Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples Beteiligung an iPhone…

Hausverbot!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hausverbot!

    Autor: Wurstsemmel 30.11.07 - 19:57

    Apple hat bei mir Hausverbot.
    Und das ist auch gut so.

    Bei mir bekommt jeder Hausverbot, der mich verarschen will. Ganz einfach.

    Ende

  2. Re: Hausverbot!

    Autor: eomsrzrdrvpmf 30.11.07 - 20:50

    verarschen ist ein hartes Wort aber das Hausverbot kann ich durchaus verstehen, Apple ist nicht besser als Microsoft und wieso sollte ich dann Software von Apple verwenden wenn diese nur in überteuerter Hardware (meinen Gaming PC habe ich mit besseren Komponenten und XP um ein vielfaches preiswerter zusammengestellt als ein entsprechendes Mac Pendant ohne SLI).W

  3. Re: Hausverbot!

    Autor: 1111einself 30.11.07 - 21:08

    Bei mir hat diesre verdammte Drecksladen shcon seit JAHREN hausverbot!!!!111einself

  4. Re: Hausverbot!

    Autor: eppic 01.12.07 - 08:19

    eomsrzrdrvpmf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > verarschen ist ein hartes Wort aber das Hausverbot
    > kann ich durchaus verstehen, Apple ist nicht
    > besser als Microsoft und wieso sollte ich dann
    > Software von Apple verwenden wenn diese nur in
    > überteuerter Hardware (meinen Gaming PC habe ich
    > mit besseren Komponenten und XP um ein vielfaches
    > preiswerter zusammengestellt als ein
    > entsprechendes Mac Pendant ohne SLI).W

    Anstatt eines Gaming-PCs solltest du einmal versuchen eine Workstation zum gleichen Preis oder weniger zusammen zu stellen, da wird es eng (von Dell oder HP braucht man garnicht erst anfangen, die sind sogar deutlich teurer). Und du solltest den iMac und den Mac mini mal mit den Pendants von Sony vergleichen, die von Sony kosten im Schnitt ca 300€ mehr, bei deutlich weniger Leistung.

  5. Re: Hausverbot!

    Autor: Private Paula 01.12.07 - 09:15

    eomsrzrdrvpmf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > verarschen ist ein hartes Wort aber das Hausverbot
    > kann ich durchaus verstehen, Apple ist nicht
    > besser als Microsoft und wieso sollte ich dann
    > Software von Apple verwenden wenn diese nur in
    > überteuerter Hardware (meinen Gaming PC habe ich
    > mit besseren Komponenten und XP um ein vielfaches
    > preiswerter zusammengestellt als ein
    > entsprechendes Mac Pendant ohne SLI).W

    [_] Dir ist klar, dass der MacPro kein Gaming PC ist, sondern eine *WORKSTATION*.
    [x] Du moechtest Dich darueber informieren, was der Unterschied zwischen einer *WORKSTATION* und einem *GAMING PC* ist.

    Vielen Dank.

    Wenn Du mal eine vergleichbare *WORKSTATION* aus Einzelkomponenten zusammenstellst, wirst Du feststellen, dass der MacPro nicht soooo wahnsinnig viel teurer ist. Dafuer ein Paket aus aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  6. Re: Hausverbot!

    Autor: 111einself 01.12.07 - 13:02


    [_] Dir ist klar, dass der MacPro der letzte Dreck ist und massiv schlechter in allen Belangen als jeder standard PC!!!!111einself

  7. Re: Hausverbot!

    Autor: n0x 01.12.07 - 13:16

    1111einself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei mir hat diesre verdammte Drecksladen shcon
    > seit JAHREN hausverbot!!!!111einself

    Gut so man braucht immer eine Opposition auf der man rum treten kann ...

    n0x

  8. Re: Hausverbot!

    Autor: Alle Rechte vorbehalten 01.12.07 - 14:40

    111einself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > [_] Dir ist klar, dass der MacPro der letzte
    > Dreck ist und massiv schlechter in allen Belangen
    > als jeder standard PC!!!!111einself


    <°)))o><

  9. Re: Hausverbot!

    Autor: alter schnee 01.12.07 - 14:45

    111einself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > [_] Dir ist klar, dass der MacPro der letzte
    > Dreck ist und massiv schlechter in allen Belangen
    > als jeder standard PC!!!!111einself


    mann das sind ja mal wieder schlagkraeftige argumente, die jeder nachvollziehen kann und nicht verallgemeinert sind...

    hut ab mein freund, ich seh schon, du wirst es zu was bringen....

  10. Re: Hausverbot!

    Autor: 111einself 01.12.07 - 15:57


    > mann das sind ja mal wieder schlagkraeftige
    > argumente, die jeder nachvollziehen kann und nicht
    > verallgemeinert sind...

    server chipset mit hoher latenz und optimiert fuer server load, suckt wie sau auf desktop, nur zwei hd platz, kaum interne erweiterungsmoeglichkeiten, cpu wechsel nur durch totalzerlegung moeglich, klobiges haessliches gehaeuse, beschissene dfi firmware von apple, kein sli, kurz und gut einfach der letzte verdammte dreck den die vollidioten aus cappucino da versuchen an andere vollidioten zu verkaufen, iditotisch einfach!!!!1111einself

  11. Re: Hausverbot!

    Autor: 111einself 01.12.07 - 16:01



    beschissen hoher stromverbrauch hab ich noch vergessen und auch wenns technisch nicht so total beschissen waere wuerd mans nie kaufen wegen den riesenarschloch steve jobs!!!!111einself

  12. Re: Hausverbot!

    Autor: eppic 01.12.07 - 17:07

    111einself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > server chipset
    "Normale" Chipsätze gibt es glaube ich für Xeons nicht.

    > nur zwei hd platz
    Falsch, 4.

    > kaum interne erweiterungsmoeglichkeiten
    4 PCIe 8x Plätze müssten für das nötigste reichen.

    > cpu wechsel nur durch totalzerlegung moeglich
    Wenn man nicht alle paar Tage, sondern nur einmal im Leben des Rechners die CPU wechselt ist das nichts schlimmes.

    > klobiges haessliches gehaeuse
    Geschmackssache.

    > beschissene dfi firmware von apple
    DFI? Das ist ein Hersteller, was du meinst ist EFI und das ist der ganz normale BIOS-Nachfolger, den auch das 64Bit Vista nutzt.

    > kein sli
    Für was sollte das auch gut sein? Und außerdem, hast du überhaupt schon einmal eine Workstation mit SLI gesehen? Ich nicht (zumindest nicht bei Dell, HP, IBM, ect.).

    > kurz und gut einfach
    > der letzte verdammte dreck den die vollidioten aus
    > cappucino da versuchen an andere vollidioten zu
    > verkaufen, iditotisch einfach!!!!1111einself
    Hmm, Troll?

  13. Re: Hausverbot!

    Autor: eppic 01.12.07 - 17:09

    111einself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > beschissen hoher stromverbrauch
    Normal für eine Workstation. Und ein Windows PC mit SLI verbraucht auch nicht viel weniger.

  14. Re: Hausverbot!

    Autor: PferdeApple 01.12.07 - 17:14

    eppic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 111einself schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > beschissen hoher stromverbrauch
    > Normal für eine Workstation. Und ein Windows PC
    > mit SLI verbraucht auch nicht viel weniger.
    Dafür leistet ein normaler PC mit SLI dann auch knapp doppelt soviel!
    Damit ist der Verbrauch auch berechtigt.

  15. Re: Hausverbot!

    Autor: eppic 01.12.07 - 17:16

    PferdeApple schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dafür leistet ein normaler PC mit SLI dann auch
    > knapp doppelt soviel!
    > Damit ist der Verbrauch auch berechtigt.
    >
    Ui toll, und was leistet er doppelt soviel? Man kann damit tolle Spiele mit noch mehr Frames spielen, klasse.

  16. Re: Hausverbot!

    Autor: PferdeApple 01.12.07 - 17:18

    Wurstsemmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple hat bei mir Hausverbot.
    > Und das ist auch gut so.
    Damit hast du zwar Recht, aber mit dieser Formulierung "...und das ist auch gut so" musst du aufpassen, dass du nicht selbst zur Apple-Klientel gezählt wirst.

  17. Re: Hausverbot!

    Autor: PferdeApple 01.12.07 - 17:23

    eppic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PferdeApple schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür leistet ein normaler PC mit SLI dann
    > auch
    > knapp doppelt soviel!
    > Damit ist der
    > Verbrauch auch berechtigt.
    >
    > Ui toll, und was leistet er doppelt soviel? Man
    > kann damit tolle Spiele mit noch mehr Frames
    > spielen, klasse.
    3D ist in der Tat eine tolle Sache, bei der man auf einem Mac leider nicht auf seine Kosten kommt.

  18. Re: Hausverbot!

    Autor: PferdeApple 01.12.07 - 17:26

    eppic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > kaum interne erweiterungsmoeglichkeiten
    > 4 PCIe 8x Plätze müssten für das nötigste
    > reichen.
    Für das Nötigste mag schon sein (8 Lanes sind ein Witz), aber nicht jeder Mensch ist Minimalist, dass er sich damit auch zufrieden geben kann.

  19. Re: Hausverbot!

    Autor: eppic 01.12.07 - 17:26

    PferdeApple schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3D ist in der Tat eine tolle Sache, bei der man
    > auf einem Mac leider nicht auf seine Kosten
    > kommt.
    >
    3D Renderprogramme profitieren von SLI? Das ist mir aber neu. Warum gibt es dann eigentlich keine Quadros als SLI, warum bieten andere Worstation Hersteller auch kein SLI an und warum gibt es für Workstations keine Chipsätze mit SLI?

  20. Re: Hausverbot!

    Autor: eppic 01.12.07 - 17:29

    PferdeApple schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eppic schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > kaum interne
    > erweiterungsmoeglichkeiten
    > 4 PCIe 8x Plätze
    > müssten für das nötigste
    > reichen.
    Mindestens (!) 8x, eine der 4 hat auch 16x, ansonsten würden die FX4500 oder X1900 kenen Sinn machen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Hays AG, Berlin
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg - Senatskanzlei, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-53%) 6,99€
  3. 33,49€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben
Facebook Horizon ausprobiert
Social-VR soll kommen, um zu bleiben

Mit Horizon entwickelt Facebook eine virtuelle Welt, um Menschen per VR-Headset zusammenzubringen. Wir haben Kevin vermöbelt, mit Big Alligator eine Palme gepflanzt und Luftkämpfe um bunte Fahnen ausgetragen.
Von Marc Sauter

  1. VR-Rundschau Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
  2. Virtual Reality HTC Vive Cosmos bietet 1.440 x 1.700 Pixel pro Auge
  3. Anzeige Osrams LEDs und Sensoren machen die virtuelle Welt realer

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49