1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3 Beta 1 mit hohem…

Wann kammt endlich eine Qt Version.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Mattias Hg. 22.11.07 - 11:36

    Wann entschließt sich Mozilla endlich zu einer QT Version.
    GTK ist einfach nur hässlich.
    Im Netz steht das Mozilla sich weigert eine QT Version zu entwickeln.
    Und wer es als Fork dennoch probiert, wird nicht von Mozilla unterstützt.
    Uncoole Mozilla Foundation. Die sind zu schnell reich geworden.
    Oder liegt es an Google ?

  2. Was willst du mit Qt? /kt

    Autor: # 22.11.07 - 11:53

    Mattias Hg. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann entschließt sich Mozilla endlich zu einer QT
    > Version.
    > GTK ist einfach nur hässlich.
    > Im Netz steht das Mozilla sich weigert eine QT
    > Version zu entwickeln.
    > Und wer es als Fork dennoch probiert, wird nicht
    > von Mozilla unterstützt.
    > Uncoole Mozilla Foundation. Die sind zu schnell
    > reich geworden.
    > Oder liegt es an Google ?


  3. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: trueQ 22.11.07 - 12:20

    Mattias Hg. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann entschließt sich Mozilla endlich zu einer QT
    > Version.
    > GTK ist einfach nur hässlich.

    Es steht dir frei, selbst eine zu entwickeln. Und 'hässlich' ist zuallererst mal eine Geschmacksfrage.

    > Im Netz steht das Mozilla sich weigert eine QT
    > Version zu entwickeln.

    Wenn du die Leute dafür bezahlst, werden sie es mit Sicherheit machen.

    > Und wer es als Fork dennoch probiert, wird nicht
    > von Mozilla unterstützt.

    siehe oben. Alles eine Frage des Geldes.

    > Uncoole Mozilla Foundation. Die sind zu schnell
    > reich geworden.

    Eher im Gegenteil. Die haben keine Ressourcen. Und warum sollten sie überhaupt wechseln? "Hässlich' reicht als Argument sicherlich nicht aus.

    cu

    trueQ

  4. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Holly 22.11.07 - 12:43

    trueQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Im Netz steht das Mozilla sich weigert eine QT
    > > Version zu entwickeln.
    > Wenn du die Leute dafür bezahlst, werden sie es
    > mit Sicherheit machen.

    Die Leute WERDEN dafür bezahlt. Mozilla hat im letzten Jahr ~70 Millionen(!) Dollar Einnahmen gehabt. Nur ein kleienr teil dafür wird in Firefox und seine Entwickler investiert.

    > > Uncoole Mozilla Foundation. Die sind zu
    > > schnell reich geworden.
    > Eher im Gegenteil. Die haben keine Ressourcen. Und
    > warum sollten sie überhaupt wechseln? "Hässlich'
    > reicht als Argument sicherlich nicht aus.

    Qt ist Qualitativ besser als GTK2, vor allem Wartungsfreundlicher und besser an verschiedene Plattformen angepasst.

  5. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Holly 22.11.07 - 12:45

    Mattias Hg. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann entschließt sich Mozilla endlich zu einer QT Version.

    Gar nicht.

    > Im Netz steht das Mozilla sich weigert eine QT
    > Version zu entwickeln.
    > Und wer es als Fork dennoch probiert, wird nicht
    > von Mozilla unterstützt.

    Es gab da von beiden Seiten eine recht unrühmliche Diskussion wie eine unterstützung seitens Mozilla aussehen sollte. Mozilla ist da nicht der einzig Schuldige.

    > Oder liegt es an Google ?

    Google nutzt selbst Qt, die dürften da kaum was einzuwenden haben.

  6. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Kugelfisch 22.11.07 - 13:10

    > Eher im Gegenteil. Die haben keine Ressourcen. Und
    > warum sollten sie überhaupt wechseln? "Hässlich'
    > reicht als Argument sicherlich nicht aus.
    Mal ehrlich: Die Oberfläche ist zum überwiegenden Teil XUL und per Skins anpassbar. GTK kommt praktisch nirgends zum Vorschein. Ausserdem gibt es für GNU/Linux-Systeme eine GTK2-Qt-Theme-Engine, die IIRC von allen aktuellen Distros eingebunden wird.
    Des weiteren hätte GNOME Probleme, wenn Firefox komplett umgestellt würde. Immerhin gibt es mit Konqueror schon einen brauchbaren Browser, der auf Qt (und KDE) aufsetzt.

    Und: Forks sind per se schlecht, da dadurch Resourcen verschwendet werden (Stichwort: Doppelte Arbeit).

    Mit Grüssen aus'm Ozean
    Kugelfisch
    _____________
    wird fortgesetzt: 5,23,42...
    Kugelfisch Blog

  7. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Streuner 22.11.07 - 13:40

    Kugelfisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich: Die Oberfläche ist zum überwiegenden
    > Teil XUL und per Skins anpassbar. GTK kommt
    > praktisch nirgends zum Vorschein.

    Ausser bei den Dateidialogen, der Systemschnittstelle und den Formularelementen(?).

    > Ausserdem gibt es für GNU/Linux-Systeme eine
    > GTK2-Qt-Theme-Engine,

    Die weitere probleme mit sich bringt.

    > Und: Forks sind per se schlecht, da dadurch
    > Resourcen verschwendet werden (Stichwort: Doppelte
    > Arbeit).

    Oberflächenforks sind per se gut, da dadurch Funktionalität gekapselt wird und fehler besser isoliert werden. Und ein paar mehr Augen den Code sichten können nie schaden.

  8. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Kugelfisch 22.11.07 - 13:53

    Streuner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ausser bei den Dateidialogen, der
    > Systemschnittstelle und den Formularelementen(?).
    Erste 2: Ja,
    Letztes: Nein.
    > Die weitere probleme mit sich bringt.
    Confirmed. Aber besser als nix.


    Mit Grüssen aus'm Ozean
    Kugelfisch
    _____________
    wird fortgesetzt: 5,23,42...
    Kugelfisch Blog

  9. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Karl Klammer 22.11.07 - 14:34


    > Qt ist Qualitativ besser als GTK2, vor allem
    > Wartungsfreundlicher und besser an verschiedene
    > Plattformen angepasst.

    _DEFINITIV_, gerade im Vergleich mit GTK.

  10. Sobald DU eine machst.

    Autor: XNeo 22.11.07 - 15:15

    Mattias Hg. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann entschließt sich Mozilla endlich zu einer QT
    > Version.

    Warum muß das Mozilla tun? Wieviel hast Du ihnen bezahlt, damit sie das für Dich machen? Warum nimmst Du nicht einfach die Sourcen in die Hand und machst es selbst?

    > GTK ist einfach nur hässlich.

    Das ist Deine Meinung und Du hast selbstverständlich das Recht, diese Meinung zu haben. Die Mozilla-Entwickler scheinen das anders zu sehen und --guess what-- auch sie haben das Recht, ihre Meinung zu haben.

    > Im Netz steht das Mozilla sich weigert eine QT
    > Version zu entwickeln.

    Nichts, was Du nicht mit ein paar hunderttausend Dollar für ein paar festangestellte Qt-Entwickler ändern könntest. Ist auch total wichtig und sinnvoll, einen Gecko-Browser auf Basis eines Toolkits zu entwickeln, das eine eigene HTML-Rendering-Engine (Webkit) mitbringt.

    > Und wer es als Fork dennoch probiert, wird nicht
    > von Mozilla unterstützt.

    Was für eine Unterstützung erwartest Du denn? Sie liefern dir die Quelltexte (sogar mit Dokumentation) des Browsers. Du brauchst sie nur noch zu portieren.

    > Uncoole Mozilla Foundation. Die sind zu schnell
    > reich geworden.
    > Oder liegt es an Google ?

    Neid, die deutsche Krankheit. Und noch eine Verschwörungstheorie. Du läßt nichts aus. Hast alles erfüllt. Troll mit Auszeichnung!

    Gruß,

    Henning.

  11. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: alkopedia 22.11.07 - 16:06

    Mattias Hg. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann entschließt sich Mozilla endlich zu einer QT
    > Version.
    > GTK ist einfach nur hässlich.

    Du kennen Themes?
    Bei mir sehen sich sogar alle GTK und QT Applikationen zum verwechseln ähnlich.

    ------------------------------------------------------
    Ein tolles Alkohol-Lexikon, Prost!
    AlkoPedia

  12. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: allo 22.11.07 - 17:04

    er meint sicher nicht den Skin ...

  13. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Fred09 22.11.07 - 18:09

    Moin,

    es liegt daran, dass gecko so ziemlich die schlimmste Rendering-Engine ist, von der der Source Code offen liegt. Das ist auch die Meinung einiger hoher Firefox-Entwickler.
    Alle anderen Browserhersteller schwenken auf jüngere Projekte (z. B. KHTML/Webkit) und bauen damit schlankere Browser.
    Was Firefox derzeit (für mich) noch unersetzlich macht, sind ganze drei Extensions. Sollten diese in ähnlicher Weise irgendwann in Konqueror oder einen anderen Webkit-Browser (ja, auch Konqueror wird wahrscheinlich bald Webkit einsetzen) integriert werden, fliegt Mozilla "Dein-Speicher-Ist-Mein" Firefox ganz schnell weg von der Platte.

    MfG

  14. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Hello_World 22.11.07 - 19:41

    Kugelfisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich: Die Oberfläche ist zum überwiegenden
    > Teil XUL und per Skins anpassbar.
    Ich will aber, dass Firefox ganz normal aussieht, wie jede andere Applikation auch.
    > GTK kommt
    > praktisch nirgends zum Vorschein. Ausserdem gibt
    > es für GNU/Linux-Systeme eine
    > GTK2-Qt-Theme-Engine, die IIRC von allen aktuellen
    > Distros eingebunden wird.
    Ja, und die funktioniert vorn und hinten nicht. Beispielsweise habe ich damit regelmäßig Grafikprobleme bei den Scrollbars. Und selbst wenn man ein Theme wie QtCurve verwendet (gibt's für Qt und GTK), sieht es noch anders aus. Beispielsweise ist eine Toolbar in GTK einfach eine Reihe von Buttons, während es in Qt ein eigenes Widget ist, das deutlich anders aussieht.
    > Des weiteren hätte GNOME Probleme, wenn Firefox
    > komplett umgestellt würde.
    Um ehrlich zu sein denke ich, dass GNOME Linux auf dem Desktop mehr schadet als nützt. Wenn es einen einheitlichen Desktop oder zumindest einheitliche Basisbibliotheken gäbe, wäre man da schon weiter. Und da die kdelibs bzw. Qt technisch zweifelsfrei weiter fortgeschritten sind, sollte man auf diese setzen, und nicht auf den GNOME-Mist.
    > Immerhin gibt es mit
    > Konqueror schon einen brauchbaren Browser, der auf
    > Qt (und KDE) aufsetzt.
    Leider ist Konqueror nicht so erweiterbar. Es gibt wohl ein API, aber eine Doku dafür konnte ich nirgends finden.
    > Und: Forks sind per se schlecht, da dadurch
    > Resourcen verschwendet werden (Stichwort: Doppelte
    > Arbeit).
    Es ist schon mehr als einmal vorgekommen, dass nur ein Fork noch frischen Wind in ein Projekt bringen konnte, beispielsweise bei XFree86.

  15. Re: Sobald DU eine machst.

    Autor: Hello_World 22.11.07 - 19:48

    Fakt ist, dass es schonmal einen Qt-Port von Firefox gab:
    http://dot.kde.org/1094924433/
    Nur hat der betreffende Entwickler dann keinen CVS-Zugang bekommen. So etwas ist der reine Boycott. Selbst wenn sie es nicht gleich in den trunk aufnehmen, hätte man den Mann seinen Port in einem Branch entwickeln lassen können. Stattdessen hat man _jede_ Zusammenarbeit _komplett_ verweigert.

  16. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: coopsh 22.11.07 - 19:48

    Fred09 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es liegt daran, dass gecko so ziemlich die
    > schlimmste Rendering-Engine ist, von der der
    > Source Code offen liegt. Das ist auch die Meinung
    > einiger hoher Firefox-Entwickler.
    kannst du diese Aussage genauer begründen oder Zitate liefern?
    In meinen Augen ist Gecko die beste[tm] Rendering Engine auf dem Markt.


    coopsh

  17. top posting

    Autor: bommo 22.11.07 - 23:50

    100% ack! so muss man mit trollen umgehen!

  18. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 23.11.07 - 00:34

    [gelöscht]

  19. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Hello_World 23.11.07 - 08:00

    burzum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da widerlegt dich der Acid2 Test aber faktisch
    > ganz fix
    Erstens ist Acid 2 in der Praxis völlig irrelevant (in dem Test wird im wesentlichen die Fehlerbehandlung der Browser getestet, wenn man also korrekten Code schreibt tangiert einen das überhaupt nicht), zweitens besteht der Firefox 3-Trunk den Acid 2-Test seit Monaten.

  20. Re: Wann kammt endlich eine Qt Version.

    Autor: Mindfuck 23.11.07 - 10:50

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Um ehrlich zu sein denke ich, dass GNOME Linux auf
    > dem Desktop mehr schadet als nützt. Wenn es einen
    > einheitlichen Desktop oder zumindest einheitliche
    > Basisbibliotheken gäbe, wäre man da schon weiter.
    > Und da die kdelibs bzw. Qt technisch zweifelsfrei
    > weiter fortgeschritten sind, sollte man auf diese
    > setzen, und nicht auf den GNOME-Mist.

    Konkurrenz belebt das Geschäft. Und gerade Gnome und KDE haben eine sehr lebhafte und ertragsreiche Kooperation über FDO.

    > Leider ist Konqueror nicht so erweiterbar. Es gibt
    > wohl ein API, aber eine Doku dafür konnte ich
    > nirgends finden.

    Spätestens 4 Wochen nach Veröffentlichung von Qt 4.4 wird es ein halbes Dutzend neuer Browser geben die die mitgelieferte Webkit-Engine nutzen werden. 1-2 davon werden sicher eine brauchbare alternative werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  4. Senior PHP Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Schleswig-Holstein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  2. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da
  3. Geforce RTX 3050 (Ti) Nvidia bringt kleinste Laptop-Raytracing-Grafik

Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
Kryptominer in Anti-Virensoftware
Norton 360 jetzt noch sinnloser

Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
  2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis