1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Groovy 1.5 mit…

Find ich toll

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Find ich toll

    Autor: Michi2 10.12.07 - 23:14

    Habe Groovy in letzter Zeit immer mehr zu schätzen gelernt :)

  2. Re: Find ich toll

    Autor: Der Anton 11.12.07 - 09:04

    Michi2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe Groovy in letzter Zeit immer mehr zu schätzen
    > gelernt :)


    Würd es mir auch mal gern anschauen. Gibt es irgendwo ein schönes Tutorial?


  3. Re: Find ich toll

    Autor: Whampa 11.12.07 - 10:57

    Michi2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe Groovy in letzter Zeit immer mehr zu schätzen
    > gelernt :)

    Ich finde die Sprache auch sehr schön, aber für mich scheitert es an der mangelnden Unterstützung in eclipse. Das habe ich zuletzt vor ein/zwei Monaten probiert und bin immer wieder an Ecken gestoßen, die ich unter plain-Java nicht habe. Durch Syntaxunterstützung u.ä. entwickle ich dann immer noch schneller als in einem nicht-unterstützten Groovy.

    Wer nicht an Eclipse gebunden ist, findet aber auch noch andere Umgebungen, die besser sein sollen. Ich warte derweil noch etwas ab.

    Whampa

  4. Re: Find ich toll

    Autor: michi2 11.12.07 - 14:19

    Whampa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michi2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe Groovy in letzter Zeit immer mehr zu
    > schätzen
    > gelernt :)
    >
    > Ich finde die Sprache auch sehr schön, aber für
    > mich scheitert es an der mangelnden Unterstützung
    > in eclipse. Das habe ich zuletzt vor ein/zwei
    > Monaten probiert und bin immer wieder an Ecken
    > gestoßen, die ich unter plain-Java nicht habe.
    > Durch Syntaxunterstützung u.ä. entwickle ich dann
    > immer noch schneller als in einem
    > nicht-unterstützten Groovy.
    >
    > Wer nicht an Eclipse gebunden ist, findet aber
    > auch noch andere Umgebungen, die besser sein
    > sollen. Ich warte derweil noch etwas ab.
    >
    > Whampa
    Ja das stimmt, die Eclipse Integration ist nicht perfekt, allerdings funktioniert zumindest das Syntaxhighlighting ;-)
    Ich finde es vor allem praktisch Aufgaben die in Plain Java relativ viel Schreibaufwand erfordern in Groovy Klassen zu kapseln, beispielsweise Dateien einlesen oder GUI mit dem Builder aufbauen.

  5. Re: Find ich toll

    Autor: michi2 11.12.07 - 14:20

    Der Anton schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michi2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe Groovy in letzter Zeit immer mehr zu
    > schätzen
    > gelernt :)
    >
    > Würd es mir auch mal gern anschauen. Gibt es
    > irgendwo ein schönes Tutorial?
    Gibt es hier: http://groovy.codehaus.org/Beginners+Tutorial
    Vielleicht bist du ja schon drübergestolpert - für mich war es ein guter Einstieg!

  6. Re: Find ich toll

    Autor: Lou Garru 12.12.07 - 07:40

    michi2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Anton schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Michi2 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Habe Groovy in letzter Zeit
    > immer mehr zu
    > schätzen
    > gelernt :)
    >
    > Würd es mir auch mal gern anschauen.
    > Gibt es
    > irgendwo ein schönes Tutorial?
    > Gibt es hier: groovy.codehaus.org
    > Vielleicht bist du ja schon drübergestolpert - für
    > mich war es ein guter Einstieg!
    >

    Sehr zu empfehlen ist auch GINA (Groovy In Action von Manning). Bezieht sich auf die damals (vor 6 Monaten) aktuelle Version 1.0. Aber um einen Einstieg in die Sprache zu bekommen, ist es immer noch sehr gut geeignet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  2. (Full-Stack) Softwareentwickler - Schwerpunkt Web (m/w/d)
    LINEAS Informationstechnik GmbH, Braunschweig
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Robotik
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  4. IT-Softwareingenieur*in Java (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. 94,90€ (Bestpreis)
  4. 989€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400
Aus dem Verlag
Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400

Sechs flotte CPU-Kerne dank Alder Lake und eine schnelle Raytracing-Grafikkarte: Der Golem Allround Plus v2 liefert eine hohe Leistung.

  1. Aus dem Verlag Golem-PC mit Radeon RX 6900 XT und Core i7-12700K
  2. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3080 und Core i9-12900K
  3. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3070 und Core i5-12600KF

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter