1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML 5: Streit um Ogg Theora

HTML5 = XHTML2

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTML5 = XHTML2

    Autor: 4rtwetgfstf 11.12.07 - 19:31

    HTML5 = XHTML2

    Ist das so oder irre ich mich da?
    Oder wird jetzt beides extra weiterentwickelt?

  2. Re: HTML5 = XHTML2

    Autor: kai123 11.12.07 - 22:08

    4rtwetgfstf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HTML5 = XHTML2
    >
    > Ist das so oder irre ich mich da?
    > Oder wird jetzt beides extra weiterentwickelt?

    ehr HTML5 ^= XHTML5

    aber vielleicht wird man alles ganz anderes nennen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/HTML5


  3. Re: HTML5 = XHTML2

    Autor: Raven 12.12.07 - 14:06

    > HTML5 = XHTML2
    >
    > Ist das so oder irre ich mich da?
    > Oder wird jetzt beides extra weiterentwickelt?

    Ne, HTML 5 ist wieder so ein kurzsichtiger Anti-"Standard" mit Pseudo-SGML-oder-auch-XML-Notation. Mit XHTML+SVG+MathML etc. hat das jedenfalls rein gar nichts zu tun.

    Btw., kann mir jemand erklären, was an <object data="video.mpg" type="video/mpeg"/> so schwierig ist, und warum man nun die Tags <video/>, </audio>, <stummfilm/>, <karaoke/>, <zeichentrick/> und <nocheininhaltstyp/> benötigt? Jedesmal, wenn ich von diesem Murks lese, fühle ich mich in die Steinzeit des Web zurückversetzt. Die Browserhersteller scheinen bloß darauf aus zu sein, die Macken von heutigem (X)HTML mit neuen Eintagsfliegen anzureichern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.07 14:10 durch Raven.

  4. Re: HTML5 = XHTML2

    Autor: WEB-Autor 12.12.07 - 19:11

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > HTML5 = XHTML2
    >
    > Ist das so oder
    > irre ich mich da?
    > Oder wird jetzt beides
    > extra weiterentwickelt?
    >
    > Ne, HTML 5 ist wieder so ein kurzsichtiger
    > Anti-"Standard" mit
    > Pseudo-SGML-oder-auch-XML-Notation. Mit
    > XHTML+SVG+MathML etc. hat das jedenfalls rein gar
    > nichts zu tun.
    >
    > Btw., kann mir jemand erklären, was an <object
    > data="video.mpg" type="video/mpeg"/> so
    > schwierig ist, und warum man nun die Tags
    > <video/>, </audio>,
    > <stummfilm/>, <karaoke/>,
    > <zeichentrick/> und
    > <nocheininhaltstyp/> benötigt? Jedesmal,
    > wenn ich von diesem Murks lese, fühle ich mich in
    > die Steinzeit des Web zurückversetzt. Die
    > Browserhersteller scheinen bloß darauf aus zu
    > sein, die Macken von heutigem (X)HTML mit neuen
    > Eintagsfliegen anzureichern.
    Ja, HTML 5 ist wirklich der pure Unsinn. Da können einfach keine Informatiker dahinter sitzen. Hier geht es um die Weltsprache des Internets, dieser Hobby-Verein verzapft solchen Unsinn und die Firmen springen mit auf den Zug. Oh , was soll denn das? Ich hoffe der Schmarrn wird sich nicht durchsetzen. XHTML 2.0 vom W3C geht ein Glück in die richtige Richtung. Es gibt da aber auch noch einniges zu verbessern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  2. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  3. Stadtwerke Duisburg AG, Duisburg
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€
  2. (u. a. We Are The Dwarves für 0,75€, Dark Souls: Remastered für 13,99€, Anno 2205 Ultimate...
  3. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Corona DLR untersucht Virenverbreitung in Zügen und Flugzeugen
  2. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  3. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt

DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Mobilfunkausrüstung Huawei hat für zwei Jahre Prozessoren aus den USA gelagert
  2. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  3. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro

  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14