1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Navigationsgerät mit…

Re: Die 2D-Darstellung...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Die 2D-Darstellung...

Autor: Calibrator 27.11.07 - 21:38

Navi-User schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Tja, wie wärs als Alleinstllungsmerkmal denn mal mit:
>
> - einer gut (!) funktionierenden (!!) Bluetooth-Freisprecheinr.

Solange die Handys nicht wirklich einheitlich funktionieren, werden auch die Gegenstücke nicht einheitlich funktionieren.
Außerdem muß man dann sein Navi permanent im Betrieb haben, worunter der Akku leidet (siehe letzten Punkt unten).


> - eines besonders schnellen Prozessors zur Routen-Umrechnung,
ttt
Sony hat ja zumindest ihr Premium-Gerät mit einer schnelleren CPU ausgestattet - aber trotzdem gibt es schnellere Geräte vom Wettbewerb, die eine langsamere CPU haben. Die Menübedienung im Laden fand ich auch eher narkotisierend.
Die teureren TomToms sind auch merklich flinker geworden, kranken aber an anderen Stellen und kosten in der "Westeuropa-Version" noch wesentlich mehr.
Und dann gibts noch Geräte, die für 99,- Euro verkloppt werden und tw. keine komplette Strecke innerhalb Deutschlands berechnen können...


> - einer besseren Sprachausgabe der Straßennamen,

Synthetische Sprachausgabe feiert mit diesen Geräten ja quasi ein Revival - wird in jedem Fall kommen bzw. besser werden.


> - einer zuverlässigeren Spracherkennung bei der Eingabe,

Auch das wird mit der Zeit besser werden.


> - einer Wegberechnung, die es auch Fußgängern
> ermöglicht nach Navi zu laufen (also mehr
> Stützstellen, mit der die Route abgeglichen wird),

Es gibt da wohl ein paar Grenzen, die die GPS-Chips setzen, aber prinzipiell sollte sowas möglich sein.
Die Frage ist dann natürlich, wieviele potentielle Käufer es gibt.


> - einer mitgelieferten Fahrradhalterung

Es gibt ja "rugged" Navis für Outdoor-Einsätze, aber ob da vernünftige Halter mitgeliefert werden weiß ich nicht.

Aber viel ärgerlicher ist, dass die Hersteller inzwischen nur noch Alibi-Halter für Kfz beilegen.
Nur irgendwelche Saugnäpfe, meistens mit sehr kurzem Haltearm, und die Kabel baumeln lustig in der Gegend rum. Dazu womöglich noch irgendwelche externen, mittelmäßig funktionierenden TMC-Empfänger.
Einer der wenigen Anbieter, der sich Gedanken um vernünftige Fahrzeugintegration macht, ist offenbar Falk.


> - einem Akku, der auch Fahrradtouren übersteht
> (oder Wechselakku)

Wechselakkus sind wohl auch schon komplett auf dem Rückzug.
Da kann man bei kaputten LiIon-Akku dann die ganze Kiste einschicken - aber vielleicht spekulieren die Hersteller ja auch darauf, dass der Kunde sich wie bei PDAs dann am besten gleich ein neues Gerät kauft, weil er ohne die Droge nicht mehr leben kann.
Anders kann ich mir das nicht erklären - selbst um Größenordnungen billigere Handys haben Wechselakkus.

Gruß,
Calibrator


Neues Thema


Thema
 

Die 2D-Darstellung...

Replay | 27.11.07 - 12:56
 

Re: Die 2D-Darstellung...

magick | 27.11.07 - 13:03
 

Re: Die 2D-Darstellung...

Navi-User | 27.11.07 - 13:45
 

Re: Die 2D-Darstellung...

Calibrator | 27.11.07 - 21:38

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netzwerkplaner (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. Applikationsmanagerin / Applikationsmanager (w/m/d) für SAP-Fachverfahren
    Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Bonn, Frankfurt am Main, Ilmenau
  3. IT Product Manager (m/w/d) Identity und Access Management (IAM)
    Porsche AG, Zuffenhausen
  4. Key User SAP SD/SAP S4 HANA (m/w/d)
    DEKRA Automobil GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Tiefstpreis, UVP 480€)
  2. 119,99€ (Tiefstpreis, UVP 179€)
  3. 369€ (Tiefstpreis)
  4. 659€ (Tiefstpreis, UVP 799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de