1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft feiert WGA-Prüfung als…

Bei Apple gibt es solche Schikanen nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Apple gibt es solche Schikanen nicht

    Autor: Kaffeemaschinist 27.11.07 - 08:56

    und trotzdem verkauft sich Apple Software wie geschnitten Brot.

  2. Re: Bei Apple gibt es solche Schikanen nicht

    Autor: RPGamer 27.11.07 - 10:18

    Kaffeemaschinist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und trotzdem verkauft sich Apple Software wie
    > geschnitten Brot.

    Wie war das noch, ich muss mein neu gekauftes Apple iPhone mit iTunes bei Apple in Amerika akivieren lassen bevor es überhaupt startet??

  3. LoL

    Autor: Blork 27.11.07 - 10:20

    Kaffeemaschinist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und trotzdem verkauft sich Apple Software wie
    > geschnitten Brot.


    Wie geschnitten Brot, mit dem man Enten füttert vielleicht.

  4. Re: Bei Apple gibt es solche Schikanen nicht

    Autor: iIT 27.11.07 - 10:23

    OSX basiert ja auch auf Zeta und das kann bekanntlich kein WGA.

    Kaffeemaschinist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und trotzdem verkauft sich Apple Software wie
    > geschnitten Brot.


  5. Bei Microsoft...

    Autor: SH 27.11.07 - 10:23

    RPGamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie war das noch, ich muss mein neu gekauftes
    > Apple iPhone mit iTunes bei Apple in Amerika
    > akivieren lassen bevor es überhaupt startet??

    Also Windows startet zumindest mal und man kann es ne Zeit lang nutzen ;)

  6. Re: LoL

    Autor: Kaffeemaschinist 27.11.07 - 10:25

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kaffeemaschinist schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und trotzdem verkauft sich Apple Software
    > wie
    > geschnitten Brot.
    >
    > Wie geschnitten Brot, mit dem man Enten füttert
    > vielleicht.


    Ach tatsächlich? https://forum.golem.de/read.php?98,1149513,1149743#msg-1149743

  7. Re: Bei Apple gibt es solche Schikanen nicht

    Autor: Kaffeemaschinist 27.11.07 - 10:27

    iIT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OSX basiert ja auch auf Zeta und das kann
    > bekanntlich kein WGA.
    >
    > Kaffeemaschinist schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und trotzdem verkauft sich Apple Software
    > wie
    > geschnitten Brot.
    >
    >


    Richtig, weil 3 Filme gleichzeitig keinerlei Resourcen für WGA Prüfungen übriglassen. Bei Apple ist man allerdings davon befreit, 3 Filme gleicheitig gucken zu müssen und trotzdem gibts keine WGA prüfung.

  8. Re: LoL

    Autor: Blork 27.11.07 - 10:27



    Jup. Hättest du ein ARGUMENT gebracht hätte ich es auch.

    So musss ich mich ja auf dein Niveau herablassen :-)

  9. Re: LoL

    Autor: Kaffeemaschinist 27.11.07 - 10:30

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So musss ich mich ja auf dein Niveau herablassen
    > :-)


    Du bist zu sehr veblendet, sonst könntest du zwischen herab- und herauflassen unterscheiden ;)

  10. Re: LoL

    Autor: Blork 27.11.07 - 10:37

    Kaffeemaschinist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So musss ich mich ja auf dein Niveau
    > herablassen
    > :-)
    >
    > Du bist zu sehr veblendet, sonst könntest du
    > zwischen herab- und herauflassen unterscheiden ;)


    Bei dir oder bei mir? :-) Nu iss ja gut.

    Einigen wir uns doch darauf: Apple ist Mist. DAS ist doch ein Argument :-)

  11. Re: LoL

    Autor: Kaffeemaschinist 27.11.07 - 10:42

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei dir oder bei mir? :-) Nu iss ja gut.

    Meine Provokation ist leichte Kost, dagegen sage ich ja nichts. Mir fällt nur auf, dass du nur all zu oft gerade darauf anspringst und es quasi auch noch leugnest. ;)

    > Einigen wir uns doch darauf: Apple ist Mist. DAS
    > ist doch ein Argument :-)


    Selbstverständlich ist das Unsinn. Einigen wir uns auf das belegbare Gegenteil.

  12. Re: LoL

    Autor: Blork 27.11.07 - 10:48

    Kaffeemaschinist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei dir oder bei mir? :-) Nu iss ja gut.
    >
    > Meine Provokation ist leichte Kost, dagegen sage
    > ich ja nichts. Mir fällt nur auf, dass du nur all
    > zu oft gerade darauf anspringst und es quasi auch
    > noch leugnest. ;)


    Ich leugne ja nicht, dass ich nicht auf deine Provokation nicht anspringe, während ich gerne leugne, dass deine Provokation mir nicht als leichte Kost nicht auffallen würde.





    > > Einigen wir uns doch darauf: Apple ist Mist.
    > DAS
    > ist doch ein Argument :-)
    >
    > Selbstverständlich ist das Unsinn. Einigen wir uns
    > auf das belegbare Gegenteil.

    Dann belege mal das Gegenteil.

  13. Re: LoL

    Autor: Kaffeemaschinist 27.11.07 - 11:17

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich leugne ja nicht, dass ich nicht auf deine
    > Provokation nicht anspringe, während ich gerne
    > leugne, dass deine Provokation mir nicht als
    > leichte Kost nicht auffallen würde.

    Das will/wollte ich hören :)

    > Dann belege mal das Gegenteil.

    Warum sollte ich das tun? Bei mir erfüllen Apple Kisten kompromisslos ihren Zweck. Ich wüsste nicht warum ich anderen etwas beweisen müsste. Ich bin da ganz entspannt.

  14. Re: LoL

    Autor: Blork 27.11.07 - 11:40


    >
    > Warum sollte ich das tun? Bei mir erfüllen Apple
    > Kisten kompromisslos ihren Zweck. Ich wüsste nicht
    > warum ich anderen etwas beweisen müsste. Ich bin
    > da ganz entspannt.


    Naja was denn für einen Zweck? Schminkst du dich vor deinem iMac? ;-)

    Natürlich erfüllen sie einen Zweck. Warum auch nicht?

  15. Re: LoL

    Autor: Kaffeemaschinist 27.11.07 - 12:03

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja was denn für einen Zweck? Schminkst du dich
    > vor deinem iMac? ;-)

    Wenn es das ist, was du von einem Mac erwartest, kann ich deine Enttäuschung über Apple Produkte nachvollziehen. Probiere es doch einfach mit einem richtigen Spiegel.

    > Natürlich erfüllen sie einen Zweck. Warum auch
    > nicht?

    Natürlich, sonst hätte ich sie nicht gekauft.

  16. Microsoft feiert WGA-Prüfung als Erfolg

    Autor: WGA 27.11.07 - 15:04

    ... und der Mond ist eine Scheibe.

  17. Re: Bei Apple gibt es solche Schikanen nicht

    Autor: Tim Lochmüller 27.11.07 - 16:25

    Kaffeemaschinist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und trotzdem verkauft sich Apple Software wie
    > geschnitten Brot.

    Wie war das noch? Der größte Trick des Teufels ist es, die Menschen glauben zu lassen, es gebe ihn nicht.

    Nun ... mit Religion habe ich es zwar nicht so, aber ...
    ... ist es nicht der größte Trick von Apple, seine Kunden glauben zu lassen, ihr IT-technisches Wohl sei das Wichtigste für die Firma?

  18. Re: Bei Apple gibt es solche Schikanen nicht

    Autor: mjaekel 27.11.07 - 16:58

    Kaffeemaschinist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und trotzdem verkauft sich Apple Software wie
    > geschnitten Brot.

    Du kannst doch ein Mukliges Apple Betriebsystem was kaum einer hat, nicht mit eines vergleichen was fast auf der ganzen Welt eingesetzt wird.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. HALFEN GmbH, Langenfeld
  3. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  4. Rational AG, Landsberg am Lech

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12