1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Alpha von Ubuntu "Hardy Heron"

Und was kommt nach "Zesty Zebra"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was kommt nach "Zesty Zebra"?

    Autor: Hork 03.12.07 - 13:20

    Das Alphabet ist wirklich etwas knapp...

  2. Re: Und was kommt nach "Zesty Zebra"?

    Autor: LH189 03.12.07 - 14:04

    Hork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Alphabet ist wirklich etwas knapp...


    Nach Zesty Zebra dies >> Anonymous Anxious Angel ?

    Gruß LH189

  3. Re: Und was kommt nach "Zesty Zebra"?

    Autor: 123321 03.12.07 - 14:19

    > Nach Zesty Zebra dies >> Anonymous Anxious
    > Angel ?
    Zesty Zebra wird das perfekte OS, welches kein nachfolger mehr braucht... ;-)

  4. Re: Und was kommt nach "Zesty Zebra"?

    Autor: asdfghjk 03.12.07 - 18:14

    123321 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nach Zesty Zebra dies >> Anonymous
    > Anxious
    > Angel ?
    > Zesty Zebra wird das perfekte OS, welches kein
    > nachfolger mehr braucht... ;-)


    Tausche Zebra durch Zeta und dann wirds auch was mit dem Marketingkonzept o.O

  5. Re: Und was kommt nach "Zesty Zebra"?

    Autor: kai-i-lein 23.12.07 - 08:57

    asdfghjk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 123321 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Nach Zesty Zebra dies >>
    > Anonymous
    > Anxious
    > Angel ?
    > Zesty
    > Zebra wird das perfekte OS, welches kein
    >
    > nachfolger mehr braucht... ;-)
    >
    > Tausche Zebra durch Zeta und dann wirds auch was
    > mit dem Marketingkonzept o.O
    >
    >

    Ich glaube gehört zu gaben, dass die
    Folgeversion : Windows Vista heissen wird !

    ***duckungwech***


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. picturesafe media/data/bank GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Rockstar Games: Diskussionen über Millionenförderung für GTA 6
    Rockstar Games
    Diskussionen über Millionenförderung für GTA 6

    Britische Steuerzahler haben für das nächste Grand Theft Auto vermutlich schon viel Geld ausgegeben: rund 44 Millionen Euro. Das Entwicklerstudio Rockstar Games sagt, dass so über 1.000 Entwickler beschäftigt werden können.

  2. Datenschutz: Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße
    Datenschutz
    Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

    Seit Mai 2018 wurden nicht nur sehr viel DSGVO-Verstöße gemeldet, es hagelte auch saftige Strafen. Eine Rechtsanwaltskanzlei zieht Bilanz und listet die Länder nach den höchsten Bußgeldern und meisten Verfahren auf.

  3. Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
    Erneuerbare Energien
    Windkraft in Luft speichern

    In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.


  1. 12:36

  2. 12:20

  3. 12:04

  4. 11:43

  5. 11:28

  6. 11:13

  7. 11:00

  8. 10:45