1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus Eee-PC in den USA bei…

Linux Marktanteile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux Marktanteile

    Autor: bLaNG 21.11.07 - 14:46

    Bin mal gespannt, wie sich der EeePC auf den gesamten Marktanteil auf Desktop-Linux auswirkt. Wenn die naechstes Jahr den EeePC in Millionenauflage fertigen, duerfte das nicht unbemerkt bleiben.

    Wenn man dann noch Android dazurechnet, welches ja auch auf Linux basieren wird, duerften bald jede Leute Linux benutzen, die sich das vorher aufgrund der technischen Huerden nicht getraut haben. Vielleicht bringt das auch den ein oder anderen soweit, Linux dann auch mal auf seinem Desktop zu testen.

    Wie auch immer, der Tag an dem Linux OSX in den Nutzerzahlen ueberholt, gehe ich feiern. Da beide derzeit an Kunden zulegen, verliert M$ - so mag ich das.

  2. Re: Linux Marktanteile

    Autor: MfG 21.11.07 - 16:27

    Es ist prinzipiell schwierig die Marktanteile von Linux genau zu bestimmen, da es einige Millionen an ungezaehlten Desktop-Linux-Installationen weltweit geben duerfte, welche durch keinen Distributor oder irgendeine Firma gezaehlt werden. Auf jeden Fall vermute ich, dass der Marktanteil hoeher ist, als i.d.R. angegeben.

    MfG

  3. Re: Linux Marktanteile

    Autor: bLaNG 21.11.07 - 16:44

    Da wirst du recht haben. Gibt dennoch diverse Seiten, die z.B. anhand von Webstatistiken einen Marktanteil berechnen. Auch wenn das sicherlich nicht die tatsaechliche Verbreitung widerspiegelt, kann man immerhin sowas wie einen Trend daraus ablesen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FEINGUSS BLANK GmbH, Riedlingen
  2. Controlware GmbH, Berlin
  3. ZEABORN Ship Management GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. 29,99€
  3. 20,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen
    Internet
    Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen

    Läden und Einkaufszentren sind oft teilweise funkdicht. Das Gratis-WLAN beim Discounter Aldi soll das Problem lösen. Durch die Anzahl der versorgten Filialen wird damit ein großes kostenloses Hotspot-Netz geschaffen.

  2. Google: Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten
    Google
    Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten

    Die aktuelle Version 79 von Chrome warnt Nutzer aktiv vor gehackten Zugangsdaten und fordert dazu auf, diese zu ändern. Außerdem wird der Phishing-Schutz deutlich ausgeweitet.

  3. Glyphosat-Gutachten: Stopp missbräuchlicher Urheberrechtsklagen gefordert
    Glyphosat-Gutachten
    Stopp missbräuchlicher Urheberrechtsklagen gefordert

    Der Streit um ein Gutachten zu den Auswirkungen des Herbizids Glyphosat entwickelt sich zum Präzedenzfall für den Umgang mit staatlichen Dokumenten und dem Urheberrecht. Wikimedia Deutschland und mehrere Journalistenverbände fordern eine Gesetzesänderung.


  1. 14:28

  2. 13:54

  3. 13:25

  4. 12:04

  5. 12:03

  6. 11:52

  7. 11:40

  8. 11:30