1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia N95 - Update verlängert…

Irgendwie sinnlos

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwie sinnlos

    Autor: _Hinkelstein_ 03.12.07 - 15:47

    Man schaltet die Telefonfunktion an einem Telefon aus, um mehr Saft für eine Zusatzfunktion zu haben. Finde ich nicht besonders sinnvoll.

  2. Re: Irgendwie sinnlos

    Autor: Onkel 03.12.07 - 15:51

    _Hinkelstein_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man schaltet die Telefonfunktion an einem Telefon
    > aus, um mehr Saft für eine Zusatzfunktion zu
    > haben. Finde ich nicht besonders sinnvoll.

    Die Newsmeldung ist ohnehin eher sinnlos. Denn die entscheidende Neuerung in dem Update ist eine veränderte Speicherverwaltung, die dazu führt, dass der nervige "Speicher voll"-Meldung praktisch der Vergangenheit angehört.

    Dass man nebenbei eben auch was an der Akkuleistung im o.g. Modus erhöht hat, halte ich nicht für den wesentlichen Punkt.

    Nebenbei: Wenn du im Flugzeug sitzt, musst du den Telefon-Teil des Handys ohnehin abschalten. Da ist man sicherlich über etwas mehr Akkulaufzeit beim Nur-Musikhören dankbar.

  3. Re: Irgendwie sinnlos

    Autor: simsalabimbambumdidam 03.12.07 - 16:19

    _Hinkelstein_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man schaltet die Telefonfunktion an einem Telefon
    > aus, um mehr Saft für eine Zusatzfunktion zu
    > haben. Finde ich nicht besonders sinnvoll.

    Finde es gearade Sinnvoll, wenn man ganz einfach Handy deaktivieren kann und trotzdem noch die Funktionen wie MP3 Player, Terminverwaltung, Adressen, ... nutzen kann. Nicht immer will man von irgendwelchen Freunden, Chef oder Kunden gestört werden.

  4. Re: Irgendwie sinnlos

    Autor: _Hinkelstein_ 03.12.07 - 17:11

    simsalabimbambumdidam schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Finde es gearade Sinnvoll, wenn man ganz einfach
    > Handy deaktivieren kann und trotzdem noch die
    > Funktionen wie MP3 Player, Terminverwaltung,
    > Adressen, ... nutzen kann. Nicht immer will man
    > von irgendwelchen Freunden, Chef oder Kunden
    > gestört werden.

    Man muß ja nicht hingehen. So mache ich das seit Jahren.
    Man muß sich nicht zum Affen irgendwelcher Anderen machen...


  5. Re: Irgendwie sinnlos

    Autor: Paddy_K 03.12.07 - 19:24

    _Hinkelstein_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > simsalabimbambumdidam schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Finde es gearade Sinnvoll, wenn man ganz
    > einfach
    > Handy deaktivieren kann und trotzdem
    > noch die
    > Funktionen wie MP3 Player,
    > Terminverwaltung,
    > Adressen, ... nutzen kann.
    > Nicht immer will man
    > von irgendwelchen
    > Freunden, Chef oder Kunden
    > gestört werden.
    >
    > Man muß ja nicht hingehen. So mache ich das seit
    > Jahren.
    > Man muß sich nicht zum Affen irgendwelcher Anderen
    > machen...
    >
    >

    Außerdem weiß man immernoch nicht ob handystrahlen ungesund oder gar krebserregend sind.
    Ich habe mein sybian handy neben dem bett immer im offline modus, genauso wie in der schule, wo ich eh nicht erreichbar sein muss aber ein normales handy regelmäßig funkt, und das direkt in der nähe meiner genitalien oder am herzen.


  6. Und ohne Empfang?

    Autor: wonko 03.12.07 - 20:22

    Ich finde die Möglichkeit ganz angenehm. Wenn man in einem Gebäude ohne Netz steckt, dann doch einfach den Telefonteil abschalten, der eh nur massig Strom zieht aber nichts bringt.

    Sagt der Walfisch zum Thunfisch: "Was sollen wir tun, Fisch?"
    Sagt der Thunfisch zum Walfisch: "Du hast die Wahl, Fisch."

  7. Re: Und ohne Empfang?

    Autor: blarxXX 04.12.07 - 11:53

    wonko schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sagt der Walfisch zum Thunfisch: "Was sollen wir
    > tun, Fisch?"
    > Sagt der Thunfisch zum Walfisch: "Du hast die
    > Wahl, Fisch."


    Bist du dir 100%ig sicher, dass es sich bei einem Wal um einen Fisch handelt?

    SCNR ;-)

  8. Re: Irgendwie sinnlos

    Autor: ( . ) ( . ) 31.01.08 - 19:02

    Paddy_K schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > _Hinkelstein_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > simsalabimbambumdidam schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Finde es gearade
    > Sinnvoll, wenn man ganz
    > einfach
    > Handy
    > deaktivieren kann und trotzdem
    > noch die
    >
    > Funktionen wie MP3 Player,
    >
    > Terminverwaltung,
    > Adressen, ... nutzen
    > kann.
    > Nicht immer will man
    > von
    > irgendwelchen
    > Freunden, Chef oder Kunden
    >
    > gestört werden.
    >
    > Man muß ja nicht
    > hingehen. So mache ich das seit
    > Jahren.
    >
    > Man muß sich nicht zum Affen irgendwelcher
    > Anderen
    > machen...
    >
    > Außerdem weiß man immernoch nicht ob handystrahlen
    > ungesund oder gar krebserregend sind.
    > Ich habe mein sybian handy neben dem bett immer im
    > offline modus, genauso wie in der schule, wo ich
    > eh nicht erreichbar sein muss aber ein normales
    > handy regelmäßig funkt, und das direkt in der nähe
    > meiner genitalien oder am herzen.
    >
    >


    Warum es geibt schon genug handys die ein Flugmodus drin haben, da wird das GSM Netz auser betrieb genommen

  9. Re: Irgendwie sinnlos

    Autor: Andeu 06.07.08 - 17:09

    Hallo Nokia N95 Besitzer oder Intersentem
    also ich habe seit 8 Monaten dieses Nokia N95 aber auch einen MDA Vario III / meine Erfahrung ist für das Nokia N95 absolut schlecht.
    Der MDA Vario III hat zwar auch einige Dinge im Bezug aud Windows Mobil 6.0 / aber mit dem Nokia N95 konnte ich überhaupt nicht arbeiten.
    Nicht nur das die Menü Einstellung sehr gewohnungsbedürftig sind... findet man manche Einstellungen überhaupt nicht oder erst nach zahlreichen Anrufen bei der Hotline.... Ok das geht bei der T-Mobile ja noch, aber wenn es zu tief oder um die Naviagtion geht... Macht auch T-Mobile dicht und verweist an die recht teure Nokia Hotline.
    Ganz unmöglich ist, die Akkulaufzeit.... schon ohne ein Gespäch zu führen und ohne Navigation... ist das Nokia N95 schon nach einem Tag liegen leer!! Auch das Updat das nun endlich auch für T-Mobile Kunden angeboten wird, hat nichts gebracht. Im Gegeteil, viele Funktionen sind nun verändert und viel schlechter wie vorher! Nun nach dem Updat sind alle Kartendaten verschwunden, es kann immer noch keinen W-Lan Port finden, bzw. E-Mails anrufen. Immer wird man aufgefordert eine Mobilfunkverbindung herzustellen. Ok kann mit dem Nokia N95 Telefonieren SMS schreiben, ja OK sehr gute Bilder und Videos aufnehmen. aber dafür habe ich eine gute neue Casio Exlem Z200
    Habe das Nokia N95 nun wieder an T-Mobil zurück gegegen.
    Was ich nicht verstehe, das das Nokia N95 überall als bestes Händy hoch gebriesen wurde...Habe die Tester noch nie etwas besseres in der Hand gehabt, oder sind die Teste wie so oft gekauft... Mir kommt kein Nokia mehr ins Haus!
    ( . ) ( . ) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Paddy_K schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > _Hinkelstein_ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > simsalabimbambumdidam
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Finde es
    > gearade
    > Sinnvoll, wenn man ganz
    >
    > einfach
    > Handy
    > deaktivieren kann und
    > trotzdem
    > noch die
    >
    > Funktionen wie
    > MP3 Player,
    >
    > Terminverwaltung,
    >
    > Adressen, ... nutzen
    > kann.
    > Nicht immer
    > will man
    > von
    > irgendwelchen
    >
    > Freunden, Chef oder Kunden
    >
    > gestört
    > werden.
    >
    > Man muß ja nicht
    > hingehen.
    > So mache ich das seit
    > Jahren.
    >
    > Man
    > muß sich nicht zum Affen irgendwelcher
    >
    > Anderen
    > machen...
    >
    > Außerdem weiß man immernoch nicht ob
    > handystrahlen
    > ungesund oder gar krebserregend
    > sind.
    > Ich habe mein sybian handy neben dem
    > bett immer im
    > offline modus, genauso wie in
    > der schule, wo ich
    > eh nicht erreichbar sein
    > muss aber ein normales
    > handy regelmäßig
    > funkt, und das direkt in der nähe
    > meiner
    > genitalien oder am herzen.
    >
    > Warum es geibt schon genug handys die ein
    > Flugmodus drin haben, da wird das GSM Netz auser
    > betrieb genommen


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  2. Robert Koch-Institut, Wildau
  3. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  4. Stadt Erlangen, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme