1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3 Beta 1 mit hohem…

OT: Firefox Frage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Firefox Frage

    Autor: Feuerknilch 22.11.07 - 10:33


    Mag FF eigentlich gar nicht und immer finde ich Dinge, die einfach nur matt sind und entweder gar nicht loesbar oder nur durch installieren eines Plugins zu beheben sind. Wegen Firebug beneide ich ihn allerdings und benutze ihn dann (zaehneknirschend) auch zum Entwickeln. Firebug ist einfach genial!

    Aber: kann mir jemand sagen, wie man die kranke Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen kann? Ich meine, wer kommt auf die bescheuerte Idee, dass Ctrl-Tab immer zum naechsten Tab schaltet, anstatt - wie ueblich - zwischen dem aktuellen und letzten Tab?

    Aber genau diese Kleinigkeiten machen ihn in meinen Augen unbrauchbar - effektives Arbeiten ist immer nur bedingt moeglich, staendig muss man immer wieder die Maus anfassen. :\

  2. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: Xentar 22.11.07 - 11:06

    Feuerknilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber: kann mir jemand sagen, wie man die kranke
    > Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen kann? Ich
    > meine, wer kommt auf die bescheuerte Idee, dass
    > Ctrl-Tab immer zum naechsten Tab schaltet, anstatt
    > - wie ueblich - zwischen dem aktuellen und letzten
    > Tab?

    Das ist doch normales Windows-Verhalten..?! Jedenfalls in Windows XP.
    Z.B. in Systemsteuerung -> System, schaltet man mit STRG + Tab auch erst alle Seiten durch, bis man wieder auf der ersten ankommt.

    Wenn du dann wieder zum vorherigen möchtest, drück halt STRG + Shift + Tab.

  3. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: Mozilla Firefox 2.0.0.9 22.11.07 - 11:07

    Xentar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Feuerknilch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber: kann mir jemand sagen, wie man die
    > kranke
    > Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen
    > kann? Ich
    > meine, wer kommt auf die
    > bescheuerte Idee, dass
    > Ctrl-Tab immer zum
    > naechsten Tab schaltet, anstatt
    > - wie ueblich
    > - zwischen dem aktuellen und letzten
    > Tab?
    >
    > Das ist doch normales Windows-Verhalten..?!
    > Jedenfalls in Windows XP.
    > Z.B. in Systemsteuerung -> System, schaltet man
    > mit STRG + Tab auch erst alle Seiten durch, bis
    > man wieder auf der ersten ankommt.
    >
    > Wenn du dann wieder zum vorherigen möchtest, drück
    > halt STRG + Shift + Tab.

    Ganz genau, selbst Windows macht das so. Das von dir genannte Verhalten kenne ich nur von Opera und da treibt mich das in den Wahnsinn^^.

  4. Re: OT: Firefox Frage --> eine Lösung

    Autor: Tipper 22.11.07 - 11:39

    Feuerknilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber: kann mir jemand sagen, wie man die kranke
    > Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen kann? Ich
    > meine, wer kommt auf die bescheuerte Idee, dass
    > Ctrl-Tab immer zum naechsten Tab schaltet, anstatt
    > - wie ueblich - zwischen dem aktuellen und letzten
    > Tab?
    >

    Meine Lösung wäre ein schönes Firefox-PlugIn mit Namen "Tab Mix Plus". Bietet ne Menge Möglichkeiten um das Verhalten von Tabs zu steuern, wie z.B. auch dein Problem, dass du mit Strg-Tab zum zuletzt aktiven Tab zurückspringen willst.
    Ich weiß aber nicht ob das standardmäßig aktiviert ist. Wenn nicht, gehst du nach der Installation in die Einstellungen von Tab Mix Plus, dort dann auf Verhalten -> Tab-Funktionen. In dem Fenster kannst du dann die Einstellung aktivieren.

  5. Re: OT: Firefox Frage --> eine Lösung

    Autor: Mozilla Firefox 2.0.0.9 22.11.07 - 12:02

    Tipper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Feuerknilch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber: kann mir jemand sagen, wie man die
    > kranke
    > Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen
    > kann? Ich
    > meine, wer kommt auf die
    > bescheuerte Idee, dass
    > Ctrl-Tab immer zum
    > naechsten Tab schaltet, anstatt
    > - wie ueblich
    > - zwischen dem aktuellen und letzten
    >
    > Tab?
    >
    > Meine Lösung wäre ein schönes Firefox-PlugIn mit
    > Namen "Tab Mix Plus". Bietet ne Menge
    > Möglichkeiten um das Verhalten von Tabs zu
    > steuern, wie z.B. auch dein Problem, dass du mit
    > Strg-Tab zum zuletzt aktiven Tab zurückspringen
    > willst.
    > Ich weiß aber nicht ob das standardmäßig aktiviert
    > ist. Wenn nicht, gehst du nach der Installation in
    > die Einstellungen von Tab Mix Plus, dort dann auf
    > Verhalten -> Tab-Funktionen. In dem Fenster
    > kannst du dann die Einstellung aktivieren.

    Nur zu blöd, das es eine Erweiterung ist und kein Plugin. Das gewünschte Feature ist bei TMP übrigens nicht per default eingestellt. Bin selber TMP Nutzer, man kann das übrigens wie folgt einstellen:

    Extras --> Tab Mix Plus - Einstellungen --> Verhalten --> "Mit Strg+Tabulator in der Reihenfolge der letzten Benutzung durch Tabs navigieren"

  6. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: Jay Äm 22.11.07 - 12:11

    Xentar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Feuerknilch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber: kann mir jemand sagen, wie man die
    > kranke
    > Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen
    > kann? Ich
    > meine, wer kommt auf die
    > bescheuerte Idee, dass
    > Ctrl-Tab immer zum
    > naechsten Tab schaltet, anstatt
    > - wie ueblich
    > - zwischen dem aktuellen und letzten
    > Tab?
    >
    > Das ist doch normales Windows-Verhalten..?!
    > Jedenfalls in Windows XP.
    > Z.B. in Systemsteuerung -> System, schaltet man
    > mit STRG + Tab auch erst alle Seiten durch, bis
    > man wieder auf der ersten ankommt.
    >
    > Wenn du dann wieder zum vorherigen möchtest, drück
    > halt STRG + Shift + Tab.

    Nö. Mit STRG+Tab hüpfe ich im Fenster umher. Mit ALT+Tab (einmal gedrückt) springe ich zwischen zwei gerade aktiven Fenstern hin und her; möchte ich weiter muß ich bei gedrückter ALT-Taste halt mehrmals Tab drücken

  7. Shift dazu - dann gehts in die andere Richtung nt

    Autor: menace 22.11.07 - 13:42

    Feuerknilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Mag FF eigentlich gar nicht und immer finde ich
    > Dinge, die einfach nur matt sind und entweder gar
    > nicht loesbar oder nur durch installieren eines
    > Plugins zu beheben sind. Wegen Firebug beneide ich
    > ihn allerdings und benutze ihn dann
    > (zaehneknirschend) auch zum Entwickeln. Firebug
    > ist einfach genial!
    >
    > Aber: kann mir jemand sagen, wie man die kranke
    > Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen kann? Ich
    > meine, wer kommt auf die bescheuerte Idee, dass
    > Ctrl-Tab immer zum naechsten Tab schaltet, anstatt
    > - wie ueblich - zwischen dem aktuellen und letzten
    > Tab?
    >
    > Aber genau diese Kleinigkeiten machen ihn in
    > meinen Augen unbrauchbar - effektives Arbeiten ist
    > immer nur bedingt moeglich, staendig muss man
    > immer wieder die Maus anfassen. :\


  8. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: Feuerknilch 22.11.07 - 14:27


    Nein. Bei einem MD-Interface ist schon immer Strg-Tab um zwischen zwei Fenstern hin und her zu schalten (DAS ist das Standard Windows Verhalten bei MDIs). Was Du meinst sind die Tabs in einem Tabdialog (oder wie die auch heissen). Siehe z.B. auch Visual Studio oder jedes andere Programm welch

    Ist ja auch totaler Bloedsinn, es so wie Firefox umzusetzen. Was meinst Du warum Alt-Tab NICHT so funktioniert? Das gibt so ueberhaupt keinen Sinn. Aber Mausschubser wissen das halt nicht... ;) Das treibt mich jedenfalls in den Wahnsinn, da so kein schnelles und effektives arbeiten moeglich ist - gerade wenn man 10-15 Tabs offen hat. Da geht dann z.B. kein Doku- und Entwicklungsfenster offen haben und schnell mal hin und herschalten. Erstmal immer durch alle Tabs durch - wie bescheuert.

  9. Re: OT: Firefox Frage --> eine Lösung

    Autor: Feuerknilch 22.11.07 - 14:30


    Ah ok, danke.

  10. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: taudorinon 22.11.07 - 14:43

    > Ganz genau, selbst Windows macht das so. Das von
    > dir genannte Verhalten kenne ich nur von Opera und
    > da treibt mich das in den Wahnsinn^^.

    Extras - Einstellungen - Erweitert - Tabs - Durch Tabs wechseln mit Strg+Tab = Reihenfolge wie in der Tableiste


  11. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: XNeo 22.11.07 - 14:59

    Feuerknilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nein. Bei einem MD-Interface ist schon immer
    > Strg-Tab um zwischen zwei Fenstern hin und her zu
    > schalten (DAS ist das Standard Windows Verhalten
    > bei MDIs). Was Du meinst sind die Tabs in einem
    > Tabdialog (oder wie die auch heissen). Siehe z.B.
    > auch Visual Studio oder jedes andere Programm
    > welch

    Das ist genau deine falsche Annahme: Opera ist MDI (Fenster im Fenster, die lediglich als Tabs dargestellt werden können), deswegen ist da auch z.B. die Adressleiste auf den Tabs. Firefox aber eben nicht -- es verwendet "echte" Tabs und deswegen ist das voreingestellte Verhalten von der UI-Einheitlichkeit her völlig korrekt.

    Wenn Du zwei Tabs abwechselnd brauchst, schieb sie einfach nebeneinander. Oder verwende Tab Mix Plus.

    Gruß,

    Henning.

  12. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: Feuerknilch 22.11.07 - 15:05


    Mir ist schon klar, dass FF kein echtes MDI ist. Aber das ist ja gerade mein Punkt. Was faengt man denn mit so einem Verhalten an? Man muss doch viel oefters hin und her schalten, als durch zirkulieren. Deswegen ist doch auch Alt-Tab so konzipiert - dat hat schon seinen Sinn. ;)

  13. Re: OT: Firefox Frage --> eine Lösung

    Autor: Feuerknilch 22.11.07 - 15:09


    Cool, da sieht man's: auch TMP weiss wie es sinnvoller ist - default war bei mir eben das richtige Verhalten eingestellt. :)

  14. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: Gernot 22.11.07 - 15:15

    Feuerknilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Mir ist schon klar, dass FF kein echtes MDI ist.
    > Aber das ist ja gerade mein Punkt. Was faengt man
    > denn mit so einem Verhalten an? Man muss doch viel
    > oefters hin und her schalten, als durch
    > zirkulieren. Deswegen ist doch auch Alt-Tab so
    > konzipiert - dat hat schon seinen Sinn. ;)

    Ich verstehe Dein Problem nicht!
    Mach neue Tabs im Fenster auf, und Du schaltest mit
    Ctrl-Tab zw. den Tabs um.
    Mach ein neues FF-Fenster auf, und Du kannst zwischen
    den Fenstern, die gleichberechtigt mit anderen Fenstern
    am Bildschirm sind, mit Alt-Tab umschalten.
    Und wer zu dumm für die Tastatur ist, kann immernoch
    per Mausklick zwischen Tabs oder den Fenstern auf der
    Programmleiste umschalten.

  15. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: XNeo 22.11.07 - 15:48

    Feuerknilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Mir ist schon klar, dass FF kein echtes MDI ist.
    > Aber das ist ja gerade mein Punkt. Was faengt man
    > denn mit so einem Verhalten an? Man muss doch viel
    > oefters hin und her schalten, als durch
    > zirkulieren. Deswegen ist doch auch Alt-Tab so
    > konzipiert - dat hat schon seinen Sinn. ;)

    Alt-Tab (und Strg-Tab in echtem MDI) sind so konstruiert, damit bei überlappenden Fenstern "die obersten im Stapel" zuerst erreicht werden. (Gleiches gilt übrigens für das Schließen -- zu welchem Tab wird dann gewechselt?) Wenn keine Überlappungsmöglichkeit besteht, wie im Firefox, ist das nicht notwendig. Vielmehr wäre es hinderlich, weil der Nutzer nicht mehr optisch erkennen kann, wie oft er drücken muß, um zu einem bestimmten Tab zu kommen. Hinzu kommt, daß was wie ein Tab aussieht sich auch wie ein (Betriebssystem-)Tab verhalten sollte -- sonst wird der Nutzer verwirrt.

    Nichts gegen MDI im Browser, Du hast schon recht daß das für Hin- und Herschalten wohl praktischer ist. Aber in der Form wie Firefox es implementiert ist die Reihenfolge-Variante doch die logischere. Ich wäre ja für einen Kompromiß: Strg-Tab für das Alt-Tab verhalten und Strg-Bild-Tasten für "der Reihe nach"...

    Gruß,

    Henning.

  16. Re: OT: Firefox Frage

    Autor: Hello_World 23.11.07 - 08:03

    Feuerknilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber: kann mir jemand sagen, wie man die kranke
    > Funktionsweise von Ctrl-Tab umstellen kann?
    Geht mit TabMix Plus
    > Ich
    > meine, wer kommt auf die bescheuerte Idee, dass
    > Ctrl-Tab immer zum naechsten Tab schaltet, anstatt
    > - wie ueblich - zwischen dem aktuellen und letzten
    > Tab?
    Dieses Verhalten ist zwar weit verbreitet, aber völlig schwachsinnig. Denkst Du echt, ich merke mir, welchen Tab ich zuletzt verwendet habe? Nein, Ctrl-Tab in die eine Richtung und Ctrl-Shift-Tab in die andere, das ist viel einfacher zu überblicken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ (mit Rabattcode "STRIVE")
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 7,49€
  4. 54,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    2. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen
    3. Spieleabo Netflix wäre wohl gerne selbst "Netflix für Spiele"