1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM wirft Asus Patentverletzungen…

schreibfehler in überschriften sind sexy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: mirdolatte 06.12.07 - 18:36

    "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"

    es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!

  2. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: ck (Golem.de) 06.12.07 - 18:39

    mirdolatte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"
    >
    > es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!

    Oha, danke für den Hinweis, ist korrigiert. :)

    Viele Grüße
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: eIsBaEr 06.12.07 - 18:42

    mirdolatte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"
    >
    > es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!


    ja jetzt wo dus sagst fällt mir auch auf das es "Potenz" heißen muss *lol*

    Ähm ja aber zum Thema...
    Finde diese ganzen Rechtsstreitigkeiten ja doch irgendwie langweilig und letzten Endes leidet sowieso nur der Kunde darunter, da er neue Techniken nicht so schnell einsetzen, aber nun gut, es wird sich wohl nie ändern...

    greetz
    eIsBaEr

  4. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: xyzsadlfkj 06.12.07 - 18:54

    Im Prinzip stimme ich mit dir überein, das ganze Potenzgelaber wird mit der Dauer lästig und Verzögerungen für den Kunden verursacht es mit Sicherheit auch. Dennoch musst du mal überlegen was für Investitionen in moderne Technologieen fließen. Die Patente bzw. Lizensierung ermöglichen dem Erfinder die Unkosten die durch die Entwicklung entstehen wieder wett zu machen.

    Schau dir mal die Meldung zu IBMs neuen Silizium-Optischen chips an. Vorteile für den Endkunden? Ganz klar, riesiger Geschwindigkeitsschub. Wenn jetzt jeder die Technologie benutzt ohne zu deren Entwicklung beizutragen (bzw. zahlen), kann IBM sich nicht leisten weiter solche Technologieen zu entwickeln.

  5. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: Travel0r 06.12.07 - 19:29

    Sehr schön :)

    IBM wirft Anus Potenzverletzungen vor


    mirdolatte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "IBM wirft Asus Patenzverletzungen vor"
    >
    > es muss natürlich "Potenzverletzungen" heißen!


  6. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: qwerty 07.12.07 - 07:18

    Aber eine automatische Lüftersteuerung ?
    Wird wohl nicht viel gekostet haben diese entwicklung^^
    Kann man schliesslich auch selber zusammenbasteln.

  7. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: Schweinkarm 07.12.07 - 08:57

    YMMD!
    Danke, ich lache jetzt noch. :D

  8. Re: schreibfehler in überschriften sind sexy

    Autor: amateur2 07.12.07 - 10:30

    > Aber eine automatische Lüftersteuerung ?
    > Wird wohl nicht viel gekostet haben diese
    > entwicklung^^
    > Kann man schliesslich auch selber zusammenbasteln.

    Also, mach mal du Neunmalkluger...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Ihr Beitrag enthält Worte oder Wortgruppen, die von der Verwendung im Forum ausgeschlossen wurden. Im Allgemeinen betrifft dies Domains, die zuvor in SPAM-Beiträgen verwendet wurden, daher werden sie nicht aufgelistet.

Sollten Sie dies für einen Fehler halten, setzen Sie sich bitte mit Golem.de in Verbindung (optimal: E-Mail mit Referenznummer, gewünschtem Beitragstext und Nutzernamen.)
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Golem.de-Team.

(Referenznummer: 14403)
Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 5,37€
  3. (-62%) 18,99€
  4. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
  2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  3. Sport@home Kampfkunst geht online

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen