1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin gegen…

Ja was denn nun?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja was denn nun?

    Autor: 3232232332323232332 23.11.07 - 18:33

    Bei der Ausweitung des Polizeigesetzes haben sie mit wehenden Fahnen dafür gestimmt.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/99443

    Die Roten und Linken kann man inzwischen auch in der Pfeife rauchen.
    Wenn sowas nur durch Initiative der F.D.P. ins rollen kommt. Obwohl ich links bin empfinde ich die F.D.P. so langsam eher als wählbare Partei als diese WASG-SED-Piepen.

  2. Re: Ja was denn nun?

    Autor: ramba 23.11.07 - 19:33

    Stör dich nicht am Namen und geh zur Piratenpartei. Kompetenter geht es nicht.

  3. Re: Ja was denn nun?

    Autor: asdfgh 24.11.07 - 12:36

    ramba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stör dich nicht am Namen und geh zur
    > Piratenpartei. Kompetenter geht es nicht.
    >

    Ich finde es echt kurzsichtig, dass sie diesen Namen gewählt haben....
    Die Chancen sinken so vermutlich von <1% auf <0.1%.

    Das Partei-Programm ist dabei natürlich um längen besser als der Name....

  4. Re: Ja was denn nun?

    Autor: crusher00 24.11.07 - 13:33

    3232232332323232332 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn sowas nur durch Initiative der F.D.P. ins
    > rollen kommt. Obwohl ich links bin empfinde ich
    > die F.D.P. so langsam eher als wählbare Partei als
    > diese WASG-SED-Piepen.
    >

    Ich traue keiner Partei mehr, die aktuell in der Regierung ist.
    Weder Linke, noch FDP, noch Grüne noch sonst jemand.
    Das sind soch alles Wendehälse.
    Wenn die in einer Regierungsfähigen Mehrheit wären würden die doch grad das Gegenteil machen.
    Jetzt große Töne Spucken weil bald Wahlkampf ist, und später, wenn die was zu sagen haben gleich in das Horn der anderen Großen Parteien / Wirtschaftsfunktionären blasen.

    Ich wähle jedenfalls das nächste mal was ganz anderes.
    Vielleicht die Piratenpartei, oder wenn mir gar nimand gescheites einfällt die APPD oder irgend sowas.

    Im Netz kann man sich schließlich schlau machen was es sonst noch gibt ausser die alten Renomierten Volksrerrä... verzeihung Volksvertreter.
    z.B.
    www.parteien-online.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  2. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  3. Java Entwickler (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de