1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Camino und Correo - Browser und E…

Mail ist doch schon optimal.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mail ist doch schon optimal.

    Autor: iMac David 06.12.07 - 11:32

    Mail ist ja schon klasse und ich wüsste nicht was man an Mail noch besser machen könnte. Aber wer es mag :)

  2. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Krischan 06.12.07 - 11:36

    z.B. die IMAP-Unterstützung? und, und, und...

    Gruß,
    C.

    iMac David schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail ist ja schon klasse und ich wüsste nicht was
    > man an Mail noch besser machen könnte. Aber wer es
    > mag :)


  3. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Retail 06.12.07 - 11:38

    iMac David schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail ist ja schon klasse und ich wüsste nicht was
    > man an Mail noch besser machen könnte. Aber wer es
    > mag :)


    Optimal? Ich finde Mail alles andere als optimal...
    Beispiele: Mail ist langsam (objektiv beurteilt), es gibt keine vernünftige Fortschrittsanzeige (beim Downloaden von großen Mails wäre das sehr wünschenswert), Mail muss man aufwändig einstellen, um mit internationalen Kontakten kompatibel zu sein (Charset, "Anhänge Windows-kompatibel senden", ...)

    So kann das ewig weitergehen...

    Ich mag Correo, es ist zwar eine sehr frühe Version, aber man ahnt schon das Potential!

  4. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: ZombieDöner 06.12.07 - 11:48

    Mail hat doch eine IMAP-Unterstützung.

  5. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: ZombieDöner 06.12.07 - 11:51

    Retail schrieb:
    > Beispiele: Mail ist langsam (objektiv beurteilt),

    so ganz objektiv kann deine Beurteilung nicht sein. Du meinst vermutlich "subjektiv" ;-)

    > es gibt keine vernünftige Fortschrittsanzeige
    > (beim Downloaden von großen Mails wäre das sehr
    > wünschenswert)

    Kann man sich über "Darstellung" anzeigen lassen.

    Was die Zeichenkodierung angeht, hast du aber recht.

  6. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: LeopardMailIstbesser 06.12.07 - 11:56

    Ich habe Mail früher auch verflucht, weil z.B. IMAP tödlich langsam war.
    Ich muss aber einräumen, dass Mail in 10.5 kein Vergleich zu den vorhergehenden Versionen ist. Das Mail unter 10.5 ist sehr viel erwachsener geworden, ist sehr viel fixer und hat auch eine bessere Statusanzeige.

  7. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: TAOG 06.12.07 - 11:59

    ZombieDöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail hat doch eine IMAP-Unterstützung.


    leider ist diese aber nicht ordentlich. bei meinem provider lassen sich mails nicht in den entwurfsordner speichern, gesendete mails landen nciht auf dem providerserver. sie werden verasndt aber ich sehe sie nicht mehr.

  8. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Flying Circus 06.12.07 - 11:59

    Retail schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail muss man aufwändig
    > einstellen, um mit internationalen Kontakten
    > kompatibel zu sein (Charset, "Anhänge
    > Windows-kompatibel senden", ...)

    Windows-komaptibel? cp1252? Das soll "mit internationalen Kontakten kompatibel" sein? Oder meinst Du so was wie UTF-8?

  9. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: der_simon 06.12.07 - 12:06

    LeopardMailIstbesser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe Mail früher auch verflucht, weil z.B.
    > IMAP tödlich langsam war.
    > Ich muss aber einräumen, dass Mail in 10.5 kein
    > Vergleich zu den vorhergehenden Versionen ist. Das
    > Mail unter 10.5 ist sehr viel erwachsener
    > geworden, ist sehr viel fixer und hat auch eine
    > bessere Statusanzeige.


    Bei mir lastet es manchmal kurzfristig schon gut aus... Vor 10.5. kannte ich es nicht.

    Was mir am meisten auf den Zeiger geht, ist, dass es regelmäßig die gespeicherten Kennwörter "vergisst". :(

    Der Simon
    --
    http://blog.simon-kuehn.de/





  10. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: ike 06.12.07 - 12:14

    iMac David schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail ist ja schon klasse und ich wüsste nicht was
    > man an Mail noch besser machen könnte. Aber wer es
    > mag :)

    Insbesondere die IMAP-Umsetzung ist sehr mangelhaft. Es ist z.B. immer noch nicht möglich, IMAP-Ordner zu abonnieren. Ich habe einige IMAP-Ordner, die ich nur zu Archiv-Zwecken habe, die möchte ich nicht immer sehen. Deswegen möchte ich diese Ordner unsichtbar machen.

    Dann fehlt ein News-Client.

    Gibt es eigentlich eine vernünftige Offline-Unterstützung? (Für das Notebook für unterwegs)

    Michael

  11. Mail ist doch schon einigermaßen optimal.

    Autor: Rodriguez 06.12.07 - 12:27

    Retail schrieb:
    > Beispiele: Mail ist langsam (objektiv beurteilt)
    Also bei mir is es so fix wie kein anderes Mail-Programm (Entourage, Thunderbird). Correo hab ich nicht ausprobiert. Aber ich wüsste auch nicht, warum. Der einzige Grund ein anderes Mail-Programm zu benutzen ist meines Erachtens nur der der Kompatibilität mit Windows. Und da bleibt nur Entourage.

    > es gibt keine vernünftige Fortschrittsanzeige
    Drück mal Apfel-0 beim Up- oder Download.

    > Mail muss man aufwändig
    > einstellen, um mit internationalen Kontakten
    > kompatibel zu sein (Charset, "Anhänge
    > Windows-kompatibel senden", ...)
    Das nervt wirklich. Aber das Problem ist hier eigentlich nicht mal Apple Mail. Das Problem sind die Mail-Programme auf den Windows-Rechnern. Allen voran Outlook. Denn Outlook geht überhaupt nicht davon aus, dass es Menschen geben könnte, die Mails mit einer anderen als der Windows-Codierung verschicken. Das ist lästig restriktiv. Dennnoch wäre es für Mail wünschenswert, die Codierung voreinstellen zu können.

  12. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Mr. Krabs 06.12.07 - 12:31

    > Dann fehlt ein News-Client.

    Mail 3 kann mit ATOM, RSS usw aber gut umgehen und du kannst es schön konfigurieren...

  13. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: frozen 06.12.07 - 12:43

    Manchmal sitzt das Problem auch vor dem Bildschirm.

    TAOG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ZombieDöner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mail hat doch eine IMAP-Unterstützung.
    >
    > leider ist diese aber nicht ordentlich. bei meinem
    > provider lassen sich mails nicht in den
    > entwurfsordner speichern, gesendete mails landen
    > nciht auf dem providerserver. sie werden verasndt
    > aber ich sehe sie nicht mehr.


  14. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Tekl 06.12.07 - 13:06

    TAOG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > leider ist diese aber nicht ordentlich. bei meinem
    > provider lassen sich mails nicht in den
    > entwurfsordner speichern,

    Hast du denn Mail auch gesagt wie der Entwurfsordner auf dem Server heißt? -> Serverordner auswählen und unter "Postfach/Dieses Postfach verwenden für/Entwürfe" anwählen

    > gesendete mails landen
    > nciht auf dem providerserver. sie werden verasndt
    > aber ich sehe sie nicht mehr.

    Siehe oben, zudem musst du sagen, dass gesendete Mails auf dem Server abgelegt werden sollen, siehe Account-Einstellungen.





    --
    Tekl

  15. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Tekl 06.12.07 - 13:09

    der_simon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei mir lastet es manchmal kurzfristig schon gut
    > aus... Vor 10.5. kannte ich es nicht.

    Kann ich mit 30000 Mails in 7 Accounts nicht bestätigen. Viele Mails sind sogar 6 bis 20 MB groß.

    > Was mir am meisten auf den Zeiger geht, ist, dass
    > es regelmäßig die gespeicherten Kennwörter
    > "vergisst". :(

    Kann ich auch nicht bestätigen. Verschwinden die denn auch aus dem Schlüsselbund?


    --
    Tekl

  16. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: e2r 06.12.07 - 13:16

    iMac David schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail ist ja schon klasse und ich wüsste nicht was
    > man an Mail noch besser machen könnte. Aber wer es
    > mag :)


    Mail hat viel bervige Eigenschaften.

    Beispiel:

    Ich bekomem eine Mail, Text mit Bildenr als Attatchment. Ich möchte den Text drucken. Was macht das Scheißprogramm? Es druckt die angehängten Bilder auch aus. Keine Chance das zu verhindern!

    Überhaupt ist es ein riesen Heckmeck dieser Software abzugewöhnen alle Attatchments zu laden und anzuzeigen. Ich lese meien Mails per IMAP. Ich will Attatchments abspeichern, ich mochte diese überhaupt nicht laden oder ansehen!

    Das nervige ist vorallem dass er viele Mails nicht anziegt bevor nicht diese angehängten Bilder angezeigt werden. Und da ich Grafiker bin sind die manchmal recht groß.

    Perfekt ist anders.

  17. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: G-Tech 06.12.07 - 13:19

    ZombieDöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail hat doch eine IMAP-Unterstützung.


    Mail unterstützt z.B. keine dauerhafte Verbindung zu IMAP-Servern. Die E-Mails werden demnach nur in festen (allerdings einstellbaren) Zeitintervallen abgerufen. Eine dauerhafte IMAP-Verbindung mit sofortiger Anzeige einer Mail zeitgleich mit deren Eingang unterstützt sogar mein Handy...

    Ansonsten ist Mail schon ganz ok. Ich würde mir allenfalls noch eine 3-Spalten Ansicht wünschen, so wie Outlook und Entourage es beherrschen.

  18. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Tekl 06.12.07 - 13:31

    e2r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail hat viel bervige Eigenschaften.
    >
    > Beispiel:
    >
    > Ich bekomem eine Mail, Text mit Bildenr als
    > Attatchment. Ich möchte den Text drucken. Was
    > macht das Scheißprogramm? Es druckt die
    > angehängten Bilder auch aus. Keine Chance das zu
    > verhindern!

    Du könntest die Anhänge löschen *fg*

    Ein Lösung ist dieses Plugin: http://lokiware.info/Mail-Attachments-Iconizer

    > Überhaupt ist es ein riesen Heckmeck dieser
    > Software abzugewöhnen alle Attatchments zu laden
    > und anzuzeigen. Ich lese meien Mails per IMAP. Ich
    > will Attatchments abspeichern, ich mochte diese
    > überhaupt nicht laden oder ansehen!
    >
    > Das nervige ist vorallem dass er viele Mails nicht
    > anziegt bevor nicht diese angehängten Bilder
    > angezeigt werden. Und da ich Grafiker bin sind die
    > manchmal recht groß.
    >
    > Perfekt ist anders.

    Auch hier ist lautet die Lösung: http://lokiware.info/Mail-Attachments-Iconizer

    Ich denke $6 sind gerade beim aktuellen Dollarkurs echt OK.


    --
    Tekl

  19. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Tekl 06.12.07 - 13:37

    G-Tech schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mail unterstützt z.B. keine dauerhafte Verbindung
    > zu IMAP-Servern. Die E-Mails werden demnach nur in
    > festen (allerdings einstellbaren) Zeitintervallen
    > abgerufen. Eine dauerhafte IMAP-Verbindung mit
    > sofortiger Anzeige einer Mail zeitgleich mit deren
    > Eingang unterstützt sogar mein Handy...

    Mail in Leopard unterstützt IMAP-Idle und für Tiger gibt's ein Plugin:
    http://www.rothwell.us/imapidle/

    > Ansonsten ist Mail schon ganz ok. Ich würde mir
    > allenfalls noch eine 3-Spalten Ansicht wünschen,
    > so wie Outlook und Entourage es beherrschen.

    Da gibt's zwei Plugins:
    http://harnly.net/software/letterbox/
    http://www.daneharnett.com/widemail/

    WideMail kann sogar die Mails in der Liste zweizeilig darstellen.




    --
    Tekl

  20. Re: Mail ist doch schon optimal.

    Autor: Tekl 06.12.07 - 13:38

    Tekl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke $6 sind gerade beim aktuellen Dollarkurs
    > echt OK.

    Oh, sorry. Ist teurer geworden. Derzeit knapp 11 Euro oer 15 US-Dollar.

    --
    Tekl

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme