1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltfrauentag: Auch…

niedlich..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. niedlich..

    Autor: px 08.03.05 - 09:30

    ..wie die Filmindustrie mit solchen "schockierend" offensiven Kampagnen versucht, ein gebräuchliches Verhalten ihrer Konsumenten zu ändern, welches sich bereits eingebürgert hat, als genau diese Industrie sich noch auf ihren Milliardengewinnen ausgeruht hat und jegliche Entwicklung verpennt hat.

    Wie heisst es so schön, wir sind das Volk. Und selbst wenn sie die Verfassung ändern, ändert das nichts an der Sachlage. Fast jeder "normale" Kunde dieser Wirtschaft ist gleichzeitig auch mehr oder weniger ein "Verbrecher" für diese Wirtschaft. Und es ist wirklich bemitleidenswert, wie die Herren da oben strampeln und mit jedweden Mitteln bereits abgeschlossene Entwicklungen umzukehren versuchen, weil sie schlicht und einfach unfähig waren, zukunftsfeste Systeme zu entwickeln.

    Ich warte gespannt auf das erste Plakat "Auch Kinder sind Verbrecher" mit Androhung von 5 Jahren Jugendhaft oder geschlossenem Erziehungsheim. Glückwunsch Musik- und Filmindustrie für die wirklich unterhaltsame Darstellung eurer ökonomischen Unfähigkeit. Selten erlebt, wie man so gekonnt an Kernursachen vorbei navigieren kann.

  2. Re: niedlich..

    Autor: ;) 08.03.05 - 09:41

    px schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..wie die Filmindustrie mit solchen "schockierend"
    > offensiven Kampagnen versucht, ein gebräuchliches
    > Verhalten ihrer Konsumenten zu ändern, welches
    > sich bereits eingebürgert hat, als genau diese
    > Industrie sich noch auf ihren Milliardengewinnen
    > ausgeruht hat und jegliche Entwicklung verpennt
    > hat.
    >
    > Wie heisst es so schön, wir sind das Volk. Und
    > selbst wenn sie die Verfassung ändern, ändert das
    > nichts an der Sachlage. Fast jeder "normale" Kunde
    > dieser Wirtschaft ist gleichzeitig auch mehr oder
    > weniger ein "Verbrecher" für diese Wirtschaft. Und
    > es ist wirklich bemitleidenswert, wie die Herren
    > da oben strampeln und mit jedweden Mitteln bereits
    > abgeschlossene Entwicklungen umzukehren versuchen,
    > weil sie schlicht und einfach unfähig waren,
    > zukunftsfeste Systeme zu entwickeln.
    >
    > Ich warte gespannt auf das erste Plakat "Auch
    > Kinder sind Verbrecher" mit Androhung von 5 Jahren
    > Jugendhaft oder geschlossenem Erziehungsheim.
    > Glückwunsch Musik- und Filmindustrie für die
    > wirklich unterhaltsame Darstellung eurer
    > ökonomischen Unfähigkeit. Selten erlebt, wie man
    > so gekonnt an Kernursachen vorbei navigieren kann.

    Sehr schön formuliert, ich schließ mich einfach an....

  3. Re: niedlich..

    Autor: Plonk der Honk 08.03.05 - 09:47

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > px schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ..wie die Filmindustrie mit solchen
    > "schockierend"
    > offensiven Kampagnen versucht,
    > ein gebräuchliches
    > Verhalten ihrer
    > Konsumenten zu ändern, welches
    > sich bereits
    > eingebürgert hat, als genau diese
    > Industrie
    > sich noch auf ihren Milliardengewinnen
    >
    > ausgeruht hat und jegliche Entwicklung
    > verpennt
    > hat.
    >
    > Wie heisst es so
    > schön, wir sind das Volk. Und
    > selbst wenn sie
    > die Verfassung ändern, ändert das
    > nichts an
    > der Sachlage. Fast jeder "normale" Kunde
    >
    > dieser Wirtschaft ist gleichzeitig auch mehr
    > oder
    > weniger ein "Verbrecher" für diese
    > Wirtschaft. Und
    > es ist wirklich
    > bemitleidenswert, wie die Herren
    > da oben
    > strampeln und mit jedweden Mitteln bereits
    >
    > abgeschlossene Entwicklungen umzukehren
    > versuchen,
    > weil sie schlicht und einfach
    > unfähig waren,
    > zukunftsfeste Systeme zu
    > entwickeln.
    >
    > Ich warte gespannt auf das
    > erste Plakat "Auch
    > Kinder sind Verbrecher"
    > mit Androhung von 5 Jahren
    > Jugendhaft oder
    > geschlossenem Erziehungsheim.
    > Glückwunsch
    > Musik- und Filmindustrie für die
    > wirklich
    > unterhaltsame Darstellung eurer
    > ökonomischen
    > Unfähigkeit. Selten erlebt, wie man
    > so
    > gekonnt an Kernursachen vorbei navigieren kann.
    >
    > Sehr schön formuliert, ich schließ mich einfach
    > an....
    >
    >


    da mach ich mit...

  4. Re: niedlich..

    Autor: Jörg 08.03.05 - 09:56

    einfach nur daumen hoch! ;-)

  5. Re: niedlich..

    Autor: Uni 08.03.05 - 09:57

    Jörg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > einfach nur daumen hoch! ;-)


    Me, too!

  6. Re: niedlich..

    Autor: :-o 08.03.05 - 10:11

    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jörg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > einfach nur daumen hoch! ;-)
    >
    > Me, too!


    full ack!

  7. Re: niedlich..

    Autor: blah 08.03.05 - 10:23

    am 1. Juni ist Kindertag

    Und dann währe da noch der Welthungertag

    auch Hungerde sind Raubkopierer

    oder zum Weltaidstag

    Auch Aidskranke sind Raubkopierer

    oder Himmelfahrt

    auch Väter sind Raubkopierer

    oder bald ist wieder Rednoseday

    auch Rotnasen sind Raubkopierer

    bzw. Weihnachten

    auch der Weihnachtsmann ist Raubkopierer

    Totensonntag

    auch Tote sind Raubkopierer

    naja das geht jetzt zu weit, aber man darf gespannt sein

  8. Re: niedlich..

    Autor: jop 08.03.05 - 10:31

    > Totensonntag
    >
    > auch Tote sind Raubkopierer


    Wenn dann:

    Auch Tote _waren_ Raubkopierer

  9. Re: niedlich..

    Autor: ThorMieNator 08.03.05 - 10:50

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Totensonntag
    >
    > auch Tote sind Raubkopierer

    Wenn Zypries endlich genug Schmiergelder eingesammelt hat, wird der FI ihr grösster Wunsch erfüllt: die Todesstrafe fürs Kopieren.
    und dann heissts am Totensonntag: "Auch Raubkopierer/Innen sind jetzt Tote."

  10. Re: niedlich..

    Autor: jop 08.03.05 - 10:54

    ThorMieNator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blah schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Totensonntag
    > > auch Tote sind
    > Raubkopierer
    >
    > Wenn Zypries endlich genug Schmiergelder
    > eingesammelt hat, wird der FI ihr grösster Wunsch
    > erfüllt: die Todesstrafe fürs Kopieren.
    > und dann heissts am Totensonntag: "Auch
    > Raubkopierer/Innen sind jetzt Tote."
    >
    >


    der ist gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HiScout GmbH, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  3. Ashampoo GmbH & Co. KG, Rastede
  4. Deloitte, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, München, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-42%) 25,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Elektromobilität: GM und LG Chem bauen gemeinsame Akkuzellenfabrik
    Elektromobilität
    GM und LG Chem bauen gemeinsame Akkuzellenfabrik

    Gerüchte über eine Zusammenarbeit zwischen General Motors und LG Chem gab es schon seit einiger Zeit. Jetzt haben die beiden Unternehmen bestätigt, dass sie künftig zusammen in den USA Akkus für Elektroautos bauen werden. Ziel ist es, den Preis für die Kilowattstunde in absehbarer Zeit unter 100 US-Dollar zu drücken.

  2. Python: Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
    Python
    Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel

    In der Python-Paketverwaltung PyPi waren zwei Bibliotheken gelistet, die Schadsoftware enthielten. Über Namensähnlichkeiten mit beliebten Bibliotheken versuchten sie, den Entwicklern SSH- und GPG-Schlüssel zu stehlen. Eine Bibliothek war fast ein Jahr auf PyPi gelistet.

  3. HMD Global: Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro
    HMD Global
    Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro

    Beim neuen Nokia 2.3 hat HMD Global eine Dualkamera verbaut, die während der Aufnahme mehrere Bilder macht und dem Nutzer das beste Foto vorschlägt. Der Akku soll zwei Tage lang durchhalten, Abstriche müssen Käufer beim Speicher machen.


  1. 11:38

  2. 11:20

  3. 10:58

  4. 10:41

  5. 10:24

  6. 09:23

  7. 07:31

  8. 07:20