1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ruby on Rails 2.0 ist…

Ruby on Rails ist alles...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ruby on Rails ist alles...

    Autor: sdfsda 07.12.07 - 22:12

    nur nicht "schlank"/"lightweight". Schickt in jedem Falle, aber es ist und bleibt aufgeblasen (was bei dem allermeisten (Web-)Anwendungen und den zu erwartenden Nutzerzahlen ja nicht unbedingt ein K.O.-Kriterium darstellen muss).

  2. Re: Ruby on Rails ist alles...

    Autor: Anonymer Feigling_ 09.12.07 - 12:54

    sdfsda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber es ist und bleibt aufgeblasen
    > (was bei dem allermeisten (Web-)Anwendungen und
    > den zu erwartenden Nutzerzahlen ja nicht unbedingt
    > ein K.O.-Kriterium darstellen muss).

    Naja, ich glaube es ist gemeint in Relation mit Java-Frameworks zu sehen, deren Spezifikation schon mal so lang zu sein scheint wie da die Implementation.

    Zugegeben: es gibt kleinere Frameworks als RoR, auch für Ruby. Ich selbst nutze auch inzwischen eher minimale Frameworks.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. FRoSTA AG, Bremerhaven, Lommatzsch, Bobenheim-Roxheim, Rom (Italien), Bydgoszcz (Polen)
  3. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Howmet Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de