1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM wirft Asus Patentverletzungen…

schreibfehler in überschriften sind sexy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: mirdolatte 06.12.07 - 18:36

    "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"

    es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!

  2. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: ck (Golem.de) 06.12.07 - 18:39

    mirdolatte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"
    >
    > es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!

    Oha, danke für den Hinweis, ist korrigiert. :)

    Viele Grüße
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: eIsBaEr 06.12.07 - 18:42

    mirdolatte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"
    >
    > es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!


    ja jetzt wo dus sagst fällt mir auch auf das es "Potenz" heißen muss *lol*

    Ähm ja aber zum Thema...
    Finde diese ganzen Rechtsstreitigkeiten ja doch irgendwie langweilig und letzten Endes leidet sowieso nur der Kunde darunter, da er neue Techniken nicht so schnell einsetzen, aber nun gut, es wird sich wohl nie ändern...

    greetz
    eIsBaEr

  4. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: xyzsadlfkj 06.12.07 - 18:54

    Im Prinzip stimme ich mit dir überein, das ganze Potenzgelaber wird mit der Dauer lästig und Verzögerungen für den Kunden verursacht es mit Sicherheit auch. Dennoch musst du mal überlegen was für Investitionen in moderne Technologieen fließen. Die Patente bzw. Lizensierung ermöglichen dem Erfinder die Unkosten die durch die Entwicklung entstehen wieder wett zu machen.

    Schau dir mal die Meldung zu IBMs neuen Silizium-Optischen chips an. Vorteile für den Endkunden? Ganz klar, riesiger Geschwindigkeitsschub. Wenn jetzt jeder die Technologie benutzt ohne zu deren Entwicklung beizutragen (bzw. zahlen), kann IBM sich nicht leisten weiter solche Technologieen zu entwickeln.

  5. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: Travel0r 06.12.07 - 19:29

    Sehr schön :)

    IBM wirft Anus Potenzverletzungen vor


    mirdolatte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"
    >
    > es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!


  6. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: qwerty 07.12.07 - 07:18

    Aber eine automatische Lüftersteuerung ?
    Wird wohl nicht viel gekostet haben diese entwicklung^^
    Kann man schliesslich auch selber zusammenbasteln.

  7. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: Schweinkarm 07.12.07 - 08:57

    YMMD!
    Danke, ich lache jetzt noch. :D

  8. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: amateur2 07.12.07 - 10:30

    > Aber eine automatische Lüftersteuerung ?
    > Wird wohl nicht viel gekostet haben diese
    > entwicklung^^
    > Kann man schliesslich auch selber zusammenbasteln.

    Also, mach mal du Neunmalkluger...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Ihr Beitrag enthält Worte oder Wortgruppen, die von der Verwendung im Forum ausgeschlossen wurden. Im Allgemeinen betrifft dies Domains, die zuvor in SPAM-Beiträgen verwendet wurden, daher werden sie nicht aufgelistet.

Sollten Sie dies für einen Fehler halten, setzen Sie sich bitte mit Golem.de in Verbindung (optimal: E-Mail mit Referenznummer, gewünschtem Beitragstext und Nutzernamen.)
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Golem.de-Team.

(Referenznummer: 14403)
Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  2. Howmet Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 548€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 437,99€ und Mainboard 229,90€)
  2. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)
  3. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus Portable 4 TB für 88€ und Expansion+ Desktop 4 TB für 77€)
  4. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie