1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Säure, Öl und Insektenspray helfen…

Ameisen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ameisen

    Autor: mau 07.12.07 - 18:41

    "Den Spitzenplatz auf der Rangliste belegt schließlich ein thailändischer Fotograf: Er musste feststellen, dass sich Ameisen in seiner externe Festplatte angesiedelt hatten. Um sie wieder loszuwerden, schraubte er das Gehäuse auf und rückte den Tieren mit Insektenspray zuleibe. Er tötete damit die Ameisen."

    Er hat also quasi die Bugs beseitigt :D.

  2. Re: Ameisen

    Autor: Tyler Durden 07.12.07 - 19:11

    mau schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Den Spitzenplatz auf der Rangliste belegt
    > schließlich ein thailändischer Fotograf: Er musste
    > feststellen, dass sich Ameisen in seiner externe
    > Festplatte angesiedelt hatten. Um sie wieder
    > loszuwerden, schraubte er das Gehäuse auf und
    > rückte den Tieren mit Insektenspray zuleibe. Er
    > tötete damit die Ameisen."
    >
    > Er hat also quasi die Bugs beseitigt :D.

    Wieso? War Windows auf der Platte?

    TD



  3. Re: Ameisen

    Autor: Witzigererer 07.12.07 - 22:47

    Nein, Ameisen.

  4. Re: Ameisen

    Autor: JE 08.12.07 - 13:34

    mau schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Den Spitzenplatz auf der Rangliste belegt
    > schließlich ein thailändischer Fotograf: Er musste
    > feststellen, dass sich Ameisen in seiner externe
    > Festplatte angesiedelt hatten. Um sie wieder
    > loszuwerden, schraubte er das Gehäuse auf und
    > rückte den Tieren mit Insektenspray zuleibe. Er
    > tötete damit die Ameisen."
    >
    > Er hat also quasi die Bugs beseitigt :D.

    Also ich fand den Typen, der die Festplatte aufgebohrt hat, um sie zu ölen wesentlich besser! Keine Ahnung von Technik aber trotzdem invasive Maßnahmen ergreifen...typisch Wissenschaftler!

  5. Re: Ameisen

    Autor: 1st1 10.12.07 - 09:40

    mau schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Den Spitzenplatz auf der Rangliste belegt
    > schließlich ein thailändischer Fotograf: Er musste
    > feststellen, dass sich Ameisen in seiner externe
    > Festplatte angesiedelt hatten. Um sie wieder
    > loszuwerden, schraubte er das Gehäuse auf und
    > rückte den Tieren mit Insektenspray zuleibe. Er
    > tötete damit die Ameisen."
    >
    > Er hat also quasi die Bugs beseitigt :D.

    Ich frage mich, was an den Ameisen so schlimm sein soll. Festplatten sind doch bis auf einen Druckausgleich-Filter hermetisch zu. Wie sollen die da reinkommen? Und was stört es das USB-Gehäuse, wenn da Ameisen drin rumkrabbeln? Und das Insektenspray wird wohl auch nicht in das Festplatteninnere (nicht: USB-Gehäuse-Innere) hinein kommen, da die Festplatte ja hermetisch dicht ist. Sonst dürfte man ja einen Raucher nicht an den PC dran lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Consultant S/4 HANA - MDG Materialstamm (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  3. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  2. 2,99€
  3. 5,99€
  4. 379€ (Vergleichspreis 415,38€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de