1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gmail unterstützt AOL Instant…

Das ist kein Transport, AIM-Account wird benötgt.

  1. Beitrag
  1. Thema

Das ist kein Transport, AIM-Account wird benötgt.

Autor: Guantanamero 05.12.07 - 11:16

Von der Hilfeseite:

"Note that an AIM account is required to use this feature. AIM in Gmail is not a Google Talk and AIM federation; it's the ability to sign in to your AIM messaging account from Gmail. Gmail uses Open AIM to provide this feature."

Da also jeder trotzdem einen stinknormalen AIM/ICQ-Account erstellen muss, ist das Feature ziemlich nutzlos, da es Jabber keinen Schritt voranbringt und die Vormachtsstellung von AOL nur weiter festigt. Dies führt dann schon wieder dazu dass die Leute mit den proprietären AIM/ICQ/MSN-Accounts, Bedingungen wie "Falls du mit mir Chatten möchtest, musst du dir einen AIM/ICQ/MSN-Account samt Client zulegen" stellen und neue Chatter in ihre bestehenden Netze locken/zwingen können. Kein Mensch wechselt zu Jabber, nur um dann weiter mit seinem AIM-Account zu chatten. Google tut Jabber hiermit keinen Gefallen, weil für Gmail-Nutzer auf einen Schlag der ganze Anreiz über Jabber zu chatten, und nicht über den vermutlich schon vorhandenen AIM/ICQ-Account, weg ist. Der Halo-Effekt ist futsch.

Leute die Jabber ein bisschen voranbringen wollen, sollten als Early Adopters ein Opfer bringen, und langsam anfangen sich zu weigern, proprietäre Accounts auf Bitten von AOL/MSN-Usern zu erstellen. Alternativ können sie anstatt ihrer bisherigen propriäteren Kontaktdaten, einfach ihre neuen Jabber-Accounts weitergeben. Wenn jeder trotz Jabber einfach weiter proprietäre Kontaktdaten rausgibt, und somit DAU-Appeasement betreibt, sollte er sich später nicht wundern "warum aus Jabber nichts geworden ist".


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das ist kein Transport, AIM-Account wird benötgt.

Guantanamero | 05.12.07 - 11:16
 

Re: Das ist _ein_ Transport, AIM...

Rhabarberkuchen | 05.12.07 - 11:24
 

Re: Das ist kein Transport, AIM-Account...

Erklärbär | 05.12.07 - 11:26
 

Re: Das ist kein Transport, AIM-Account...

Guantanamero | 05.12.07 - 12:28
 

Re: Das ist kein Transport, AIM-Account...

x | 05.12.07 - 12:33
 

ist trotzdem ein transport

blabla2 | 06.12.07 - 08:27

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Informatiker / Elektroingenieur (m/w/d) (FH/B.Sc.)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  3. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen
  4. Systemarchitekt/in (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rocksmith für 8,99€, Star Trek Bridge Crew für 9,50€, Tales of Berseria für 6,99€)
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. 21,99
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun