1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org 2.3.1 ist da

OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: eintollername 05.12.07 - 08:08

    Ich setze mittlerweile im Home-Bereich nur noch Openoffice ein.
    Bereits an der Schule *danke!* wurden wir an Openoffice gewöhnt und herangeführt, auch wenn gleichzeitig auch mit dem anderen Paket gearbeitet wurde.

    Ich bin vollstens zufrieden!

    Danke für OOo!

  2. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: (-.(-.(-.-).-).-).-) 05.12.07 - 08:10

    Bei mir hats auch MS Office ersetzt, aber nur weils nix kostet.
    Ich find Office sogar ein Stück besser, wohl nur aus der Gewohnheit (früher Schule und jetzt Job) heraus.

    Bin aber zu geizig ;(

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich setze mittlerweile im Home-Bereich nur noch
    > Openoffice ein.
    > Bereits an der Schule *danke!* wurden wir an
    > Openoffice gewöhnt und herangeführt, auch wenn
    > gleichzeitig auch mit dem anderen Paket gearbeitet
    > wurde.
    >
    > Ich bin vollstens zufrieden!
    >
    > Danke für OOo!




    (-.(-.(-.-).-).-).-) Resistance is futile.

  3. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: GENAU 05.12.07 - 08:10

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich setze mittlerweile im Home-Bereich nur noch
    > Openoffice ein.
    > Bereits an der Schule *danke!* wurden wir an
    > Openoffice gewöhnt und herangeführt, auch wenn
    > gleichzeitig auch mit dem anderen Paket gearbeitet
    > wurde.
    >
    > Ich bin vollstens zufrieden!
    >
    > Danke für OOo!


    FACK++++

  4. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: Lazar 05.12.07 - 08:17

    War sicher eine OpenSourceHilfsschule.

  5. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: OSer 05.12.07 - 08:35

    Lazar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War sicher eine OpenSourceHilfsschule.
    >
    >

    Nichts gegen OpenSource, BITTE.

  6. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: eintollername 05.12.07 - 08:38

    Lazar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War sicher eine OpenSourceHilfsschule.

    Nein.
    Aber netter Trollversuch :)


    _____________________________________________________
    zerfer.de Der ganz normale Irrsinn..

  7. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: Lazar 05.12.07 - 08:39

    Okay. War ausgesourcte Baumschule.

  8. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: Lazar 05.12.07 - 08:43

    Dann eben OpenSourceGesamtschule.

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lazar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > War sicher eine OpenSourceHilfsschule.
    >
    > Nein.
    > Aber netter Trollversuch :)
    >
    > __________________________________________________
    > ___
    > zerfer.de Der ganz normale Irrsinn..


  9. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: (-.(-.(-.-).-).-).-) 05.12.07 - 09:20

    Wenn schon geoutsourcte.

    Hmmm verwenden die in Schulen mittlerweilen (D) echt OpenSouce-Sachen wie OOo und Linux?

    Wenn ja kommt gleich der "DAS IST DAS ENDE..."-Thread (muss sein). ;-)

    Lazar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Okay. War ausgesourcte Baumschule.
    >
    >




    (-.(-.(-.-).-).-).-) Resistance is futile.

  10. Re: OpenOffice hat bei mir das andre Ersetzt.

    Autor: punkt 05.12.07 - 18:04

    eintollername schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich setze mittlerweile im Home-Bereich nur noch
    > Openoffice ein.
    > Bereits an der Schule *danke!* wurden wir an
    > Openoffice gewöhnt und herangeführt, auch wenn
    > gleichzeitig auch mit dem anderen Paket gearbeitet
    > wurde.
    >
    > Ich bin vollstens zufrieden!
    >
    > Danke für OOo!


    Mir gehts ähnlich, nur dass ich in der Schule immer mein USB Stick mit der portablen Version von OpenOffice dabei hab ;)
    Leider merkt man bei uns, dass entweder MS Windows zu nichts taugt, oder unser Admin in der Schule^^ Zumindest ham wir ständig Probleme mit dem Schul-Proxy und somit mit der Verbindung ins Internet.
    Über den sinnlosen Blocker für irgendwelche Inhalte, der bei uns an der Schule aufm Server installiert ist, brauchen wir garnicht erst reden :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  2. Ferdinand-Braun-Institut, Berlin
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. VEKA AG, Sendenhorst

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Bestpreis)
  2. 44,99€
  3. (u. a. Corsair Vengeance DIMM 32GB DDR4-2666 Kit für 169,90€, Deepcool TF 120S 120x120x25...
  4. 849€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme