1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verein fördert Schutz der Privatsphäre

Tor Onion sicher !?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tor Onion sicher !?

    Autor: serra avatar 07.12.07 - 16:42

    LoL also die Vorschläge dieser Organistaion kannste ja gleich in die Tonne treten ... Tor Onion, wo jeder (respektive Geheimdienste) nen EXIT Note betreiben kann bei dem alles im Klartext rüber geht ...

    und wer heute noch glaubt das Verschlüsselung hilft, dem ist nicht mehr zu helfen ...

    sicher ist es nicht angenehm wenn unser Staat sich immer mehr zum Überwachungsstaat entwickelt, meiner Meinung nach sind die heute schon schlimmer als Gestapo und Stasi zusammen, aber die Vorschläge sind ja wohl scheisse ...

  2. Re: Tor Onion sicher !?

    Autor: fga 07.12.07 - 23:51

    serra avatar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LoL also die Vorschläge dieser Organistaion
    > kannste ja gleich in die Tonne treten ... Tor
    > Onion, wo jeder (respektive Geheimdienste) nen
    > EXIT Note betreiben kann bei dem alles im
    > Klartext rüber geht ...

    Benutz doch I2P da kannst du netzintern mails verschicken oder Kommunizieren ohne Exitnodes.
    Dann ist auch niemand in der Lage die die Daten auszulesen.

    > und wer heute noch glaubt das Verschlüsselung
    > hilft, dem ist nicht mehr zu helfen ...

    Ne 2048 bit Verschlüsselung wird wohl ausreichend sein ;)

    > sicher ist es nicht angenehm wenn unser Staat sich
    > immer mehr zum Überwachungsstaat entwickelt,
    > meiner Meinung nach sind die heute schon schlimmer
    > als Gestapo und Stasi zusammen, aber die
    > Vorschläge sind ja wohl scheisse ...


  3. Re: Tor Onion sicher !?

    Autor: Sokkubar 08.12.07 - 02:47

    serra avatar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LoL also die Vorschläge dieser Organistaion
    > kannste ja gleich in die Tonne treten ... Tor
    > Onion, wo jeder (respektive Geheimdienste) nen
    > EXIT Note betreiben kann bei dem alles im
    > Klartext rüber geht ...
    >
    > und wer heute noch glaubt das Verschlüsselung
    > hilft, dem ist nicht mehr zu helfen ...
    >
    > sicher ist es nicht angenehm wenn unser Staat sich
    > immer mehr zum Überwachungsstaat entwickelt,
    > meiner Meinung nach sind die heute schon schlimmer
    > als Gestapo und Stasi zusammen, aber die
    > Vorschläge sind ja wohl scheisse ...

    Überschätz mal nicht die Kompetenz und Möglichkeiten der staatlichen Behörden ;-)

    Trotzdem ist natürlich klar, daß man keine 100% Sicherheit respektive Anonymität erreichen kann, aber etwas schwerer kann und sollte man es den neugierigen Spähern schon machen, auch wenn man 'nichts weiter' als seine Privatsphäre zu verbergen hat.

  4. Nicht Sicherheit sondern anonymität

    Autor: Blech_danker 08.12.07 - 08:53

    Jeder weiß das Tor nicht sicher ist seine Daten "sicher zu verschicken", beim Tor geht es um die anonymität während des Netzbesuches.

  5. Re: Tor Onion sicher !?

    Autor: serra avatar 09.12.07 - 09:46

    Sokkubar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Überschätz mal nicht die Kompetenz und
    > Möglichkeiten der staatlichen Behörden ;-)
    >
    > Trotzdem ist natürlich klar, daß man keine 100%
    > Sicherheit respektive Anonymität erreichen kann,
    > aber etwas schwerer kann und sollte man es den
    > neugierigen Spähern schon machen, auch wenn man
    > 'nichts weiter' als seine Privatsphäre zu
    > verbergen hat.
    >

    Überschätzen ...ok, aber unterschätzen sollte mans auch nicht ... die Rechenpower heutiger CPU nimmt beständig zu und schon ne Rechnerfarm bringt ne enorme Leistungssteigerung ...
    ums mal ganz einfach zu sagen WEP galt auch mal als sicher heute knackt mans in Sekunden WPA genauso, also hat man jetzt WPA2 ... für wie lange ?


  6. Re: Tor Onion sicher !?

    Autor: mzmz 09.12.07 - 12:29

    > LoL also die Vorschläge dieser Organistaion
    > kannste ja gleich in die Tonne treten ... Tor
    > Onion, wo jeder (respektive Geheimdienste) nen
    > EXIT Note betreiben kann bei dem alles im
    > Klartext rüber geht ...
    So lange man nicht alle Nodes zwischen Entry und Exitnodes ueberwacht, kann man nicht nachvollziehen ohne die Entschluesselung zu knacken, von wo und wohin die Daten gehen.

    > und wer heute noch glaubt das Verschlüsselung
    > hilft, dem ist nicht mehr zu helfen ...
    Es gibt schon Verfahren, die eine Entschluesselung schwierig machen. Verschluesselung ist kein Allheilmittel, aber doch so wirkungsvoll, dass das BKA nach dem Bundestrojaner schreit. Das gibt mir jedenfalls ein gutes Gefuehl. Die Verschluesselung ist nicht unendlich sicher, aber zumindest so sicher, dass ich jetzt darin vertraue.

    > sicher ist es nicht angenehm wenn unser Staat sich
    > immer mehr zum Überwachungsstaat entwickelt,
    > meiner Meinung nach sind die heute schon schlimmer
    > als Gestapo und Stasi zusammen, aber die
    > Vorschläge sind ja wohl scheisse ...

    Lieber Troll... Schlag was besseres vor :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jänecke + Schneemann Druckfarben GmbH, Sehnde/Höver
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. Mey Generalbau GmbH, Tübingen bei Stuttgart
  4. Henry Schein Services GmbH, Langen (Hessen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme