

    ZUM letzen mal du total flasche!

    OSX bassiert auf einen BSD KERN!!!!!

    Hans dieter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OSX basiert natürlich auf Zeta und kann auch NFS
    > weil es ja nicht mehr entwickelt wird. NTFS ist ja
    > schon 20 Jahre alt
    >
    > iIT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist bei OSX eh das selbe da nur ein Kern
    > benutzt
    > wird, der andere liegt brach.
    >
    > Kor mit ohne 2 Duo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > farkarich schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Der CORE2DUO ist ein
    > 64 BIT
    > Prozessor, nur so
    > am
    > rande
    > bemerkt
    >
    > Es ging um den "Core
    > Duo" du Dämel
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    >


  15. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: iIT 21.11.07 - 14:39

    Hans dieter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OSX basiert natürlich auf Zeta und kann auch NFS
    > weil es ja nicht mehr entwickelt wird. NTFS ist ja
    > schon 20 Jahre alt

    Stimmt, Zeta kann NFS, OSX das auf Zeta basiert natürlich auch. NTFS aber nicht.

  16. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: iIT 21.11.07 - 14:42

    farkarich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ZUM letzen mal du total flasche!
    >
    > OSX bassiert auf einen BSD KERN!!!!!

    Selber Flasche, BSD stammt auch von Zeta ab!!!

  17. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: farkarich 21.11.07 - 15:01

    Nur mal zur erklärung:

    Zeta stammt BeOS ab und das wars dann mal wieder.

    BSD ist ein UNIX Derivat von dem auch eine haufen Derivate abstammen...

    wennst zu dumm bist um dich zu informieren bevor du postest halt einfach die klappe


    iIT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > farkarich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ZUM letzen mal du total flasche!
    >
    > OSX bassiert auf einen BSD KERN!!!!!
    >
    > Selber Flasche, BSD stammt auch von Zeta ab!!!


  18. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: iIT 21.11.07 - 15:09

    farkarich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur mal zur erklärung:
    >
    > Zeta stammt BeOS ab und das wars dann mal wieder.
    >
    > BSD ist ein Zeta Derivat von dem auch eine haufen
    > Derivate abstammen...
    >
    > wennst zu dumm bist um dich zu informieren bevor
    > du postest halt einfach die klappe


    Ich weiss das Ihr Apple Fanboys es gerne verleugnet weil ihr euch dafür schämt, es ist aber Fakt: OSX basiert auf Zeta!
    Deshalb verzeih ich dir nochmals deine Fehler

  19. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: seef 21.11.07 - 15:10

    Wow, sorry ab ich hab schon lange nicht mehr so einen Stuss hier gelesen!! Sowas gibts nicht einmal bei Heise....

    OS X basiert auf BSD, genauer gesagt benutzt es Bibliotheken aus FreeBSD + 4.4BSD (schou mal unter Darwin Kern nach)

    Zeta ist ein Derivat von BeOS, welches von einem früheren Mitarbeiter von Apple entwickelt wurde. (Glaub es war ein Franzose)

    NTFS, ZFS und HFS sind Dateisysteme! NTFS von Microsoft entwickelt, ZFS von Sun und HFS von Apple.

    Ein beschreibbares NTFS Volume auf nem Mac ist von Vorteil wenn jemand mir ne externe Festplatte an meinen Mac setzt. Ich kann alles lesen, aber nicht drauf schreiben. Naja und Windows kann nicht mal HFS+ lesen.

    Seit Leopard ist OS X komplett auf 64Bit umgestellt, allerdings kann das System für jedes Programm oder eine Hardware in 32Bit angesprochen werden.


    naja, bitte in Zukunft nur noch Posts mit ein bisschen Sachkenntnis schreiben, ich weis niemand ist Perfekt und weis alles, aber dann sollte man ach vorsichtig sein was man da so hinschreibt.

    mfg
    Seef


    farkarich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ZUM letzen mal du total flasche!
    >
    > OSX bassiert auf einen BSD KERN!!!!!
    >
    > Hans dieter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > OSX basiert natürlich auf Zeta und kann auch
    > NFS
    > weil es ja nicht mehr entwickelt wird.
    > NTFS ist ja
    > schon 20 Jahre alt
    >
    > iIT
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ist bei OSX eh das selbe da
    > nur ein Kern
    > benutzt
    > wird, der andere
    > liegt brach.
    >
    > Kor mit ohne 2 Duo
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > farkarich
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Der CORE2DUO ist
    > ein
    > 64 BIT
    > Prozessor, nur so
    >
    > am
    > rande
    > bemerkt
    >
    > Es ging um den "Core
    > Duo" du Dämel
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    >


  20. Re: Solange es nicht von Apple kommt: Finger weg!

    Autor: Ins Gesicht Spucker 21.11.07 - 15:13

    iIT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss das Ihr Apple Fanboys es gerne
    > verleugnet weil ihr euch dafür schämt, es ist aber
    > Fakt: OSX basiert auf Zeta!
    > Deshalb verzeih ich dir nochmals deine Fehler


    Nein das stimmt nicht, demnach müsste OSX dann OSZ heißen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Wissenschaftsstadt Darmstadt, Darmstadt
  3. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  2. 299,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Chieftec CI-01B-OP Gehäuse für 37,90€, Emtec SpeedIN Pro 128 GB microSDXC für17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14