Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toyota präsentiert geigenden…

Roboterwahn

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Roboterwahn

    Autor: LOL 2.9 07.12.07 - 13:21

    Glücklicherweise wird dieser Wahn menschenähnliche Roboter zu bauen nie nach Europa rüberschwappen. Ein unnötiger Trend den wohl nur Ostasiatische Narren gut finden.

  2. Re: Roboterwahn

    Autor: FranUnFine 07.12.07 - 13:26

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Glücklicherweise wird dieser Wahn menschenähnliche
    > Roboter zu bauen nie nach Europa rüberschwappen.
    > Ein unnötiger Trend den wohl nur Ostasiatische
    > Narren gut finden.


    Ich find's gut. Hoffentlich kann ich meine fleischliche Hülle irgendwann mal gegen einen kybernetischen Ersatz tauschen.

    "Ladies and gentlemen - we can rebuild her, we have the technology. Better. Stronger. Faster."

    *gege-gege-gegeng*

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: Roboterwahn

    Autor: LOL 2.9 07.12.07 - 13:38

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich find's gut. Hoffentlich kann ich meine
    > fleischliche Hülle irgendwann mal gegen einen
    > kybernetischen Ersatz tauschen.

    Hoffentlich nicht. Früher oder später landest du auf dem Elektroschrotthaufen und belastest nur unsere Nachkommen.

  4. Re: Roboterwahn

    Autor: oisea 07.12.07 - 13:49

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Glücklicherweise wird dieser Wahn menschenähnliche
    > Roboter zu bauen nie nach Europa rüberschwappen.
    > Ein unnötiger Trend den wohl nur Ostasiatische
    > Narren gut finden.
    Immer diese Zukunftsfeindlichkeit...
    In ein paar Jahren werden dir diese Blechtrottel die Wohnung saugen und die Post weit unter Mindestlohn zustellen.

  5. Re: Roboterwahn

    Autor: FranUnFine 07.12.07 - 13:54

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoffentlich nicht. Früher oder später landest du
    > auf dem Elektroschrotthaufen und belastest nur
    > unsere Nachkommen.

    Oder ich würde die Weltherrschaft an mich reißen.

    MUA-HAHAHAHA-HAAA!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  6. Re: Roboterwahn

    Autor: LOL 2.9 07.12.07 - 13:56

    oisea schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Immer diese Zukunftsfeindlichkeit...
    > In ein paar Jahren werden dir diese Blechtrottel
    > die Wohnung saugen und die Post weit unter
    > Mindestlohn zustellen.

    Ich bin nicht zukunftsfeindlich, ich bin nur der Meinung, dass Roboter die eine menschliche Aufgabe übernehmen, nicht zwangsläufig menschlich aussehen müssen. Warum muss eine Maschine auch optisch einem Menschen ähneln? Das hat keinerlei Vorteile.

  7. Re: Roboterwahn

    Autor: feirabend 07.12.07 - 13:59

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oisea schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Immer diese Zukunftsfeindlichkeit...
    > In
    > ein paar Jahren werden dir diese Blechtrottel
    >
    > die Wohnung saugen und die Post weit unter
    >
    > Mindestlohn zustellen.
    >
    > Ich bin nicht zukunftsfeindlich, ich bin nur der
    > Meinung, dass Roboter die eine menschliche Aufgabe
    > übernehmen, nicht zwangsläufig menschlich aussehen
    > müssen. Warum muss eine Maschine auch optisch
    > einem Menschen ähneln? Das hat keinerlei Vorteile.

    Naja, ich denke, wenn son Ding als Pflegerobotter abrieten soll ist es schon Sinvoll, dass er aussieht wie ein Mensch.
    Von wegen Akzeptanz uns so.

    Zudem ist unsere Welt für Menschen gemacht. Besonders Wohnungen usw. wo diese Robotter ja eingesetzt werden sollen.

    Ich denke nicht, das sich jemand einen Industrie Robotter in einen abgesperrten Bereich in die Küche stellt, der dann das Essen zubereitet. Mit einem Humanoiden Robotter ist das schon was anderes.

  8. Re: Roboterwahn

    Autor: Necator 07.12.07 - 14:00

    Soso
    http://www.google.com/search?q=torso+robot+site%3Ade&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

  9. Re: Roboterwahn

    Autor: Troll 07.12.07 - 14:23

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Glücklicherweise wird dieser Wahn menschenähnliche
    > Roboter zu bauen nie nach Europa rüberschwappen.
    > Ein unnötiger Trend den wohl nur Ostasiatische
    > Narren gut finden.

    das ist kein wahn sondern, die moderne und moralische korrekte form der sklavenarbeit... (wenn die KI mitmacht)
    menschenähnliche roboter erhöhen die akzeptanz... und ist doch gut wenn omis roboter beim einkaufen niedergeknüppelt wird und die handtasche geklaut bekommt, als die omi dann im krankenhaus besuchen zu müssen...

    ganz zu schweigen was noch alles kompensiert werden kann...siehe mal Avatare in SecondLife... wird bestimmt "lustig" was dann so alles gebaut wird....

  10. Re: Roboterwahn

    Autor: DeppenZerreisser 07.12.07 - 14:42

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoffentlich nicht. Früher oder später landest du
    > auf dem Elektroschrotthaufen und belastest nur
    > unsere Nachkommen.

    Das kommt von jemandem, der am Ende der Nahrungskette steht. Du sammelst dein Leben lang nur Schadstoffe an und willst behaupten deine Nachkommen nicht zu belasten?

    Zumindest deine Forenbeiträge werden Belastung genug sein, wenn die irgendwann nochmal gelesen werden sollten.

  11. Re: Roboterwahn

    Autor: LOL 2.9 07.12.07 - 14:46

    DeppenZerreisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kommt von jemandem, der am Ende der
    > Nahrungskette steht. Du sammelst dein Leben lang
    > nur Schadstoffe an und willst behaupten deine
    > Nachkommen nicht zu belasten?

    Als Elektrohaufen?

  12. Re: Roboterwahn

    Autor: Ralph 07.12.07 - 14:47

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > müssen. Warum muss eine Maschine auch optisch
    > einem Menschen ähneln? Das hat keinerlei Vorteile.

    diese maschine kann dann die gleichen werkzeuge und die gleiche einrichtung wie du verwenden ohne weitere anpassungen.


    insider: daleks & treppen


    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  13. Re: Roboterwahn

    Autor: Ralph 07.12.07 - 14:50

    feirabend schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich denke nicht, das sich jemand einen Industrie
    > Robotter in einen abgesperrten Bereich in die
    > Küche stellt, der dann das Essen zubereitet. Mit
    > einem Humanoiden Robotter ist das schon was
    > anderes.

    hmmm. gerade so etwas könnte man relativ einfach an die decke schrauben.

    ok, es sollte kein 20 tonnen gerät sein, sonst bekommt man kopfweh und er sollte relativ schmal gebaut sein, aber funktionieren* sollte es.

    *bei entsprechender geldanlage

    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  14. Re: Roboterwahn

    Autor: LOL1.0 07.12.07 - 15:38

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Glücklicherweise wird dieser Wahn menschenähnliche
    > Roboter zu bauen nie nach Europa rüberschwappen.
    > Ein unnötiger Trend den wohl nur Ostasiatische
    > Narren gut finden.

    Naja. Die Japaner hockten halt ohne Rad und Dampfmaschine auf ihrer Insel, haben Seide gesponnen, Kraniche gefaltet und nichtmal entdeckt dass man Fisch kochen und braten kann. Nun wollen sie beim Thema Technik viel nachholen.

  15. Re: Roboterwahn

    Autor: Staubproduzent 07.12.07 - 15:47

    Was für ein Unsinn. In der Küche muss doch kein Roboter mit Humid-Design arbeiten. Da kann man doch einen speziellen Küchenroboter im angenehm schicken Design entwickeln. Z.B. Staubsauger sind völlig ungeeignet wie Menschen auszusehen, da ist mir die heute verbreiteten Staubsaugeroboter lieber.

  16. Re: Roboterwahn

    Autor: | 07.12.07 - 15:49

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin nicht zukunftsfeindlich, ich bin nur der
    > Meinung, dass Roboter die eine menschliche Aufgabe
    > übernehmen, nicht zwangsläufig menschlich aussehen
    > müssen. Warum muss eine Maschine auch optisch
    > einem Menschen ähneln? Das hat keinerlei Vorteile.
    Doch, dann kann man sich als Sklavenhalter bezeichnen. Manche notgeilen Schweine stehen einfach auf sowas.

  17. Re: Roboterwahn

    Autor: Mensch 07.12.07 - 15:53

    Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > menschenähnliche roboter erhöhen die akzeptanz...
    Genau das ist nicht der Fall, lieber Troll. Ich und viele andere Menschen auch lassen lieber Roboter für sich arbeiten, die nicht nach Menschen aussehen. Sonst habe ich immer das Gefühl Sklavenhalter zu sein und neige dazu ihn für seine Arbeiten zu loben, was aber gar nicht nötig ist.

  18. UNCANNY VALLEY

    Autor: niemand 07.12.07 - 16:07

    > Naja, ich denke, wenn son Ding als Pflegerobotter
    > abrieten soll ist es schon Sinvoll, dass er
    > aussieht wie ein Mensch.
    > Von wegen Akzeptanz uns so.

    Ach was, DU meinst also die Akzeptanz von Robotern nimmt mit steigenden Humanmerkmalen zu. Ist ja drollig. Zu dumm nur, dass in der Robotik und Kybernetik dieser Zusammenhang lange Zeit als sehr umstritten galt und mittlerweile kein Konsens mehr darueber besteht. Dieses als Uncanny Valley beschriebene Phaenomen findet sich u.a. hier beschrieben -

    http://de.wikipedia.org/wiki/Uncanny_Valley

  19. Re: Roboterwahn

    Autor: FranUnFine 07.12.07 - 16:12

    LOL1.0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwitziges.

    Bist du sicher, dass du LOL1.0 bist, und nicht nur eine Beta-Version?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  20. Re: Roboterwahn

    Autor: Transhumanist 07.12.07 - 22:12

    LOL 2.9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Glücklicherweise wird dieser Wahn menschenähnliche
    > Roboter zu bauen nie nach Europa rüberschwappen.
    > Ein unnötiger Trend den wohl nur Ostasiatische
    > Narren gut finden.


    Wie sehr ich dich für diese Aussage hasse, kannst du dir nicht einmal erträumen! Verdammter Luddit! Und glaube mir, dieser Trend kommt auch nach Europa!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. (-64%) 35,99€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57