1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP Service Pack 3: Beta-Test…

Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: b3e 04.12.07 - 12:42

    mich würde vorallem interessieren ob endlich mehr als 3,25 gb speicher adressiert werden können und ob es einen vernünftigen mehrkern support geben wird!!!

  2. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 04.12.07 - 12:44

    b3e schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mich würde vorallem interessieren ob endlich mehr
    > als 3,25 gb speicher adressiert werden können und
    > ob es einen vernünftigen mehrkern support geben
    > wird!!!

    Die 3,25 GB sind eine Limitierung _jedes_ 32bit Betriebssystems. Wenn Du mehr adressieren möchtest, mußt Du wohl oder übel auf ein 64bit OS wechseln.

    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=24883

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: Ja was is denn das 04.12.07 - 12:49

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > b3e schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mich würde vorallem interessieren ob endlich
    > mehr
    > als 3,25 gb speicher adressiert werden
    > können und
    > ob es einen vernünftigen mehrkern
    > support geben
    > wird!!!
    >
    > Die 3,25 GB sind eine Limitierung _jedes_ 32bit
    > Betriebssystems. Wenn Du mehr adressieren
    > möchtest, mußt Du wohl oder übel auf ein 64bit OS
    > wechseln.
    >
    > www.pc-experience.de
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Hey Man, Nice Shot.

    Ach unser Experte für die Speicherbegrenzung ist wieder da.

  4. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: Foxfire 04.12.07 - 12:57

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > b3e schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mich würde vorallem interessieren ob endlich
    > mehr
    > als 3,25 gb speicher adressiert werden
    > können und
    > ob es einen vernünftigen mehrkern
    > support geben
    > wird!!!
    >
    > Die 3,25 GB sind eine Limitierung _jedes_ 32bit
    > Betriebssystems. Wenn Du mehr adressieren
    > möchtest, mußt Du wohl oder übel auf ein 64bit OS
    > wechseln.

    Les dir den Link selber mal durch ;)
    Die Addressierbarkeit hängt grundsätzlich von der Hardware ab. Aber es sind nicht zwangsläufig 3,25GB.
    Bei mir sind es z.B. 3,9GB und wenn jemand zwei Grafikkarten mit 512MB hat hat er nicht mal mehr 3GB...

  5. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: Trööllchen 04.12.07 - 13:01

    Foxfire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > b3e schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > mich würde vorallem
    > interessieren ob endlich
    > mehr
    > als 3,25
    > gb speicher adressiert werden
    > können und
    >
    > ob es einen vernünftigen mehrkern
    > support
    > geben
    > wird!!!
    >
    > Die 3,25 GB sind
    > eine Limitierung _jedes_ 32bit
    >
    > Betriebssystems. Wenn Du mehr adressieren
    >
    > möchtest, mußt Du wohl oder übel auf ein 64bit
    > OS
    > wechseln.
    >
    > Les dir den Link selber mal durch ;)
    > Die Addressierbarkeit hängt grundsätzlich von der
    > Hardware ab. Aber es sind nicht zwangsläufig
    > 3,25GB.
    > Bei mir sind es z.B. 3,9GB und wenn jemand zwei
    > Grafikkarten mit 512MB hat hat er nicht mal mehr
    > 3GB...

    wie hängen denn deine grafikkarten mit dem Hauptspeicher zusammen?

    der eklatanteste unterschied bei den 32bit OSsen ergibt sich aus der nutzung eine Intel-CPU und einer AMD-CPU, da deren Speicheradressierung unterschiedlich ist... mit dem AMD hat man in der Regel eine höhere Mengenangabe...

    Behoben wird das aber erst mit einem 64bit OS...

    und an XP wird das garantiert nicht mehr eingeführt... reicht ja schon das VISTA durch XP-Beharrlichkeit ausgebremst wird, aber dass der VISTA-Nachfolger noch durch XP benachteiligt wird, das wird MS garantiert nicht zualssen...

  6. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 04.12.07 - 13:02

    Foxfire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Les dir den Link selber mal durch ;)

    Es gibt zwar eine Reihe Wenn-und-Abers, Fakt ist aber eben auch:

    Noch eine Anmerkung zur Situation für die Windows XP x64 Edition,
    diese Version hat dank ihrer 64 bittigen Auslegung keinerlei Probleme 4GB und mehr Arbeitsspeicher zu adressieren und zu nutzen


    Und ob sein Board ein korrekt arbeitendes Memory Remapping bietet oder nicht kann man nach Lesen des Links ja selber überprüfen.

    > Die Addressierbarkeit hängt grundsätzlich von der Hardware ab. Aber
    > es sind nicht zwangsläufig 3,25GB.

    Nur das er ja selber schreibt, daß es lediglich 3,25GB bei ihm sind.

    ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.07 13:07 durch ^Andreas Meisenhofer^.

  7. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: Römer 04.12.07 - 13:37

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die 3,25 GB sind eine Limitierung _jedes_ 32bit
    > Betriebssystems. Wenn Du mehr adressieren
    > möchtest, mußt Du wohl oder übel auf ein 64bit OS
    > wechseln.


    So ein Schmarrn! Mit windows 2003 Server Enterprise läuft unser 24gb memory Server wunderbar! in 32bit!

    Windows 2003 Server Standard hat nur 10gb erkannt, Enterprise funzt!

  8. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: Minimaniac 04.12.07 - 13:46

    Römer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 3,25 GB sind eine Limitierung _jedes_
    > 32bit
    > Betriebssystems. Wenn Du mehr
    > adressieren
    > möchtest, mußt Du wohl oder übel
    > auf ein 64bit OS
    > wechseln.
    >
    > So ein Schmarrn! Mit windows 2003 Server
    > Enterprise läuft unser 24gb memory Server
    > wunderbar! in 32bit!
    >
    > Windows 2003 Server Standard hat nur 10gb erkannt,
    > Enterprise funzt!

    Jetzt vergleichst du Äpfel mit Birnen....Das nen Enterprise Server mehr reißt als eine Xp Maschine sollte logisch sein..Aber auch hier zum Vergleich; der Enterprise als x64 verträgt 1 TB Arbeitsspeicher!

    Das macht das ganze wieder relativ......relativ egal...

  9. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 04.12.07 - 13:47

    Römer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Schmarrn! Mit windows 2003 Server
    > Enterprise läuft unser 24gb memory Server
    > wunderbar! in 32bit!
    >
    > Windows 2003 Server Standard hat nur 10gb erkannt,
    > Enterprise funzt!

    Thema ist aber SP3 für Windows _XP_.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: AceCooper 04.12.07 - 13:55

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Römer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein Schmarrn! Mit windows 2003 Server
    >
    > Enterprise läuft unser 24gb memory Server
    >
    > wunderbar! in 32bit!
    >
    > Windows 2003
    > Server Standard hat nur 10gb erkannt,
    >
    > Enterprise funzt!
    >
    > Thema ist aber SP3 für Windows _XP_.
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Hey Man, Nice Shot.

    Nehmt euch ein feines Red Hat oder ein Fedora (wahlweise auch CentOS) und alles läuft wie geschmiert mit dem Ramse

    ---------------------
    microsoft give you the windows,
    Linux give you the full house

  11. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: ativaro 04.12.07 - 14:42

    b3e schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mich würde vorallem interessieren ob endlich mehr
    > als 3,25 gb speicher adressiert werden können und
    > ob es einen vernünftigen mehrkern support geben
    > wird!!!


    Dies Hängt von der Hardware wie auch der Software ab.
    Lange Zeit ist es her, da hat Intel PAE (page address extention) raus gebracht (pentium pro)also ein 36bit breiten Adressbus.
    Physical Address Extension (PAE). Er erlaubt den Zugriff auf den Adressraum jenseits der 32 Bit, sofern Prozessor und Chipsatz mitspielen

    2^36 = 68'719'476'736
    2^32 = 4'294'967'296

    Wie man hier gut sieht kann ein Prozessor, theoretisch ohne PAE 4GB adressieren und einer mit PAE 68 GB

    Leider hilft das bei den Desktop-Versionen nicht weiter, denn hier begrenzt Microsoft die maximale Größe des physischen Speichers auf 4 GByte, was den wichtigsten Nutzen von PAE wieder aufhebt.

    PCI- und AGP-Karten, Soundchips, FireWire, und IDE-Hostadapter, können üblicherweise nur Speicher-Adressen unterhalb der 32-Bit-Grenze ansprechen. Das BIOS reserviert die nötigen Adressbereiche, und zwar unmittelbar unterhalb der 4-GByte-Grenze.

    Adressraum 4GB - 512MB Grafikkarte - 256 GART + I/O =/= 3.25GB

    Letzlich bleiben 3.25GB freier Adressbus übrig um das RAM anszusprechen.

    Gruss Ativaro

  12. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: pool 04.12.07 - 14:43

    > Nehmt euch ein feines Red Hat oder ein Fedora
    > (wahlweise auch CentOS) und alles läuft wie
    > geschmiert mit dem Ramse

    Ja. Nur dann läuft der Inventor nicht mehr ^^
    Und da nehme ich lieber ein XP Pro x64 oder eine 64bit Version vom pööhsen Vista. Dann klappt es mit dem Nachbarn, dem 3+ GB Speicher und dem CAD-Programm.



  13. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 04.12.07 - 14:44

    ativaro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies Hängt von der Hardware wie auch der Software
    > ab.
    > Lange Zeit ist es her, da hat Intel PAE (page
    > address extention) raus gebracht (pentium pro)also
    > ein 36bit breiten Adressbus.
    > Physical Address Extension (PAE). Er erlaubt den
    > Zugriff auf den Adressraum jenseits der 32 Bit,
    > sofern Prozessor und Chipsatz mitspielen
    >
    > 2^36 = 68'719'476'736
    > 2^32 = 4'294'967'296
    >
    > Wie man hier gut sieht kann ein Prozessor,
    > theoretisch ohne PAE 4GB adressieren und einer mit
    > PAE 68 GB
    >
    > Leider hilft das bei den Desktop-Versionen nicht
    > weiter, denn hier begrenzt Microsoft die maximale
    > Größe des physischen Speichers auf 4 GByte, was
    > den wichtigsten Nutzen von PAE wieder aufhebt.
    >
    > PCI- und AGP-Karten, Soundchips, FireWire, und
    > IDE-Hostadapter, können üblicherweise nur
    > Speicher-Adressen unterhalb der 32-Bit-Grenze
    > ansprechen. Das BIOS reserviert die nötigen
    > Adressbereiche, und zwar unmittelbar unterhalb der
    > 4-GByte-Grenze.
    >
    > Adressraum 4GB - 512MB Grafikkarte - 256 GART +
    > I/O =/= 3.25GB
    >
    > Letzlich bleiben 3.25GB freier Adressbus übrig um
    > das RAM anszusprechen.
    >
    > Gruss Ativaro

    Wirklich gute Antwort.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: spacy 04.12.07 - 16:37

    Trööllchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Behoben wird das aber erst mit einem 64bit OS...
    >
    > und an XP wird das garantiert nicht mehr
    > eingeführt...

    Ehm, hast du schonmal von MS Windows XP Professional x64 Edition gehört?

    Google mal danach...

  15. Pentium/Core2Duo vs XEON

    Autor: boemer 04.12.07 - 16:49

    Sag es einfacher, ein XEON chip hat mehr leitungen zum speicher dann eine desktop CPU von intel.

    Ist nicht zwangsmaessig auf 32bits begrenst, ich glaubte mal gelesen zu haben das damals eine 32 bits XEON chip, mit 48 bits das speicher ansprechen konnte. Aber die prozessen selbst waren dann naturlich schon auf 2 oder 4 GB begrenst...


    Minimaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Römer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die 3,25 GB sind eine
    > Limitierung _jedes_
    > 32bit
    >
    > Betriebssystems. Wenn Du mehr
    >
    > adressieren
    > möchtest, mußt Du wohl oder
    > übel
    > auf ein 64bit OS
    > wechseln.
    >
    > So ein Schmarrn! Mit windows 2003
    > Server
    > Enterprise läuft unser 24gb memory
    > Server
    > wunderbar! in 32bit!
    >
    > Windows 2003 Server Standard hat nur 10gb
    > erkannt,
    > Enterprise funzt!
    >
    > Jetzt vergleichst du Äpfel mit Birnen....Das nen
    > Enterprise Server mehr reißt als eine Xp Maschine
    > sollte logisch sein..Aber auch hier zum Vergleich;
    > der Enterprise als x64 verträgt 1 TB
    > Arbeitsspeicher!
    >
    > Das macht das ganze wieder relativ......relativ
    > egal...
    >


  16. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: Markus Jakobsen 04.12.07 - 20:34

    pool schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nehmt euch ein feines Red Hat oder ein
    > Fedora
    > (wahlweise auch CentOS) und alles
    > läuft wie
    > geschmiert mit dem Ramse
    >
    > Ja. Nur dann läuft der Inventor nicht mehr ^^
    > Und da nehme ich lieber ein XP Pro x64 oder eine
    > 64bit Version vom pööhsen Vista. Dann klappt es
    > mit dem Nachbarn, dem 3+ GB Speicher und dem
    > CAD-Programm.
    >
    Soll ich jetzt sagen dass es bei PTC auch 64 Bit Windows Versionen von Pro/E gibt?
    Diese dann auch ca. 10 - 15 % schneller laufen als die 32 Bit Versionen bei gleicher Hardware und gleicher RAM Bestückung (waren damals 2 GB)
    Und der Inventor auf 64 Bit Win XP auch schneller ist wegen schnellerem IO

  17. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: pool 04.12.07 - 20:47

    > Diese dann auch ca. 10 - 15 % schneller laufen als
    > die 32 Bit Versionen bei gleicher Hardware und
    > gleicher RAM Bestückung (waren damals 2 GB)
    > Und der Inventor auf 64 Bit Win XP auch schneller
    > ist wegen schnellerem IO

    Kann ich nur bestätigen. Ja.


  18. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: tachauch 04.12.07 - 22:41

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > Wirklich gute Antwort.
    ... einen wirklich überflüssigen Fullquote.

  19. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: huahuahua 16.12.07 - 23:04

    ativaro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ...einen brauchbaren Beitrag, der die voran gegangene Trollerei diverser Besserwisser vergessen macht!

    Danke, jetzt wird einiges klarer!

  20. Re: Mehrkern? mehr als 3,25 gb arbeitsspeicher?

    Autor: Ja 18.12.07 - 09:27

    spacy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trööllchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Behoben wird das aber erst mit einem 64bit
    > OS...
    >
    > und an XP wird das garantiert
    > nicht mehr
    > eingeführt...
    >
    > Ehm, hast du schonmal von MS Windows XP
    > Professional x64 Edition gehört?
    >
    > Google mal danach...

    http://www.microsoft.com/windowsxp/64bit/default.mspx

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Stuttgart
  2. USU GmbH, Möglingen
  3. Concentrix Germany, Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme