1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesanwaltskammer: Köhler soll…

Was soll nur aus Deutschland werden ...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: Sorgenvoll 03.12.07 - 08:59

    Bis jetzt durften die Berufsgruppen nichtmal berichten wenn sie wussten das einer ein Mörder ist und jetzt soll das alles Übergangen werden? Wo leben wir nur? Ich meine wir kritisieren Amerika dafür das es gegen alle Menschenrechte verstößt und als Begründung Terror angibt und wir sind auf dem besten Weg das gleiche zu tun.
    Natürlich sagen jetzt viele, das das ein langer Weg bis dahin ist, aber auch der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.


    Guantanamo wir kommen

  2. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: BoS 03.12.07 - 09:10

    Sorgenvoll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bis jetzt durften die Berufsgruppen nichtmal
    > berichten wenn sie wussten das einer ein Mörder
    > ist und jetzt soll das alles Übergangen werden? Wo
    > leben wir nur? Ich meine wir kritisieren Amerika
    > dafür das es gegen alle Menschenrechte verstößt
    > und als Begründung Terror angibt und wir sind auf
    > dem besten Weg das gleiche zu tun.
    > Natürlich sagen jetzt viele, das das ein langer
    > Weg bis dahin ist, aber auch der längste Weg
    > beginnt mit einem ersten Schritt.
    >
    > Guantanamo wir kommen

    Was soll das Gejammer wegen einzelner Berufsgruppen, es wird hier das Recht aller angegriffen - nur keiner versteht das

  3. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: McSnoop 03.12.07 - 09:15

    Warum versteht das nur keiner?

    1. Die Berichterstattung der ÖR ist doch komplett fürn Arsch. (Zensur wohin man schau/hört)
    2. Es gibt einfach zuviele mit "Ich habe ja nix zu verbergen"-Mentalität.
    3. Sich einbringen heißt sich mit der Materie zu beschäftigen --> ARBEIT --> zu wenige die bereit sind sich diese Arbeit zu machen, die Masse geht den Weg des geringsten Widerstandes, nix tun und Jammern.

    Die Deutschen gehen erst auf die Straße wenn es ihnen persönlich richtig weh tut, aber da ist es ja bekanntlich schon zu spät.

    BoS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorgenvoll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bis jetzt durften die Berufsgruppen
    > nichtmal
    > berichten wenn sie wussten das einer
    > ein Mörder
    > ist und jetzt soll das alles
    > Übergangen werden? Wo
    > leben wir nur? Ich
    > meine wir kritisieren Amerika
    > dafür das es
    > gegen alle Menschenrechte verstößt
    > und als
    > Begründung Terror angibt und wir sind auf
    > dem
    > besten Weg das gleiche zu tun.
    > Natürlich
    > sagen jetzt viele, das das ein langer
    > Weg bis
    > dahin ist, aber auch der längste Weg
    > beginnt
    > mit einem ersten Schritt.
    >
    > Guantanamo wir kommen
    >
    > Was soll das Gejammer wegen einzelner
    > Berufsgruppen, es wird hier das Recht aller
    > angegriffen - nur keiner versteht das
    >


  4. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: Sorgenvoll 03.12.07 - 09:17

    BoS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll das Gejammer wegen einzelner
    > Berufsgruppen, es wird hier das Recht aller
    > angegriffen - nur keiner versteht das
    >


    Ich glaub das verstehen alle nur geht es darum das bestimmte Berufsgruppen besonders geschützt sind, oder willst du das deine Krankheiten im Internet auftauchen oder ähnliches. Aber es geht hier in eine viel extremere Richtung. Du konntest auch schon vorher überwacht werden (mit Richterlichen beschluss) aber damals waren diese Berufsgruppen besonders geschützt und die Abstufung verschwindet dadurch.

  5. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: BoS 03.12.07 - 09:27

    Sorgenvoll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BoS schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll das Gejammer wegen einzelner
    >
    > Berufsgruppen, es wird hier das Recht aller
    >
    > angegriffen - nur keiner versteht das
    >
    > Ich glaub das verstehen alle nur geht es darum das
    > bestimmte Berufsgruppen besonders geschützt sind,
    > oder willst du das deine Krankheiten im Internet
    > auftauchen oder ähnliches. Aber es geht hier in
    > eine viel extremere Richtung. Du konntest auch
    > schon vorher überwacht werden (mit Richterlichen
    > beschluss) aber damals waren diese Berufsgruppen
    > besonders geschützt und die Abstufung verschwindet
    > dadurch.

    Ich denke, das du im Ansatz recht hast - aber auch meine persönlichen Belange sind schützens- und nicht überwachungswert

    Es ist erstaunlich, dass aus der Vergangenheit nichts gelernt wurde

  6. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: Sorgenvoll 03.12.07 - 09:30

    BoS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, das du im Ansatz recht hast - aber auch
    > meine persönlichen Belange sind schützens- und
    > nicht überwachungswert
    >
    > Es ist erstaunlich, dass aus der Vergangenheit
    > nichts gelernt wurde
    >

    Du tust ja so als ob es schonmal einen Überwachungsstaat in Deutschland gegeben hätte,.... ^^

  7. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: s.schicker 03.12.07 - 09:36

    Sorgenvoll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BoS schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich denke, das du im Ansatz recht hast - aber
    > auch
    > meine persönlichen Belange sind
    > schützens- und
    > nicht überwachungswert
    >
    > Es ist erstaunlich, dass aus der
    > Vergangenheit
    > nichts gelernt wurde
    >
    > Du tust ja so als ob es schonmal einen
    > Überwachungsstaat in Deutschland gegeben
    > hätte,.... ^^

    ehm, 1933 - 1945, 1949 - 1989
    Waren ja alles keine Überwachungsstaaten oder wie ?

    Geschichte wiederholt sich eben immer wieder.


    Nur leider sind die meisten Menschen zu faul/dumm sich daran zu Errinnern.


    MFG





  8. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: Sorgenvoll 03.12.07 - 09:41

    s.schicker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorgenvoll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BoS schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich denke, das du im Ansatz
    > recht hast - aber
    > auch
    > meine
    > persönlichen Belange sind
    > schützens- und
    >
    > nicht überwachungswert
    >
    > Es ist
    > erstaunlich, dass aus der
    > Vergangenheit
    >
    > nichts gelernt wurde
    >
    > Du tust ja so
    > als ob es schonmal einen
    > Überwachungsstaat in
    > Deutschland gegeben
    > hätte,.... ^^
    >
    > ehm, 1933 - 1945, 1949 - 1989
    > Waren ja alles keine Überwachungsstaaten oder wie
    > ?
    >
    > Geschichte wiederholt sich eben immer wieder.
    >
    > Nur leider sind die meisten Menschen zu faul/dumm
    > sich daran zu Errinnern.
    >
    > MFG
    >

    Ja einige leute erkennen die Botschaft nicht wenn man sie nciht mit Smilies oder *sarkasmus ein* verziert, schon bedenklich

  9. Re: Was soll nur aus Deutschland werden ...

    Autor: s.schicker 03.12.07 - 09:48

    Sorgenvoll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > s.schicker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sorgenvoll schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > BoS schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich denke, das du im
    > Ansatz
    > recht hast - aber
    > auch
    >
    > meine
    > persönlichen Belange sind
    >
    > schützens- und
    >
    > nicht
    > überwachungswert
    >
    > Es ist
    >
    > erstaunlich, dass aus der
    >
    > Vergangenheit
    >
    > nichts gelernt
    > wurde
    >
    > Du tust ja so
    > als ob es
    > schonmal einen
    > Überwachungsstaat in
    >
    > Deutschland gegeben
    > hätte,.... ^^
    >
    > ehm, 1933 - 1945, 1949 - 1989
    > Waren ja alles
    > keine Überwachungsstaaten oder wie
    > ?
    >
    > Geschichte wiederholt sich eben immer
    > wieder.
    >
    > Nur leider sind die
    > meisten Menschen zu faul/dumm
    > sich daran zu
    > Errinnern.
    >
    > MFG
    >
    > Ja einige leute erkennen die Botschaft nicht wenn
    > man sie nciht mit Smilies oder *sarkasmus ein*
    > verziert, schon bedenklich


    ^^ Ja, man, es ist Montag, kein Kaffee getrunken, da kann man auch mal was überlesen.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ATMINA Solutions GmbH, Hannover, Home-Office
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin, Hannover, Münster, Schweinfurt, bundesweit
  3. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme