1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Crysis - High-End-Shooter…

Genre Sensation

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genre Sensation

    Autor: Genre Sensation 07.12.07 - 14:30

    Was soll heutzutage wo schon alles abgegrast ist noch sensationell sein? Eine kluge KI ist doch schon sensationell genug im Vergleich zu bisherigen Shootern.

  2. Re: Genre Sensation

    Autor: cinteX 07.12.07 - 14:50

    Genre Sensation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll heutzutage wo schon alles abgegrast ist
    > noch sensationell sein? Eine kluge KI ist doch
    > schon sensationell genug im Vergleich zu
    > bisherigen Shootern.

    zb ein guter shooter mit nur halbsoguter grafik aber guter story?


  3. Volle Zustimmung (kwT)

    Autor: sentropie 07.12.07 - 15:10

    kwT

  4. Re: Genre Sensation

    Autor: Bibabuzzelmann 07.12.07 - 15:41

    Genre Sensation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll heutzutage wo schon alles abgegrast ist
    > noch sensationell sein? Eine kluge KI ist doch
    > schon sensationell genug im Vergleich zu
    > bisherigen Shootern.

    Die in FEAR war doch top :)

  5. Re: Genre Sensation

    Autor: ddalu 08.12.07 - 00:18

    cinteX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genre Sensation schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll heutzutage wo schon alles abgegrast
    > ist
    > noch sensationell sein? Eine kluge KI ist
    > doch
    > schon sensationell genug im Vergleich
    > zu
    > bisherigen Shootern.
    >
    > zb ein guter shooter mit nur halbsoguter grafik
    > aber guter story?
    >

    oder ein mischung aus weltraumstrategie, weltraum flugsim, rpg, handelsspiel/wirtschaftssimulation und echtzeitstrategie und shooter und das alles noch online in einer dauerhaften welt bzw galaxie/universum

    naja aber vorerst würde mir auch nur ein release von http://www.darkfallonline.com/ reichen

  6. Re: Genre Sensation

    Autor: FranUnFine 08.12.07 - 01:08

    ddalu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder ein mischung aus weltraumstrategie, weltraum
    > flugsim, rpg, handelsspiel/wirtschaftssimulation
    > und echtzeitstrategie und shooter und das alles
    > noch online in einer dauerhaften welt bzw
    > galaxie/universum

    Klingt nach Battlecruiser.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: Genre Sensation

    Autor: Turd 08.12.07 - 04:28

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genre Sensation schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll heutzutage wo schon alles abgegrast
    > ist
    > noch sensationell sein? Eine kluge KI ist
    > doch
    > schon sensationell genug im Vergleich
    > zu
    > bisherigen Shootern.
    >
    > Die in FEAR war doch top :)

    was die ki in pc spielen angeht, so gibt es bis heute keinen so ähnlich großen technologiesprung wie damals bei thief.

  8. Re: Genre Sensation

    Autor: ddalu 08.12.07 - 19:44

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ddalu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder ein mischung aus weltraumstrategie,
    > weltraum
    > flugsim, rpg,
    > handelsspiel/wirtschaftssimulation
    > und
    > echtzeitstrategie und shooter und das alles
    >
    > noch online in einer dauerhaften welt bzw
    >
    > galaxie/universum
    >
    > Klingt nach Battlecruiser.
    >
    > __________
    > Treffen sich zwei Jäger - beide tot.


    hmm ne, nicht wirklich :) vielleicht ansatzweise
    ich meine eher ein spiel bei dem jeder die entsprechende rolle übernimmt, nicht 1 person mehrere spiele in einem spielt.
    so spielen die 4x liebhaber den weltraumstrategie part, simulationsliebhaber fliegen ihre raumschiffe durch die gegend, fps lieberhaber kommen bei bodenkämpfen zum einsatz usw. die questenige generiert quests basierend auf den einstellungen der 4x spieler usw mit forschung und allem drum und dran, charakter ausbau die ganze palette

  9. LOL - Genre Sensation -- ich lach mich schlapp

    Autor: Zock0r 08.12.07 - 21:11

    LOL. was an crysis ist denn bitte ne sensation?
    Die achsotolle Grafik, die nur auf Highendmaschinen jenseits der 2000€ dargestellt werden kann?
    Oder KI-Gegner abknallen, die mit HE-Nades werfen? - Das konnten man schon vor 10 Jahren bei HL1...

    Ein TOP-Genre-Tite ist für mich z.B. TF2. Seit CS/CSS gab es einfach keinen so spassigen MP-Shooter mehr - Und die meisten Erscheinungen hab ich (an-)gezockt.
    Was hat denn bitte heute der Sp. gegenüber dem Mp. noch zu sagen?
    Da können dann auch keine Mehrfach-Demo-Release-Und-Die-Ganzen-Gehypten-Crysis-News mehr weiterhelfen. Shice bleibt shice, da hilft kein rumgehype.
    (Im Gegenteil: C. ist imho der größte Müll seit Jahren: Ein Stumpfer Gewalt-Shooter)







    Genre Sensation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll heutzutage wo schon alles abgegrast ist
    > noch sensationell sein? Eine kluge KI ist doch
    > schon sensationell genug im Vergleich zu
    > bisherigen Shootern.


  10. Re: Genre Sensation

    Autor: ApuXteu 08.12.07 - 22:52


    > oder ein mischung aus weltraumstrategie, weltraum
    > flugsim, rpg, handelsspiel/wirtschaftssimulation
    > und echtzeitstrategie und shooter und das alles
    > noch online in einer dauerhaften welt bzw
    > galaxie/universum

    Na das wär aber witzig wenn ich endlich mein kleines Handelsimperium auf Alpha Centauri ins laufen gebracht habe nachdem ich 160 Stunden vorm Rechner gesessen bin und dann jagt irgendein blöder Commander seine Armee durch meine Stadt und macht alles platt. :-)

  11. Re: Genre Sensation

    Autor: eRAZOR 09.12.07 - 01:12

    Genre Sensation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll heutzutage wo schon alles abgegrast ist
    > noch sensationell sein? Eine kluge KI ist doch
    > schon sensationell genug im Vergleich zu
    > bisherigen Shootern.

    Ich hatte auch in dieser Hinsicht mehr von dem Spiel erwartet.

    .: http://mmolab.de - der mmo news blog :.

  12. Re: LOL - Genre Sensation -- ich lach mich schlapp

    Autor: loj 09.12.07 - 10:49

    > Ein TOP-Genre-Tite ist für mich z.B. TF2. Seit
    > CS/CSS gab es einfach keinen so spassigen
    > MP-Shooter mehr - Und die meisten Erscheinungen
    > hab ich (an-)gezockt.
    > Was hat denn bitte heute der Sp. gegenüber dem Mp.
    > noch zu sagen?
    > Da können dann auch keine
    > Mehrfach-Demo-Release-Und-Die-Ganzen-Gehypten-Crys
    > is-News mehr weiterhelfen. Shice bleibt shice, da
    > hilft kein rumgehype.
    > (Im Gegenteil: C. ist imho der größte Müll seit
    > Jahren: Ein Stumpfer Gewalt-Shooter)

    tf2 ? geh spielen Kiddy

  13. Re: LOL - Genre Sensation -- ich lach mich schlapp

    Autor: MVP 09.12.07 - 14:34

    Zock0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein TOP-Genre-Tite ist für mich z.B. TF2. Seit
    > CS/CSS gab es einfach keinen so spassigen
    > MP-Shooter mehr
    Schön wie du dir an der Stelle selber den Wind aus den Segeln nimmst.
    Gibt es TF2 auch als Stand Alone? Ach nein, is ja nur ein Mod.
    Oder Single Player? Ach nein, ist ja nur ein langweiliges Multiplayer Game Mod.

    > Was hat denn bitte heute der Sp. gegenüber dem Mp.
    > noch zu sagen?
    Sehr viel. Ich persönlich bevorzuge Single Player gegen Multi Player jeder Zeit da Multi Player mich überhaupt nicht reizt. Und da steh ich nicht allein da.

    > (Im Gegenteil: C. ist imho der größte Müll seit
    > Jahren: Ein Stumpfer Gewalt-Shooter)
    LOL @ stumpfer Shooter - du solltest dich über ein Spiel informieren bevor du versuchst zu verreißen. Man kann Crysis nahezu Gewaltlos spielen. Das erste Level (siehe Demo) kann man mit ein wenig Übung durchspielen ohne auch nur einen Schuss abzugeben.
    Gilt natürlich nicht für TF2-Spieler die in ihrem kleinen Multi Player Mod dumpf drauf losschießen müssen.

  14. Re: Genre Sensation

    Autor: deck 09.12.07 - 14:57


    > zb ein guter shooter mit nur halbsoguter grafik
    > aber guter story?

    ah, ein geimpfter schüler...

    so ein dummes gelaber habe ich schon lange nicht mehr
    gehört.
    auja, ich möchte ein rennspiel mit tiefgehender story
    und drei millionen einstellungsmöglichkeiten...
    nein halt, tetris braucht unbedingt eine geile story!!

    zum glück bin ich alt genung, um spiele zu kennen, die
    einfach nur spiele waren.

    natürlich gibt es heute, langsam, eine entwicklung neue
    wege zu gehen - siehe ACreed. ist interessant und könnte
    auch ein massenpublikum erreichen - aber das dauert.




  15. Re: Genre Sensation

    Autor: wasdeeh 10.12.07 - 11:38

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ddalu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder ein mischung aus weltraumstrategie,
    > weltraum
    > flugsim, rpg,
    > handelsspiel/wirtschaftssimulation
    > und
    > echtzeitstrategie und shooter und das alles
    >
    > noch online in einer dauerhaften welt bzw
    >
    > galaxie/universum
    >
    > Klingt nach Battlecruiser.

    Hehe. Der war gemein. ;)

  16. Re: Genre Sensation

    Autor: ddalu 10.12.07 - 14:30

    ApuXteu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > oder ein mischung aus weltraumstrategie,
    > weltraum
    > flugsim, rpg,
    > handelsspiel/wirtschaftssimulation
    > und
    > echtzeitstrategie und shooter und das alles
    >
    > noch online in einer dauerhaften welt bzw
    >
    > galaxie/universum
    >
    > Na das wär aber witzig wenn ich endlich mein
    > kleines Handelsimperium auf Alpha Centauri ins
    > laufen gebracht habe nachdem ich 160 Stunden vorm
    > Rechner gesessen bin und dann jagt irgendein
    > blöder Commander seine Armee durch meine Stadt und
    > macht alles platt. :-)
    >
    >

    :) also wenn das passiert dann hat dein "president" der alle sparten managet, dir als "handelsminister" nicht den nötigen schutz gegeben, bzw waren vielleicht die flotten gerade auf angriffskurs zu anderen planeten und dabei wurde die verteidigung ausser acht gelassen.

    was ich meine ist einfach ne art master of orion oder civilization bei denen der rundenbasierende strategiespieler die städte aufbaut/planeten besiedelt, die wirftschafssimulationsspieler kümmern sich dann um das micromanagement der stadt/des planeten, die truppen und raumschiffe bzw fahr- und flugzeuge werden von simulationsspielern gesteuert, die dann für zuständig sind das die waren auch so ankommen wie der wirtschaftsminister es geplant hat, die echtzeitstrategiespieler übernehmen dann im savage stil die kampfszenarios zusammen mit den fps spielern, und für die mmorpg spieler werden quests aufgrund der jeweiligen einstellungen generiert, man kann von stadt zu stadt, von planet zu planet reisen, aber nur wenn die forschung schon soweit ist, alles ist miteinander verkettet, so das es echtes teamspiel gibt, so das der jeweilige erfolg oder misserfolg sich auf das ganze imperium auswirkt, manche sachen mehr , manche weniger.
    der levelcap könnte durch fortschritte in der forschung begrenzt sein, falls es überhaupt sowas wie einen levelcap geben würde, bin ja eher freund von skillpunkten statt levels.
    naja jedenfalls könnte so jeder das spielen was ihm am meisten spass macht.

  17. Re: LOL - Genre Sensation -- ich lach mich schlapp

    Autor: Dotterbart 10.12.07 - 16:39

    MVP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zock0r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein TOP-Genre-Tite ist für mich z.B. TF2.
    > Seit
    > CS/CSS gab es einfach keinen so
    > spassigen
    > MP-Shooter mehr
    > Schön wie du dir an der Stelle selber den Wind aus
    > den Segeln nimmst.
    > Gibt es TF2 auch als Stand Alone? Ach nein, is ja
    > nur ein Mod.
    > Oder Single Player? Ach nein, ist ja nur ein
    > langweiliges Multiplayer Game Mod.
    >
    > > Was hat denn bitte heute der Sp. gegenüber
    > dem Mp.
    > noch zu sagen?
    > Sehr viel. Ich persönlich bevorzuge Single Player
    > gegen Multi Player jeder Zeit da Multi Player mich
    > überhaupt nicht reizt. Und da steh ich nicht
    > allein da.
    >
    > > (Im Gegenteil: C. ist imho der größte Müll
    > seit
    > Jahren: Ein Stumpfer Gewalt-Shooter)
    > LOL @ stumpfer Shooter - du solltest dich über ein
    > Spiel informieren bevor du versuchst zu verreißen.
    > Man kann Crysis nahezu Gewaltlos spielen. Das
    > erste Level (siehe Demo) kann man mit ein wenig
    > Übung durchspielen ohne auch nur einen Schuss
    > abzugeben.
    > Gilt natürlich nicht für TF2-Spieler die in ihrem
    > kleinen Multi Player Mod dumpf drauf losschießen
    > müssen.


    Also soweit ich weiß, ist Team Fortress 2 keineswegs ein Mod sondern ein Komplettes Multiplayerspiel. Das es Teil der Orange Box ist, hat da nichts zu sagen. Außerdem finde ich es persönlich sehr gelungen, Grafik ist wunderschön im Comic Stil gehalten und auch sonst spielt es sich sehr nett. Kann man nix gegen sagen.

    Zu Crysis... wirklich ein schönes Spiel, aber die hochgelobte KI ist um längen schlechter als damals bei Far CRy. Wirklich viele viele KI Bugs.. schrecklich teilweise. Naja und das ist dann wohl auch der Grund warum man das erste Level ohne schuss schafft.... ist aber auch nix neues ( Deus Ex )

  18. Re: Genre Sensation

    Autor: cos3 11.12.07 - 10:11

    NOLF 2 war ein geniales game.. da kann crysis nur abkacken gegen.. : p

    wers nicht kennt, unbedingt besorgen.. wers kennt.. petition für einen dritten teil unterschreiben http://www.nolf4ever.com

    ein NOLF 3 wär echt was gewesen.. fear ist nur 0815..

  19. Re: Genre Sensation

    Autor: Xy 12.12.07 - 00:39

    ddalu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ApuXteu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > oder ein mischung aus
    > weltraumstrategie,
    > weltraum
    > flugsim,
    > rpg,
    > handelsspiel/wirtschaftssimulation
    >
    > und
    > echtzeitstrategie und shooter und das
    > alles
    >
    > noch online in einer dauerhaften
    > welt bzw
    >
    > galaxie/universum
    >
    > Na
    > das wär aber witzig wenn ich endlich mein
    >
    > kleines Handelsimperium auf Alpha Centauri
    > ins
    > laufen gebracht habe nachdem ich 160
    > Stunden vorm
    > Rechner gesessen bin und dann
    > jagt irgendein
    > blöder Commander seine Armee
    > durch meine Stadt und
    > macht alles platt.
    > :-)
    >
    > :) also wenn das passiert dann hat dein
    > "president" der alle sparten managet, dir als
    > "handelsminister" nicht den nötigen schutz
    > gegeben, bzw waren vielleicht die flotten gerade
    > auf angriffskurs zu anderen planeten und dabei
    > wurde die verteidigung ausser acht gelassen.
    >
    > was ich meine ist einfach ne art master of orion
    > oder civilization bei denen der rundenbasierende
    > strategiespieler die städte aufbaut/planeten
    > besiedelt, die wirftschafssimulationsspieler
    > kümmern sich dann um das micromanagement der
    > stadt/des planeten, die truppen und raumschiffe
    > bzw fahr- und flugzeuge werden von
    > simulationsspielern gesteuert, die dann für
    > zuständig sind das die waren auch so ankommen wie
    > der wirtschaftsminister es geplant hat, die
    > echtzeitstrategiespieler übernehmen dann im savage
    > stil die kampfszenarios zusammen mit den fps
    > spielern, und für die mmorpg spieler werden quests
    > aufgrund der jeweiligen einstellungen generiert,
    > man kann von stadt zu stadt, von planet zu planet
    > reisen, aber nur wenn die forschung schon soweit
    > ist, alles ist miteinander verkettet, so das es
    > echtes teamspiel gibt, so das der jeweilige erfolg
    > oder misserfolg sich auf das ganze imperium
    > auswirkt, manche sachen mehr , manche weniger.
    > der levelcap könnte durch fortschritte in der
    > forschung begrenzt sein, falls es überhaupt sowas
    > wie einen levelcap geben würde, bin ja eher freund
    > von skillpunkten statt levels.
    > naja jedenfalls könnte so jeder das spielen was
    > ihm am meisten spass macht.
    >


    Hm naja so recht klappen würde das aber nich^^ welcher rundenstrategiker will schon in einem zug nen planeten angreifen um den dann die strategiespieler und fps'ler erstma ne stunde kämpfen bis der gegner dann wieder den nächsten zug machen kann... recht viel Äkschn kommt da aber nich auf :P

  20. Re: LOL - Genre Sensation -- ich lach mich schlapp

    Autor: Xy 12.12.07 - 00:54

    Dotterbart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MVP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zock0r schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ein TOP-Genre-Tite ist für
    > mich z.B. TF2.
    > Seit
    > CS/CSS gab es
    > einfach keinen so
    > spassigen
    > MP-Shooter
    > mehr
    > Schön wie du dir an der Stelle selber
    > den Wind aus
    > den Segeln nimmst.
    > Gibt es
    > TF2 auch als Stand Alone? Ach nein, is ja
    > nur
    > ein Mod.
    > Oder Single Player? Ach nein, ist ja
    > nur ein
    > langweiliges Multiplayer Game
    > Mod.
    >
    > > Was hat denn bitte heute der
    > Sp. gegenüber
    > dem Mp.
    > noch zu
    > sagen?
    > Sehr viel. Ich persönlich bevorzuge
    > Single Player
    > gegen Multi Player jeder Zeit
    > da Multi Player mich
    > überhaupt nicht reizt.
    > Und da steh ich nicht
    > allein da.
    >
    > > (Im Gegenteil: C. ist imho der größte
    > Müll
    > seit
    > Jahren: Ein Stumpfer
    > Gewalt-Shooter)
    > LOL @ stumpfer Shooter - du
    > solltest dich über ein
    > Spiel informieren
    > bevor du versuchst zu verreißen.
    > Man kann
    > Crysis nahezu Gewaltlos spielen. Das
    > erste
    > Level (siehe Demo) kann man mit ein wenig
    >
    > Übung durchspielen ohne auch nur einen Schuss
    >
    > abzugeben.
    > Gilt natürlich nicht für
    > TF2-Spieler die in ihrem
    > kleinen Multi Player
    > Mod dumpf drauf losschießen
    > müssen.
    >
    > Also soweit ich weiß, ist Team Fortress 2
    > keineswegs ein Mod sondern ein Komplettes
    > Multiplayerspiel. Das es Teil der Orange Box ist,
    > hat da nichts zu sagen. Außerdem finde ich es
    > persönlich sehr gelungen, Grafik ist wunderschön
    > im Comic Stil gehalten und auch sonst spielt es
    > sich sehr nett. Kann man nix gegen sagen.
    >
    > Zu Crysis... wirklich ein schönes Spiel, aber die
    > hochgelobte KI ist um längen schlechter als damals
    > bei Far CRy. Wirklich viele viele KI Bugs..
    > schrecklich teilweise. Naja und das ist dann wohl
    > auch der Grund warum man das erste Level ohne
    > schuss schafft.... ist aber auch nix neues ( Deus
    > Ex )
    >
    >
    TF2 ist ein multiplayer mod.... kommt nämlich von tf und das war ne mod für hl1, ebenso wie cs ja auch nur ne mod is, die halt jez mit css professionell unter valve programmiert wurde als richtiger MP content.

    und @ Zock0r, ich weiss nich was du hast aber ich hab
    1. crysis im SP durchgezockt und mir hats spitze gefalln gut story is geschmackssache aber ich hatte da kein problem mit ^^ und gewaltmässig isses wirklich kein problem das auch etwas gewaltfreier zu gestalten wofür gibts schließlich nen rießigen dschungel mit massig ausweichmöglichkeiten und einen nanoanzug mit dem man sich getarnt an gegnern vorbeischleichen kann =).

    und 2. da du ja anscheinend n totaler MP-anhänger bist versteh ich gleich zweimal nich warum du crysis so schlechtredest da ich persönlich den MP-part einfach genial finde. so ne art bf nur mit haufen innovationen (nanoanzug natürlich =) + alle waffen modbar, mit nem sturmgewehr mit aufmontiertem snipervisier rumzulaufen macht übel laune :D + haufenweise fahr/flug/schwimmzeuge =) also alles in allem ne mischung aus css (waffeneinkauf, geld für abschüsse) und bf (basen einnehmen) nur meiner meinung nach sogar n stückchen besser. kann ich wirklich nur empfehlen das ma zu holn und selbst anzuspieln denn ich glaub nich dass du das selbst gespielt hast wenn du zu so nem urteil über das spiel kommst.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)
  4. Modis GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
    Arlt-Komplett-PC ausprobiert
    Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

    Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

    1. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel
    2. Udoo Bolt Gear Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter
    3. Vermeer AMD soll Ryzen 4000 mit 5 nm statt 7 nm produzieren

    Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
    Programmierer als Künstler
    Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

    Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
    Von Maja Hoock

    1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
    2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
    3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte