1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundespräsident soll…

Frontal 21

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frontal 21

    Autor: Bibabuzzelmann 05.12.07 - 13:15

    Da wurde Gestern noch über ein unschuldiges Opfer berichtet, der in seinen Texten(Emails) 2 Wörter des öfteren gebraucht hatte, die oft mal in der Linksextremen Szene auftauchen, das Resultat war, dass Beamten seine Wohnung stürmten und alles auf den Kopf stellten, den Rechner haben sie natürlich auch mitgenommen usw.

    2 Wörter haben genügt, um ihn als Terroristen hinzustellen ^^

    Das sind doch schöne Zukunftsaussichten....

  2. Re: Frontal 21

    Autor: the_spacewürm 05.12.07 - 13:17

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da wurde Gestern noch über ein unschuldiges Opfer
    > berichtet, der in seinen Texten(Emails) 2 Wörter
    > des öfteren gebraucht hatte, die oft mal in der
    > Linksextremen Szene auftauchen, das Resultat war,
    > dass Beamten seine Wohnung stürmten und alles auf
    > den Kopf stellten, den Rechner haben sie natürlich
    > auch mitgenommen usw.
    >
    > 2 Wörter haben genügt, um ihn als Terroristen
    > hinzustellen ^^
    >
    > Das sind doch schöne Zukunftsaussichten....


    Selber schuld, wenn er auch nicht in Neusprech schreibt.

  3. Re: Frontal 21

    Autor: FranUnFine 05.12.07 - 13:51

    the_spacewürm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selber schuld, wenn er auch nicht in Neusprech
    > schreibt.


    Wahrscheinlich ist die Geschichte sowieso erstunken und erlogen, wie so manch anderes bei Frontal 21. Kann man doch nicht mehr ernst nehmen, den Stuss.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: Frontal 21

    Autor: Bibabuzzelmann 05.12.07 - 14:09

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > the_spacewürm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Selber schuld, wenn er auch nicht in
    > Neusprech
    > schreibt.
    >
    > Wahrscheinlich ist die Geschichte sowieso
    > erstunken und erlogen, wie so manch anderes bei
    > Frontal 21. Kann man doch nicht mehr ernst nehmen,
    > den Stuss.

    Ein Teil vieleicht, aber man hat ja auch mit dem Mann gesprochen :)

  5. Re: Frontal 21

    Autor: r3v 05.12.07 - 14:34

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Teil vieleicht, aber man hat ja auch mit dem
    > Mann gesprochen :)

    Ach... Frontal schneidet die Aussagen so zusammen das sich gleich ein ganz anderer Zusammenhang ergibt ;-)

    Diese Sendung ist für mich einfach nicht ernstzunehmen nach dem was die sich in der Vergangenheit so geleistet haben..

    einseitige Meinungsmache und Hetze -> Verunsicherung der Zuschauer.


  6. Re: Frontal 21

    Autor: FranUnFine 05.12.07 - 14:40

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Teil vieleicht, aber man hat ja auch mit dem
    > Mann gesprochen :)

    "vieleicht Ein Mann , aber gesprochen hat man ja mit dem Teil auch ):"

    So sähe dein Post nach der Frontal 21-isierung aus.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: Frontal 21

    Autor: bla 05.12.07 - 15:23

    Das ist nicht erlogen!

    schau mal hier http://www.heise.de/newsticker/meldung/94714

  8. Re: Frontal 21

    Autor: Bibabuzzelmann 05.12.07 - 15:23

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Teil vieleicht, aber man hat ja auch mit
    > dem
    > Mann gesprochen :)
    >
    > "vieleicht Ein Mann , aber gesprochen hat man ja
    > mit dem Teil auch ):"
    >
    > So sähe dein Post nach der Frontal 21-isierung
    > aus.

    Nagut, dann glaub ich auch nix mehr....alles Dämonen, die uns verderben wollen....reden mit seinem Teil tzz :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.07 15:24 durch Bibabuzzelmann.

  9. Re: Frontal 21

    Autor: bla 05.12.07 - 15:23

    hier mal schauen

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/94714

  10. Re: Frontal 21

    Autor: Bibabuzzelmann 05.12.07 - 15:44

    bla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist nicht erlogen!
    >
    > schau mal hier www.heise.de

    Das macht einem doch Angst, war das nicht im Stasiland und beim Hitler ähnlich.....?

    Also nix mehr reden, schreiben, lesen, denken....dann seid ihr auf der sicheren Seite lol
    Kommt mir fast so vor, als möchten da einige die Weltherrschaft an sich reissen und uns als Marionetten benutzen....kommt mir eigentlich schon länger so vor *hust*

    Wer sich in eine nicht vorgegebene Richtung bewegt, der wird nicht ans Ziel kommen, so sieht es aus. Deswegen haben die auch solche Angst vor bestimmten grossen Gruppen, die es noch nicht gibt lol

    Ans Ziel kommt ihr so oder so, lasst euch nicht einschüchtern und glaubt an Gott..."hoffentlich ist der kein Politiker" :)

    Edit: Ohweh, ich hab was von "Gott" geschrieben! Kommt jetzt nur nicht auch falsche Gedanken, ich hab keinen Bauchweggürtel und glaub auch nicht an einen Bestimmten lol



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.07 15:46 durch Bibabuzzelmann.

  11. Re: Frontal 21

    Autor: Tantalus 05.12.07 - 15:56

    bla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist nicht erlogen!
    >
    > schau mal hier www.heise.de

    Na, das ist ja mal ein interessantes Argument:

    > Außerdem verfügte er nach Angaben der Ermittler
    > "über Zugang zu Bibliotheken, um dort die Recherchen
    > durchzuführen, die notwendig sind, um Texte für eine
    > militante Gruppe zu verfassen."

    Also ist jetzt jeder, der Zugang zu Bibliotheken hat automatisch verdächtig?

    Gruß
    Tantalus

  12. Re: Frontal 21

    Autor: FranUnFine 05.12.07 - 16:01

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, das ist ja mal ein interessantes Argument:
    >
    > > Außerdem verfügte er nach Angaben der
    > Ermittler
    > "über Zugang zu Bibliotheken, um
    > dort die Recherchen
    > durchzuführen, die
    > notwendig sind, um Texte für eine
    > militante
    > Gruppe zu verfassen."
    >
    > Also ist jetzt jeder, der Zugang zu Bibliotheken
    > hat automatisch verdächtig?

    In der Tat. Dann bin ich sozusagen schon Leslie Nielsen. Also sehr verdächtig.

    Aber dass man nichts aus dem letzten Anti-Terror-Kampf™ hierzulande gelernt hat, war schon länger klar.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  13. Re: Frontal 21

    Autor: Tantalus 05.12.07 - 16:09

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > In der Tat. Dann bin ich sozusagen schon Leslie
    > Nielsen. Also sehr verdächtig.
    >
    > Aber dass man nichts aus dem letzten
    > Anti-Terror-Kampf™ hierzulande gelernt hat, war
    > schon länger klar.
    >
    > __________
    > Treffen sich zwei Jäger - beide tot.

    Das wird ja immer besser. Ich hab mal den offenen Brief an die Bundesanwaltschaft gelesen. Die Begründung für den Haftbefehl ist ja wohl der Witz schlechthin. Unter anderem:

    > Ein weiterer Beschuldigter habe sich mit Verdächtigen
    > konspirativ getroffen: "So wurden regelmäßig Treffen
    > vereinbart, ohne jedoch über Ort, Zeit und Inhalt der
    > Zusammenkünfte zu sprechen"

    Klar, wenn ich mit 'nem Kumpel telefoniere und anspreche, dass wir uns heut Abend treffen nenne ich auch immer den genauen Ort, die genaue Uhrzeit und auch was dann in dem Treffen geredet wird... Ich hol mal nen großen Bohrer, da gibts ein Hirn , das braucht dringend Sauerstoff...

    Gruß
    Tantalus

    P.S: Wenn jetzt alle Personen, die zu einem(r) Verdächtigen Kontakt haben, auch als verdächtig gelten, ist das ja irgendwo die Wiedereinführung der Sippenhaft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.07 16:11 durch Tantalus.

  14. Re: Frontal 21

    Autor: usw. 05.12.07 - 21:55

    und wenn dann der bekannte des verdächtigen verdächtig ist, was ist mit den bekannten des verdächtigen bekannten?? oder dessen Bekannten?

    irgendwann einmal gelernt/gelesen, dass alle menschen auf unsrem globus über 7leute bekannt sind miteinander?

    zu bisschen weiter oben:

    P zu B. "Was machen wir morgen?"
    B zu P: "Das gleiche wie jeden Tag"

    Der P, der P, der P und der B, B, B...


    Namen wurden geändert.
    Zitat leider auch nicht mehr ganz hinbekommen.

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > In der Tat. Dann bin ich sozusagen
    > schon Leslie
    > Nielsen. Also sehr
    > verdächtig.
    >
    > Aber dass man nichts aus
    > dem letzten
    > Anti-Terror-Kampf™ hierzulande
    > gelernt hat, war
    > schon länger klar.
    >
    > __________
    > Treffen sich zwei Jäger -
    > beide tot.
    >
    > Das wird ja immer besser. Ich hab mal den offenen
    > Brief an die Bundesanwaltschaft gelesen. Die
    > Begründung für den Haftbefehl ist ja wohl der Witz
    > schlechthin. Unter anderem:
    >
    > > Ein weiterer Beschuldigter habe sich mit
    > Verdächtigen
    > konspirativ getroffen: "So
    > wurden regelmäßig Treffen
    > vereinbart, ohne
    > jedoch über Ort, Zeit und Inhalt der
    >
    > Zusammenkünfte zu sprechen"
    >
    > Klar, wenn ich mit 'nem Kumpel telefoniere und
    > anspreche, dass wir uns heut Abend treffen nenne
    > ich auch immer den genauen Ort, die genaue Uhrzeit
    > und auch was dann in dem Treffen geredet wird...
    > Ich hol mal nen großen Bohrer, da gibts ein Hirn ,
    > das braucht dringend Sauerstoff...
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    > P.S: Wenn jetzt alle Personen, die zu einem(r)
    > Verdächtigen Kontakt haben, auch als verdächtig
    > gelten, ist das ja irgendwo die Wiedereinführung
    > der Sippenhaft.
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.07 16:11.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...
  2. (aktuell u. a. 20 Prozent Direktabzug auf alles von Roccat & Speedlink)
  3. (Dyson Cinectic Big Ball Parquet 2 Staubsauger für 249€ statt 399€ im Vergleich)
  4. (aktuell u. a. Noblechairs Hero Limited Gaming-Stuhl für 299€, Intel Core i9-9900K 3,6 GHz für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Ãœber Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt