1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-DVD: Online-Extras viel genutzt?

Einmal ausprobiert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einmal ausprobiert...

    Autor: ME_Fire 06.12.07 - 13:14

    Bei meinen ersten paar DVD hab ich das Zusatzmaterial auch noch angeschaut, das Interesse für Zusatzmaterial hat jedoch innert Stunden nachgelassen und jetzt schau ich vielleicht bei 2% aller DVD mal die Outtakes oder geschnittene Szenen an, während ich den Rest völlig links liegen lasse.

    Ich denke mit diesem Online Feature wird es ähnlich sein. 30% aller HDDVD Käufer probieren es mal aus, befinden es für schlecht und nutzen es danach höchstens alle Schaltjahre mal.

  2. Re: Einmal ausprobiert...

    Autor: JE 06.12.07 - 14:43

    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei meinen ersten paar DVD hab ich das
    > Zusatzmaterial auch noch angeschaut, das Interesse
    > für Zusatzmaterial hat jedoch innert Stunden
    > nachgelassen und jetzt schau ich vielleicht bei 2%
    > aller DVD mal die Outtakes oder geschnittene
    > Szenen an, während ich den Rest völlig links
    > liegen lasse.
    >
    > Ich denke mit diesem Online Feature wird es
    > ähnlich sein. 30% aller HDDVD Käufer probieren es
    > mal aus, befinden es für schlecht und nutzen es
    > danach höchstens alle Schaltjahre mal.

    Vor allem: Was gibt die Filmindustrie umsonst her: "Filmschnipsel". Genauso sieht es aus, selten, dass mal etwas Nettes auf einer DVD auftaucht, wenn es was Gescheites wäre, würden sie es auch zu Geld machen. Andererseits kann man so natürlich schön Statistiken aufstellen: Film-genutzte Features-IP-Adresse.

  3. Re: Einmal ausprobiert...

    Autor: Andreas Huettner 06.12.07 - 22:14

    >
    > Vor allem: Was gibt die Filmindustrie umsonst her:
    > "Filmschnipsel". Genauso sieht es aus, selten,
    > dass mal etwas Nettes auf einer DVD auftaucht,
    > wenn es was Gescheites wäre, würden sie es auch zu
    > Geld machen. Andererseits kann man so natürlich
    > schön Statistiken aufstellen: Film-genutzte
    > Features-IP-Adresse.
    >
    Es gibt ja durchaus auch mal gehaltvolles Bonusmaterial. Als Paradebeispiel fällt mir da z.B. immer noch das grandiose Making Off zu 12 Monkey ein, das sich "Der Hamster Faktor" nennt. Oder das schöne "Production Diary" von Magnolia, oder diverse Extras der Herr der Ringe Extended-DVDs. Auch der ein oder andere Audiokommentar ist wirklich hörenswert, aber im Grunde stimmt es schon. 90% der Extras auf den DVDs ist überbewertet. Früher war ich auch fanatischer Sammler und habe grundsätzlich immer die Special Edition gekauft. Das mache ich jetzt nur noch, wenn mir der Film wirklich gefällt und ich die Zusatzinfos explizit sehen will, oder wenn die Version nur minimal mehr kostet und z.B. schöner verpackt ist.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  2. 9,99€
  3. 27,99€
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de