1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Details zum iPhone-Tarif von Debitel

Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: N958gbBesitzer 28.11.07 - 16:47

    Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son Ding? Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie viele Irre son Ding haben?

  2. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: the_spacewürm 28.11.07 - 16:50

    N958gbBesitzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts
    > der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son
    > Ding? Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie
    > viele Irre son Ding haben?

    Ja gibts... (nein nicht ich, mir reicht mein SE handy...)

  3. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: semm0 28.11.07 - 16:50

    N958gbBesitzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts
    > der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son
    > Ding? Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie
    > viele Irre son Ding haben?

    glaube mir es sind mehr als du dir vorstellen kannst. alleine vodafone sprach von mehreren 10.000. Ob das natürlich stimmt, keine ahnung. vorstellen kann ich mir schon dass es vielen das Geld wert ist "einfach ganz dolle hip zu sein und eins zu haben".
    Aber wer angesichts dieser Knebelverträge tatsächlich so, Entschuldigung, beschränkt ist, ist einfach selbst schuld...


  4. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: Bessererwisser 28.11.07 - 16:52

    Nur Leute die 'kauft' anstatt 'käuft' sagen...

  5. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: oni 28.11.07 - 17:02

    N958gbBesitzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts
    > der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son
    > Ding?

    Ich, da ich nicht gern ein Multimediatelefon mit Zehnertastatur bediene. Das ist so, als würde ich in der heutigen Zeit ein Auto ohne Servolenkung, Bremskraftverstärker, ABS etc. holen.

    > Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie
    > viele Irre son Ding haben?

    Keine Ahnung, und wenn, gibt es nur Zahlen, wieviele Käufer insgesamt es gibt. Wieviele Irre ("Fanboys") darunter sind, lässt sich nur schätzen. Es gibt durchaus Rational-Käufer, die z.B. MMS und Videofunktion nicht brauchen, weil sie zum Filmen einen Camcorder und zum Verschicken von Bildern die E-Mail-Funktion des iPhones nutzen. Es gibt auch Rational-Käufer, die anhand der Netzabdeckungskarte sehen, dass EDGE viel flächendeckender verfügbar ist als UMTS und sich deshalb mit 200 bis 300kbit/s zufrieden geben. Lieber überall mind. 200kbit/s als an der Hälfte der Orte nur 56k. Es gibt auch Rational-Käufer, die sich die Fiddelei mit Speicherkarten und Musiktransfer per Dateisystem ersparen (ja ja, ich weiß, man braucht nicht mal ID3-Tags, man kann ja seine gesamte Musiksammlung anhand der Dateinamen im Filesystem ordnen) und lieber eine Verwaltungssoftware wie iTunes nutzen.

  6. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: floyd26 28.11.07 - 17:12

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------


    Danke für diesen Beitrag. Ich kann dieses neidische Geseier mit "Fanboys" und "Wer ist denn so doof und kauft das", sowie "kein UTMS, EDGE ist lahm" einfach nicht mehr hören. Ich hab so ein Teil und es ist GUT. Zwar habe ich es für Fremd-Apps freigeschaltet, aber auch der normale Funktionsumfang ist ok. Die "kann das OGG abspielen" - Fraktion kann es einfach nicht verstehen, dass weniger manchmal mehr sein kann.


  7. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: Leher, CSU 28.11.07 - 17:15

    floyd26 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Danke für diesen Beitrag. Ich kann dieses
    > neidische Geseier mit "Fanboys" und "Wer ist denn
    > so doof und kauft das", sowie "kein UTMS, EDGE ist
    > lahm" einfach nicht mehr hören. Ich hab so ein
    > Teil und es ist GUT. Zwar habe ich es für
    > Fremd-Apps freigeschaltet, aber auch der normale
    > Funktionsumfang ist ok. Die "kann das OGG
    > abspielen" - Fraktion kann es einfach nicht
    > verstehen, dass weniger manchmal mehr sein kann.

    Die Leute die so drauf abkotzen sind allesamt neidische Frickler oder warum sollte man hier dauernd die News durchlesen und seinen Rotz hier abladen wenn es anders wäre?

  8. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: Jay Äm 28.11.07 - 17:15

    N958gbBesitzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts
    > der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son
    > Ding? Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie
    > viele Irre son Ding haben?

    'n Klassenkamerad hat sich eines gekauft. Er stand tatsächlich am Tage des Erstverkaufs in Köln vor dem besagten T-Shop :-D

  9. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: Jay Äm 28.11.07 - 17:19

    Leher, CSU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Leute die so drauf abkotzen sind allesamt
    > neidische Frickler oder warum sollte man hier
    > dauernd die News durchlesen und seinen Rotz hier
    > abladen wenn es anders wäre?

    Das dürfte wohl eher an der aggressiv-arroganten Art der Teilmenge der Zielgruppe liegen, wie sie in Internet Foren irgendwie an der Tagesordnung zu liegen scheint. Wer mit Sprüchen wie "Wer sich so Tarife nicht leisten kann, hat es auch nicht besser verdient" um sich wirft, darf sich halt nicht wundern. Und wer das nicht tut, und so nen Kram hier lesen muß, sollte einfach bedenken, das er im Grunde gar nicht gemeint ist.

  10. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: Jay Äm 28.11.07 - 17:22

    semm0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > glaube mir es sind mehr als du dir vorstellen
    > kannst. alleine vodafone sprach von mehreren
    > 10.000. Ob das natürlich stimmt, keine ahnung.
    > vorstellen kann ich mir schon dass es vielen das
    > Geld wert ist "einfach ganz dolle hip zu sein und
    > eins zu haben".
    > Aber wer angesichts dieser Knebelverträge
    > tatsächlich so, Entschuldigung, beschränkt ist,
    > ist einfach selbst schuld...

    Da habe ich so meine Zweifel. In der Presse las man ja auch, das die Schlange vor Vodafone-Shops in England bis auf die Straße führen würde. Naja, da hat sich dann in nem Blog jemand die Mühe gemacht, Fotos von den Shops bei der Einführung zu machen. Da war praktisch keine Sau... ich würde sagen, warten wir mal 'n Jahr, dann kann man mehr sagen.

  11. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: nicoledos 28.11.07 - 17:40

    N958gbBesitzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts
    > der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son
    > Ding? Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie
    > viele Irre son Ding haben?

    es gibt schon eine Menge die sich so etwas kaufen, ein großteil von denen kommt in den ersten 3 Monaten. Interessant wird es auf lange Sicht, also die Zahlen über den Verlauf von einem Jahr. Da werden die dann wohl eher schlecht abschneiden. Die Tarife sind so schlimm nicht, jedoch muss man diese auch ausnutzen. Wer nicht Handy-Poweruser ist, der wird nur drauf zahlen.

    Mich würde auch mal interessieren wie hoch die Rückgabequote ist. Also diejenigen, die innerhalb der Kündigungsfrist das Gerät wieder zurück gegeben haben. Weil es doch nicht das ist was sie sich vorgestellt haben. Oder weil sie sich den teuren Tarif doch nicht leisten können. Interessant wäre über die Laufzeit auch, wie viele die GG auch normal zahlen und bei wieviel Prozent die Inkassodienste in Aktion treten werden.

  12. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: oiu 28.11.07 - 19:22

    floyd26 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die "kann das OGG
    > abspielen" - Fraktion kann es einfach nicht
    > verstehen, dass weniger manchmal mehr sein kann.

    Wen du das verstanden hast - warum dann fürs mobile Internet nicht einen PDA, zum Musikhören einen mobilen Player und fürs Telefonieren ein Handy holen?

  13. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: techcki 28.11.07 - 19:53

    Ich habe zwar keines, aber ohne Vertrag zu einem vernünftigen Preis wäre das mein Handy. Abgleich mit dem System und den Daten ohne Konvertierungsgefrickel. Geile Bedienung. Sehr gut verarbeitet. Geniale Funktionen, eben auf das abgestimmt was jeder Mensch auch wirklich nutzt. Erweiterbar mit Programmen, damit up to date. Nehmen wir ein Nokia N95. Zu dickes Handbuch, Schlechte Bedienung, zu viele Funktionen, schlecht verabeitet. wer kauft sich sowas, das ding ist mind. genauso teuer (o.k. ohne vertrag) ein Freund hat eines und was macht er: Emails, Telefonieren, ab und zu mal ins netzt gehen, kalender und kontakte. Na toll, dafür hat er jetzt ein handy mit 500 Funktionen die er nie nutzt und das schon vom tragen ausgeleiert ist.
    Ich find iphone innovativ und es wird genug geben, die das zu schätzen wissen und es sich kaufen. ab nächsten oder übernächsten jahr wird es sowieso ohen simlock geben, da bin ich mir sicher. Dann hat es jeder, wie ein Ipod. Und jetzt kommt mir nicht, dass es bessere MP3 Player gibt. Es gibt keinen der den Markt so domminiert und für den es so viel equiptment gibt.

  14. Ich

    Autor: :-) 28.11.07 - 20:37

    N958gbBesitzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts
    > der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son
    > Ding? Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie
    > viele Irre son Ding haben?


    nicht.

  15. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: rationaler Taler 28.11.07 - 20:46

    techcki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe zwar keines, aber ohne Vertrag zu einem
    > vernünftigen Preis wäre das mein Handy. Abgleich
    > mit dem System und den Daten ohne
    > Konvertierungsgefrickel. Geile Bedienung. Sehr gut
    > verarbeitet. Geniale Funktionen, eben auf das
    > abgestimmt was jeder Mensch auch wirklich nutzt.
    > Erweiterbar mit Programmen, damit up to date.
    > Nehmen wir ein Nokia N95. Zu dickes Handbuch,
    > Schlechte Bedienung, zu viele Funktionen, schlecht
    > verabeitet. wer kauft sich sowas, das ding ist
    > mind. genauso teuer (o.k. ohne vertrag) ein Freund
    > hat eines und was macht er: Emails, Telefonieren,
    > ab und zu mal ins netzt gehen, kalender und
    > kontakte. Na toll, dafür hat er jetzt ein handy
    > mit 500 Funktionen die er nie nutzt und das schon
    > vom tragen ausgeleiert ist.
    > Ich find iphone innovativ und es wird genug geben,
    > die das zu schätzen wissen und es sich kaufen. ab
    > nächsten oder übernächsten jahr wird es sowieso
    > ohen simlock geben, da bin ich mir sicher. Dann
    > hat es jeder, wie ein Ipod. Und jetzt kommt mir
    > nicht, dass es bessere MP3 Player gibt. Es gibt
    > keinen der den Markt so domminiert und für den es
    > so viel equiptment gibt.
    >

    Ah, das gleich teure mit "zu vielen" Funktionen ist schlechter, weil es angeblich nicht so gut zu bedienen ist. Hhmmmm.... Ich würd ein N95 nehmen.

  16. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: IchHabEins 29.11.07 - 08:39

    Ich habe eines und bin sehr zufrieden damit. Dieses Handy ist mal wirklich eine Innovation und nicht so langweilig wie die übliche Massenware von Nokia und co.

  17. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: Blork 29.11.07 - 10:11

    N958gbBesitzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, bei diesen Preisen und angesichts
    > der mangelnden Funktionsvielfalt, wer käuft son
    > Ding? Gibt es eigentlich Zahlen, die bbelegen wie
    > viele Irre son Ding haben?


    Was mich wundert ist, dass die Leuts aus der Agentur, die für Apple Deutschland Werbung machen, selber keines haben.

    Zumindest habe ich gestern keines bei denen gesehen.

  18. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: SSCADX 29.11.07 - 10:30

    Jay Äm schrieb:
    > Da habe ich so meine Zweifel. In der Presse las
    > man ja auch, das die Schlange vor Vodafone-Shops
    > in England bis auf die Straße führen würde. Naja,
    > da hat sich dann in nem Blog jemand die Mühe
    > gemacht, Fotos von den Shops bei der Einführung zu
    > machen. Da war praktisch keine Sau...
    >

    Richtig. Die iPhone-Käufer standen nämlich vor den Läden von O2 - denn die vermarkten das iPhone auf der Insel.

  19. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: oni 29.11.07 - 10:41

    oiu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > floyd26 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die "kann das OGG
    > abspielen" - Fraktion
    > kann es einfach nicht
    > verstehen, dass weniger
    > manchmal mehr sein kann.
    >
    > Wen du das verstanden hast - warum dann fürs
    > mobile Internet nicht einen PDA, zum Musikhören
    > einen mobilen Player und fürs Telefonieren ein
    > Handy holen?

    Weil das iPhone die Kernkomponenten eines PDA, MP3-Players und Handys hat und die logisch, durchdacht und gut bedienbar zur Verfügung stellt. Bevor jetzt "Eigene Software" kommt: Das wird im Februar nachgereicht. Das SDK ist angekündigt.

  20. Re: Gibt es überhaupt jemanden der son Ding käuft?

    Autor: Private Paula 29.11.07 - 12:01

    floyd26 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Danke für diesen Beitrag. Ich kann dieses
    > neidische Geseier mit "Fanboys" und "Wer ist denn
    > so doof und kauft das", sowie "kein UTMS, EDGE ist
    > lahm" einfach nicht mehr hören. Ich hab so ein
    > Teil und es ist GUT. Zwar habe ich es für
    > Fremd-Apps freigeschaltet, aber auch der normale
    > Funktionsumfang ist ok. Die "kann das OGG
    > abspielen" - Fraktion kann es einfach nicht
    > verstehen, dass weniger manchmal mehr sein kann.

    Zumal die OGG Unterstützung in den mobilen playern arg überschätzt wird. In der Regel wird lediglich der Tracktitel, der Albumname und der Artist ausgewertet. Tracknummer für Wiedergabe in der korrekten Reihenfolge? Fehlanzeige! Sortieren nach Genre? Oder gar Jahr? Fehlanzeige.

    Wozu sollte man 300 Euro fuer einen 8 GiB Cowon D2 ausgeben, wenn ich für weniger Geld einen 60 GiB iPod Classic bekommen kann, der nach Genre sortiert, nach Jahrgang, Cover anzeigt und eine Bewertungsfunktion bereithält?

    Nur um danach sagen zu können 'Ich bin kein Fanboy'? Oder 'Mein Player unterstützt aber immerhin OGG'?

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement, Wiesbaden
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 198€)
  2. (u. a. HP 32S 31,5 Zoll IPS-Monitor für 179€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...
  3. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...
  4. 229,99€ (Release: 17. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de