Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Xbox-1-Spiele laufen auf der…

Interessanter Schachzug

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessanter Schachzug

    Autor: bla_bla_bla 28.11.07 - 11:28

    ... nachdem Sony die PS2-Abwärtskompatibilität nun komplett abgekündigt hat. Man wird sehen ...

  2. Re: Interessanter Schachzug

    Autor: Andreas Huettner 28.11.07 - 12:22

    bla_bla_bla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... nachdem Sony die PS2-Abwärtskompatibilität nun
    > komplett abgekündigt hat. Man wird sehen ...

    Sony hat mit dem Abkündigen der Abwärtskompatibilität in meinen Augen sowieso einen mutigen Schritt getan. Klar, jetzt ist die PS3 günstiger und sie verkauft sich momentan besser, aber die Käufer einer 40GB-PS3 haben halt ein relativ kleines, qualitativ stellenweise recht durchwachsenes Spieleangebot mit wenigen Exklusiv-Titeln.

    Wäre ich Entscheidungsträger bei Sony gewesen, hätte ich die beiden PS3-Varianten zumindest für ein Jahr parallel verkauft. Dann hätte sich jeder das Gerät aussuchen können, welches seinen Anforderungen entspricht. Die "Spieler" hätten dann vermutlich die große Version gekauft und diejenigen, die in der PS3 überwiegend einen günstigen und dennoch relativ guten BluRay-Player sehen, hätten dann zum kleinen Gerät gegriffen. Da ich die Wahl aber nun nicht habe und mit dem von heute auf Morgen extrem stark eingeschränkten Spieleangeot leben muss, überlege ich mir dreimal, ob ich nicht doch zur 360er greife.
    Wenn dann irgendwann mal die Spieleauswahl größer ist, hätte Sony die große Version später immer noch vom Markt nehmen können...

  3. Re: Kann auch "Trick" von Sony sein

    Autor: Siga 28.11.07 - 12:23

    bla_bla_bla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... nachdem Sony die PS2-Abwärtskompatibilität nun
    > komplett abgekündigt hat. Man wird sehen ...

    Kann auch ein Trick von Sony sein, damit mehr für die PS3 entwickelt wird. In Wirklichkeit hat Sony die Software-Emulation für die komplette PS2 vielleicht schon in der Schublade.
    Das die PS2-Spiele nicht mehr nutzbar sind, bzw. man noch eine PS2 haben muss, fände ich echt lästig.

    Bessere Qualität von PS2-Spielen auf PS3 speziell bei HD-Auflösungen (720p, 1080i,...) oder PC-LCDs (VGA und mehr, HDMI) fände ich deutlich sinnvoller für die Kunden.

    Marketingtechnisch sind Sony jetzt aber die "Bösen" und die "Guten" von Microsoft unterstützen die alten Xbox-Spiele und macht die sogar virtuell verfügbar.
    Ich würde z.B. auch lieber PS1-Spiele für ein paar Euros virtuell kaufen statt auf dem Flohmarkt oder Ebay oder weil überteuert gar nicht (Xenogears; die seltenen Final-Fantasy-Teile;...) dranzukommen.

  4. Re: Kann auch "Trick" von Sony sein

    Autor: Khaanara 28.11.07 - 12:32


    > Marketingtechnisch sind Sony jetzt aber die
    > "Bösen" und die "Guten" von Microsoft unterstützen
    > die alten Xbox-Spiele und macht die sogar virtuell
    > verfügbar.

    Selbst Schuld, ist ja keine neue Erfindung bei der 360, denn die Unterstützung gibt es ja schon seit Systemstart und circa alle halbe Jahre kommen Updates um neue alte Spiele zu unterstützen.

    Die Xbox-Softwareemulation wurde damals von den Sony PR-Sprechen immer verhöhnt, denn die PS3 hatte ja nach deren Aussage ja 100% PS2-Abwärtskompatibilität.

  5. Re: Kann auch "Trick" von Sony sein

    Autor: FranUnFine 28.11.07 - 12:37

    Khaanara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Xbox-Softwareemulation wurde damals von den
    > Sony PR-Sprechen immer verhöhnt, denn die PS3
    > hatte ja nach deren Aussage ja 100%
    > PS2-Abwärtskompatibilität.

    Dabei hatte nichtmal die PS2 100% PS2-Kompatibilität. ;)

    Kein Witz - auf einigen Baureihen liefen GoW und GT irgendwas nicht, wenn ich mich recht entsinne.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  6. PS1 geht noch!

    Autor: Planet 28.11.07 - 13:25

    Siga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würde z.B. auch lieber PS1-Spiele für ein paar
    > Euros virtuell kaufen statt auf dem Flohmarkt oder
    > Ebay oder weil überteuert gar nicht (Xenogears;
    > die seltenen Final-Fantasy-Teile;...)
    > dranzukommen.

    Die PS1-Kompatibiltät wurde in der 40GB-Version belassen, da diese von Anfang an auf reiner Software basierte - inklusive Upscaling!

  7. Re: Kann auch "Trick" von Sony sein

    Autor: Hotohori 28.11.07 - 13:49

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Khaanara schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Xbox-Softwareemulation wurde damals von
    > den
    > Sony PR-Sprechen immer verhöhnt, denn die
    > PS3
    > hatte ja nach deren Aussage ja 100%
    >
    > PS2-Abwärtskompatibilität.
    >
    > Dabei hatte nichtmal die PS2 100%
    > PS2-Kompatibilität. ;)
    >
    > Kein Witz - auf einigen Baureihen liefen GoW und
    > GT irgendwas nicht, wenn ich mich recht entsinne.

    Und Tekken 3. Müsste die silberne PSTwo gewesen sein.

    Eigentlich schon amüsant. Wenn man nun mal eine Konsole auf den Markt wirft, bei der die Spieleentwickler extrem tricksen müssen um an die Leistung ran zu kommen, dann sollte man als Konsolenhersteller vor lauter günstiger machen aufpassen nicht zu viel sparen zu wollen. Und die PS2 ist nun mal auch wieder eine PS Konsole, deren Hardware nicht wirklich Spieleentwickler freundlich ist. Was sich mit der PS3 ja prompt wieder wiederholt. Ich wette bei den Spielen, die auf besagten PSTwo Modellen nicht richtig liefen oder gar gar nicht, haben die Entwickler sich nicht unbedingt an die gängigen Programmierungsstandards gehalten.

  8. Re: PS1 geht noch!

    Autor: Siga 28.11.07 - 14:01

    Planet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siga schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich würde z.B. auch lieber PS1-Spiele für ein
    > paar
    > Euros virtuell kaufen statt auf dem
    > Flohmarkt oder
    > Ebay oder weil überteuert gar
    > nicht (Xenogears;
    > die seltenen
    > Final-Fantasy-Teile;...)
    > dranzukommen.

    > Die PS1-Kompatibiltät wurde in der 40GB-Version
    > belassen, da diese von Anfang an auf reiner
    > Software basierte - inklusive Upscaling!
    Ja. Die kann man auf PS2, PS3 und auf der PSP emulieren und auch zum Download kaufen.
    Mich stört eher, das sie nicht grundsätzlich "alle" erschienenen PS1-Spiele als Downloadkauf anbieten. Sind ja keine Kosten ausser mal die CDs auszulesen deren "ISO" aber vermutlich eh irgendwo archiviert sind. Die schwarzen PS1-CDs hat ja Sony produziert und dürften daher nicht 'verloren' sein. Sind ja keine PC-CDs wo man sich irgendein Presswerk sucht.

  9. Re: PS1 geht noch!

    Autor: Iltis 28.11.07 - 21:14

    Siga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Planet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Siga schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------

    > Mich stört eher, das sie nicht grundsätzlich
    > "alle" erschienenen PS1-Spiele als Downloadkauf
    > anbieten. Sind ja keine Kosten ausser mal die CDs
    > auszulesen deren "ISO" aber vermutlich eh irgendwo
    > archiviert sind.

    Ich vermute mal des hängt irgentwie mit den Lizensen zusammen. Die entwickler mussten dir zwar deine Konsolenlizens blechen, aber das heißt nicht das du wiederum die Lizens zum zukünftigen weiterverwerten hast. Von einigen Perlen sind deren Entwickler inzwischen pleite gegangen und nun wehn um erlaubnis für Isoselling fragen?


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. ROHDE & SCHWARZ Meßgerätebau GmbH, Memmingen
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Smartphone-Tastatur: Nuance stellt Swype ein
    Smartphone-Tastatur
    Nuance stellt Swype ein

    Die beliebte Tastatur-App Swype wird nicht mehr weiterentwickelt. In Apples App Store ist sie bereits entfernt worden. Die Entwicklung für die Android-Version wird eingestellt. Wer die App besitzt, kann sie aber weiterhin nutzen.

  2. Homebrew: Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch
    Homebrew
    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

    Die Nintendo Switch mit Firmware 3.00 dürfte derzeit bei Hackern besonders gesucht sein: Auf Github ist ein alternativer Launcher veröffentlicht worden, der das Ausführen von Homebrew-Programmen erlaubt - aber eben nur mit der speziellen Firmware-Version.

  3. Telekom: 15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten
    Telekom
    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

    Im Konkurrenzkampf zieht die Telekom laut einem Bericht den Super-Vectoring-Ausbau vor. Ein Pilot startet in zwei Monaten, bis Endes des Jahres bekommen es 15 Millionen Haushalte.


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 10:04

  4. 08:51

  5. 06:37

  6. 06:27

  7. 00:27

  8. 18:27