1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia will sich Sidekick…

gibt's schon nen Patent auf ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gibt's schon nen Patent auf ...

    Autor: johanndeeg 22.11.07 - 12:47

    Das man per niederdrücken einer Taste ein elektronisches Signal triggert, welches dann die information über die gedrückte Taste an ein zentrales System weiter leitet?

    Oder noch besser, dass mittels symbolischer Zeichen, die in bestimmten Kombinationen an einander gereit, Informationen visuell übermittelt werden können.

    Oder noch viel besserer, das mittels eingeatmeten Oxiden/Gasen, beim ausatmen dieser Gase, bestimmte Zellbändchen in Schwingung versetzt werden können um damit akustische Laute zu erzeugen, welche in richtiger Länge und Tonlage dazubenutzt werden können um Informationen akustisch zu übermitteln.



    Ou man, Patente sind ja recht und schön, aber man sollte es doch verbieten jeden Furz patentieren zu lassen.

  2. Re: gibt's schon nen Patent auf ...

    Autor: byti 23.11.07 - 08:17

    > Ou man, Patente sind ja recht und schön, aber man
    > sollte es doch verbieten jeden Furz patentieren zu
    > lassen.

    Keine Panik. Alles was schon Stand der Technik ist, kann nicht mehr Patentiert werden. Es kann nur passieren das die Prüfer es nicht merken das es das schon gibt (aus welchen gründen auch immmer). Das hat halt dann immer hässliche Rechtsstreitigkeiten zur Folge. Leider ist das USPTO in der Hinsicht nicht das Gelbe vom Ei. Insbesondere weil Rechtsstreitigkeiten in den USA so dermaßen teuer sind das es mittlere Firmen "hinrichten" kann, obwohl die im Recht sind. Absolut hirnrissig... drecks Juristenlobby halt. Aber die das Geld haben, regieren das System bei den Amerikanern. Und diese gestalten das System natürlich wieder so, das sie mehr Geld verdienen... etcetcetc.

  3. Re: gibt's schon nen Patent auf ...

    Autor: johanndeeg 23.11.07 - 09:48

    "Diese Mini-Tastatur wird aber in geschlossenem Zustand vom Display verdeckt, das sich nach hinten schieben lässt, so dass man dann Zugriff auf die Tastatur erhält"

    Ok, wie wäre es dann damit, ich melde es zum Patent an, das nicht das obere Display nach HINTEN geschoben wird um zugriff auf die Tastatur zu bekommen, sondern die super inovative-eigens-von-mir-erdachte Neuerung..: Die untere Tastatur wird vor gezogen um Zugriff darauf zu erhalten.

  4. Re: gibt's schon nen Patent auf ...

    Autor: byti 26.11.07 - 09:21

    Ein Patent muss ned nur neuw sein, sondern auch auf erfinderischer
    Tätigkeit beruhen. Kein witz. Alles was den "durchschnittsfachmann" einfallen würde, zb. kombinationen von 2 Techniken, ist eigentlich nicht patentierbar. Wobei hier kommts meistens dann nur auf die Argumentation an.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  2. 38,99€
  3. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)
  4. (u. a. Gigaset C570HX Universal-Mobilteil für 29€, Gigaset AS690 Duo für 48,99€, Gigaset...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de